Sex zum ersten mal wie anstellen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Guter Sex muss nicht gleich bedeuten, dass Du Deinen "kleinen Freund" möglichst schnell in Deine Freundin steckst - man kann sehr viel (und Frauen oft mehr) Spaß zusammen haben, wenn man Hände und Zungen geschickt einsetzt. Erkundet gegenseitig Eure Körper, lasst Euch Zeit und versucht nicht möglichst bald Verkehr zu haben, weil das angeblich "alle" machen!


Vergiss', was Du glaubst aus Pornofilmen gelernt zu haben! Das Problem bei Pornofilmen ist, dass hier der Eindruck vermittelt wird, man müsse nur IRGENDETWAS in IRGENDWELCHE Körperöffnungen einer Frau stecken damit diese in totale Ekstase versetzt wird - egal ob Blowjob, vaginaler oder analer Verkehr usw. DAS solltest Du schnellstmöglich vergessen. Die allermeisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr nämlich ohnehin recht selten. Trenne Dich also von dem Gedanken Du müsstest Deiner Partnerin zeigen, dass Du ein "richtiger Kerl" bist und es "beim Sex drauf hast" indem Du sie möglichst schnell besteigst.

Die zuverlässigste Methode um einer Frau enormen Spass im Bett und einen Höhepunkt zu bescheren ist das LECKEN, ansonsten klappt es natürlich auch mit den Fingern ganz gut - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. sich da in Ruhe herantastet und dies nicht nur um ein notwendiges Übel sieht um sie feucht genug zu machen um endlich sein "Ding wegstecken" zu können. Beim Fingern ist auch keineswegs das Ziel möglichst viele Finger möglichst tief in die Partnerin zu rammen, sondern sie dort zu verwöhnen, wo sie es am liebsten hat. Kleiner Tipp: Kitzler... (und vorher die Fingernägel schneiden!)

Denkt 'dran: Oralverkehr ist die wahre Kunst - denn FlCKEN können sogar die Affen!

Besorgt Euch auf jeden Fall Kondome und damit es dann in der Hitze des Gefechtes nicht zu Fehlbedienungen kommt, solltest Du VORHER UND IN RUHE mal mit ein paar Kondomen ÜBEN - also aufziehen und mal versuchen mit Kondom zu masturbieren. In der beiliegenden Anleitung steht wie's geht! Fang bloß nicht mit so Unsinn wie "aufpassen" (also vor dem Höhepunkt rausziehen) an - sonst könnt Ihr Euch bald Babynamen überlegen!

Wenn Deine Partnerin merkt, dass Dir ihr Vergnügen ebenso wichtig ist, wie das eigene kann sie sich entspannen und Euer Zusammensein genießen. DAS wird sie erregen und feucht werden lassen! Wenn Sie Dir signalisiert, dass ihr etwas unangenehm oder gar schmerzhaft ist: Sofort aufhören. Überlass' ruhig ihr die Kontrolle über Tiefe und Geschwindigkeit - hier ist die Reiterstellung (sie sitzt auf Dir) ein guter Anfang. 

Ansonsten gilt: Redet miteinander, experimentiert und habt Spaß - und versucht nicht eine ToDo-Liste abzuarbeiten.

Wenn Du genug Erfahrung gesammelt hast ist auch nicht mehr die Herausforderung sie zum Höhepunkt zu bringen, sondern ihren Erregungszustand durch geschickte Dosierung und Geschwindigkeitsanpassung so zu steuern, dass Du sie eine gute Zeit kurz VOR dem "Point of no Return" hältst, bis sie kurz vor dem Wahnsinn steht und darum bettelt sie endlich kommen zu LASSEN...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoFragtSachen
09.03.2016, 17:40

Danke vielmals aber ich hab kein Pornofilm bis jetzt gesehen

0
Kommentar von ZeroGames
09.03.2016, 20:07

Nico gehts dir noch gut??? mit 16 KEIN pornofilm gesehen über was redet ihr denn in der schule? übers sandspielen?

1

Ich denke mal wie es prinzipelle funktioniert weißt du? Oder müssen wir die Bienchen und Blumen bemühen? ;-)

Dein Körper funktioniert schon größtenteils automatisch. Darum wirst du dir mit 16 Jahren keine Sorgen machen müssen. (grins) Trotzdem bereite dich vor. Du solltest schon gründlich gewaschen sein und Zähne geputz haben. Kondome gekauft?

Sieh zu das ihr ungestört seid und nicht plötzlich einer ins Zimmer platzt. Dann sollte der Ort würdevoll sein. Also nicht auf dem Schulklo. (wieder gins). Bringe auch genug Zeit mit und Kondome!

Dann knubbel mit ihr wie immer. Der Rest ergibt sich von alleine. Was du nicht weißt, weiß vermutlich das Mädel. Sag ihr ruhig, dass es deine Premiere ist.

Viel Spaß beim Entdecken :)))))))


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoFragtSachen
09.03.2016, 17:29

Danke danke aber nicht das sie dann will und ich steh da und denke mir was sie von mir will weist du;

0

Hallo erstmal ^^

Ich nehme mal an, dass du schon etwas Erfahrung mit Selbstbefriedigung hast, also solltest du wissen, dass eine gewisse Bewegung nötig ist, um einen Orgasmus auszulösen.

Bei Frauen ist es aber noch etwas anderes, bei vielen kann man nicht gleich von 0 auf 100, man muss langsam anfangen und es vorsichtig steigern. Ein guter Anfang wäre, sanft über ihre Scheide zu streichen. Und keine Sorge, wo dein Glied rein muss, wird sie dir schon sagen können.

Wenn es dein erstes mal ist, wird sie es verstehen und ihn auch problemlos selbst an das dafür vorgesehene Loch führen können.

Wenn er erstmal drinnen ist, kannst du mit einer langsamen ein/aus-Bewegung anfangen (nicht ganz raus, nur zu einem Stück). Dadurch entsteht zwischen euren Genitalien eine gewisse Reibung, die sie reizt. Über Tempo und Tiefe musst du nicht nachdenken, das kommt schon von selbst. Und wenn du dir unsicher bist, kannst du sie auch fragen ^^

Und ein kleiner Tipp: wenn du ihr eine besondere Freude machen willst, kannst du ihren Kitzler massieren, wenn sie schon einen gewissen Grad "hochgefahren" ist. Der befindet sich zwischen den Schamlippen, recht weit oben (sie wird ihn dir zeigen können). Eine sanfte Kreisbewegung sollte reichen, aber am besten immer nachfragen, ob es ihr so gefällt, wie du es machst.

Dann wünsche ich euch beiden mal viel Spaß ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Eile ich hatte mein erstes Mal auch mit 16 geh es langsam an wenn sie es will das wird es sich ergeben und wenn nicht kannst du ihr immernoch sagen das du es nur ausprobieren wolltest
Du sollst nicht fragen sex und liebe ist nichts was man fragen sollte sondern etwas das sich aus dem Moment ergiebt lass dir einfach die zeit die ihr beide braucht dann wird der Sex auch umso schöner als wenn du dir denkst -ich bin zu alt fürs erste mal- ich rede aus guter erfahrung und das mit dem selben alter welches ich hatte und meine freundin war sogar gleich alt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mein erste mal mit 17 musst dich nicht schämen dafür. 

Lass es einfach spontan auf dich zukommen und genisse den Moment

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald du die Aufklärung in der Schule hattest, solltest du es wissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoFragtSachen
09.03.2016, 17:26

Ich bin raus aus der schule aber danke

0

Hey,

keinen Plan machen, einfach auf dich zu kommen lassen. Wenn du dir Gedanken machst, wie es sein könnte, wird es nix. 

Einfach überraschen lassen.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoFragtSachen
09.03.2016, 17:23

und wo soll ich meine Stange reinsteckem? sorry ich hab echt keine Ahnung :/

0
Kommentar von NicoFragtSachen
09.03.2016, 17:24

tut mir leid ja danke erstmal

0
Kommentar von NicoFragtSachen
09.03.2016, 17:25

und wann danm? ? muss ich deiner Meinung nach als jungfrau sterben?

0
Kommentar von Laleli20
09.03.2016, 17:33

haha entschuldige, aber hahaha nich dein ernst oder ?

0
Kommentar von ZeroGames
09.03.2016, 20:10

NICO schau dir halt einmal einen pornofilm an z.b auf xnxx oder redtube...

0

Was möchtest Du wissen?