Sex... Wie sag ich es meiner Mutter? Wann? Wo?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Rede dann mit deiner Mutter darüber, wenn es sich richtig anfühlt. Sag es ihr offen und ehrlich, auch sie hatte mal ein erstes Mal. Eltern sind manchmal unentspannt wenn es um Sex geht, nicht weil Sex in jungen Jahren schlimm wäre, sondern weil es ein spannungsgeladenes umfangreiches Themengebiet ist. Eltern müssen irgendwann feststellen, dass ihre Kinder erwachsen werden und ihre eigenen Köpfe durchsetzen. Das ist schwierig, weil man sich an Sexualität weh tun kann. Eltern wollen ihre Kinder vor schmerzlichen Erfahrungen beschützen und andererseits die Freiheit gewähren, sich zu entfalten und aus Fehlern zu lernen. Manchmal kann das in Sachen Sexualität widersprüchlich erscheinen, aber alle Eltern müssen diese Krise früher oder später hinter sich bringen. Wenn ihr noch nicht so ganz sicher mit den Verhütungsmethoden seid, dann sprecht mit euren Eltern darüber oder geht zu einer Familienberatungsstelle oder zum Gesundheitsamt, wo ihr kostenlos und anonym aufgeklärt werden könnt. Es ist nicht schlimm, nicht sicher bescheid zu wissen, aber ungewollte Schwangerschaften, weil man zu eitel für Aufklärung war sind schlimm. Deshalb informiert euch. Macht es tagsüber mit abgedunkelten Fenstern oder abends, wenn ihr die Zimmertür abgeschlossen oder sturmfrei habt. Auf jeden Fall zuhause, wo ihr euch sicher und wohl fühlt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dancingforlifee 25.10.2015, 08:31

Danke für dein tolles Kommentar! Ich werde nochmal nachdenken :)

1

Hallo,

Geh einfach zu deiner Mutter und sag ihr, dass du etwas zur Empfängnisverhütung brauchst und zum Frauenarzt möchtest.

Um nicht schwanger zu werden, brauchst du nämlich etwas zur Verhütung. Am besten ihr verhütet doppelt (z.B. Pille & Kondom) und lasst euch beide vorher aufklären. Vor allem über den weiblichen Zyklus.

Alles Gute, Philinikus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu deiner Mutter und sag ihr, dass du einen Termin beim Gynäkologen willst. Wenn sie fragt warum, sag ihr, dass du ein Beratungsgespräch willst. Wenn du beim Gynäkologen bist, lasse dir ein Verhütungsmittel verschreiben, dann brauchst du auch keine Angst haben, dass du schwanger wirst.

LG Anuket

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es am besten davor also deinen Eltern sagen sonst hast du nachdem du es hates nur noch mehr stress

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dancingforlifee 25.10.2015, 08:14

Ja, das habe ich mir auch gedacht. Danke!

0
domman331 25.10.2015, 08:17

kein ding

0

Du brauchst nicht unbedingt was zu erzählen.
Weis deine mutter das du einen freund hast? Wen ja kannst du das gespräch mit ihr suchen, wen nein solltest du es sein lassen!
WICHTIG: pille und gummischlauch drüber zihen.. So kan nichts passieren...
Wen ihr sonst eine panne habt ist es nicht so schlimm da uhr einander liebt. Dan versucht ihr es ein andermal..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dancingforlifee 25.10.2015, 08:23

Ja meine Mama weiß es. Sie kennt ihn auch, er hat schon paar mal bei mir übernachtet und ich auch bei ihm. Sie kennt auch seine Eltern,... Unsere Mütter sind befreundet.

Danke :)

0
fooxx 25.10.2015, 08:28

Also dan ist es ja einfach. Sitz mit deiner mutter zusammen u d sag ihr das ihr beide ( dein freu d und du ) die nächte stufe eurer bezihung eingehen wolt. So einfach ist das..
Deine mutter hatte vorlanger zeigt auch mal das erste mal und kan sich bestimmt in deine situfation fühlen.

0
fritziLP 25.10.2015, 08:36
@fooxx

Ja da stimme ich dir zu. 

P.s. vielleicht auch einfach mal Texte nochmal überfliegen :)

0
fooxx 25.10.2015, 08:38

Vielen dank. Hihi habs gesehen aber war schon weg.. Es ist noch früh am morgen 😊

0

Sags deiner mutter im richtigen moment. Wenn du dir vornimmst es danach zu sagen wird es vil nur schlimmer. Das selbe kann auch für davor gelten. Zur sicherheit ist die pille da.
Wenn dus nicht machen willst wenn deine eltern da sind und auch nicht tagsüber hast du pech gehabt. Wir können dir nicht sagen wann die richtige uhrzeit für sex ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt mal ehrlich: du bist NICHT bereit. Und in dem Alter hält sich jede/r für "reifer" als die Mitschüler... Wer lesen kann, kann sich über Verhütung informieren. Wer sich sicher ist, holt keine Erlaubnis der Eltern ein. Und wer wirklich WILL, findet einen Termin.

Ihr habt Angst - das ist ein Zeichen, dass ihr besser noch ein bisschen warten solltet. Natürlich kannst du trotzdem mit deinen Eltern sprechen - vielleicht fällt es dir leichter, wenn du erst mal mit einem allgemeinen Gespräch anfängst statt schon gleich deine Pläne zum Thema zu machen. Und erwarte keine Unterstützung.

Bitte doch einfach deine Mutter, mit dir zum Frauenarzt zu gehen, um dich in Verhütungsfragen gründlich zu informieren. DAS wäre "reif"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dancingforlifee 25.10.2015, 08:19

Ich denke, ich weiß für mich ob ich dazu bereit bin oder nicht! Und ich habe über Verhütung gelernt, als auch privat noch etwas gelesen, dennoch kenne ich Menschen die trotz Kondome beim 1. mal schwanger geworden sind, den Rest finde ich nicht so toll und die Pille will ich ehrlich gesagt nicht nehmen! Und wenn ich einfach nur mal nachfrage, heißt es nicht, dass ich Angst habe und ich habe meiner Mutter bereits gesagt dass ich rein theoretisch bereit wäre, nachdem sie mich mal gefragt hat.

0
DODOsBACK 25.10.2015, 08:36
@dancingforlifee

Sorry, ich will mich nicht über dich lustig machen. Aber du bist eben erst 14 - und man merkt es.

Kondompannen entstehen v.a. durch falsche Handhabung. Und werden gerne vorgeschoben, wenn man überhaupt nicht verhütet hat. Man kann die Benutzung übrigens auch ohne Penetration üben...

Es gibt außerdem fruchtbare und unfruchtbare Tage, der "richtige" Tag kann in Kombination mit einem Kondom das Risiko einer Schwangerschaft noch einmal deutlich senken.

Es gibt auch deutlich mehr Möglichkeiten als Kondome und Pille. Und Frauenärzte können informieren und beraten, ohne gleich etwas zu verschreiben.

(Findest du "am Tag mag ich das nicht so" wirklich erwachsener als "blasen ist eklig"???)

2
dancingforlifee 26.10.2015, 13:37

Ja finde ich und wenn du ein Problem damit hast musst du nicht kommentieren. Meine Frage/Meine Fragen waren an die Personen gerichtet, die auch eine ordentliche Antwort haben

0
Anuket 26.10.2015, 16:17
@dancingforlifee

Du stellst deine Fragen in die Öffentlichkeit. Dann musst du auch damit rechnen, Antworten zu bekommen, die dir nicht passen. Im Übrigen hat DODOsBACK nun mal nicht ganz unrecht. Erwachsen und reif wäre es, wenn du das verstehen würdest und mal darüber nachdenkst.

1

Deiner Mutter musst du gar nichts erzählen. Gegen Schwangerschaft: Pille

Dass sie reifer als alle anderen sind, sagt übrigens so gut wie jedes 14jährige Mädchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dancingforlifee 25.10.2015, 08:13

Naja, aber du ( darf ich duzen?) kennst meine Klasse nicht. Ich hab mit meiner besten Freundin über Sex geredet und mehr als die Hälfte hat sich darüber aufgeregt, weil sie meinen Blasen ist etwas unnatürliches und ekliges und sie würden es nie machen... Ich sehe einfach vieles gelassener und lockerer und sagen wir einfach meine Klasse ist kindisch und ein wenig zurückgeblieben

0
grubenschmalz 25.10.2015, 08:39
@dancingforlifee

Vielleicht liegt das daran, dass es Privatsache ist und andere Leute ungern darüber reden. Das hat nichts mit dem Alter zu tun. Wenn ich mit meinen Freunden über mein Sexualleben rede, würden die mich auch komisch anschauen.

0
fooxx 25.10.2015, 08:20

Es gibt viele frauen die gerne blasen. 😊

1

Wie sagt man es seiner Mutter?

Gar nicht. o.O

Wo soll man es in unserem Alter machen?

Am besten im Bett.

Am Abend sind unsere Eltern zuhause und am Tag mag ich das nicht so.

In der Nacht. Woher weißt du, dass es du es am Tag nicht magst, obwohl du es noch nie hattest?

Und wir haben eben auch Angst, dass etwas schief geht und ich schwanger werde.

Deswegen wurden Verhütungsmethoden erfunden. Nutzt sie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dancingforlifee 25.10.2015, 08:21

Das wir es im Bett machen ist mir schon klar, aber unsere Eltern gehen ja auch nicht um 20 Uhr schlafen sondern meistens auch etwas später und am Tag haben wir schon andere Sachen gemacht und am Abend fand ich es eben besser.
Ich will nur nicht dass wegen den Verhütungsmittel etwas schief geht und mein Frauenarzt verschreibt generell keinen Mädchen unter 16 die Pille, außer sie hat es wirklich nötig.

0
Verhueter 25.10.2015, 08:29
@dancingforlifee

Es braucht keine Pille. Es gibt Kondome. Ansonsten zu einem anderen Frauenarzt gehen.

Was heißt, ihr habe andere Sachen gemacht? Das kann man doch mal so zwischendurch machen.

Die Eltern sollten doch das kleinste Problem sein.

0
fritziLP 25.10.2015, 08:30

Kommentar ernst gemeint? Ich wette du hattest auch angst vorm ersten mal (wenn du es schon hattest). Und natürlich muss sie es ihren Eltern erzählen. Sie ist 14!!

0
Verhueter 25.10.2015, 08:31
@fritziLP

Und natürlich muss sie es ihren Eltern erzählen. Sie ist 14!!

Das steht in welchem Gesetz? Wach mal auf.

0
fritziLP 25.10.2015, 19:06
@Verhueter

Artikel 2 Absatz 182 StGB! Das Thema haben wir grade in Politik!

0

Was möchtest Du wissen?