Sex und Nachwirkungen oder doch Geschlechtserkrankung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht eine blasenentzündung :) an eine geschlechtskrankheit denke ich da eher nicht

Hast du Ausfluss aus der Harnröhre oder ein brennen beim urinieren?

mavirt 26.02.2017, 01:45

Ausfluss nicht aber einfach ein brennen aber nur leicht. Aber ich ksnn nicht kommen es kommt wie kein Sperma raus als ob die Harnröhre ein bisschen verstopft wäre

0
Tababab 26.02.2017, 01:49
@mavirt

Wie lange hast du das Gefühl schon? Es kann durchaus mal paar Stunden oder 1-2 Tage zu solchen Symtomen kommen. Musstest du vielleicht vor dem Erguss aufs Klo, also war deine Blase voll?

Auf eine Geschlechtskrankheit deutet das nicht direkt hin. Da hat man meist beim Urin lassen ein Brennen, wobei man das auch so mal haben kann. Wenn es nach 3-4 Tagen nicht besser ist, mach dir einen Termin beim Hautarzt oder beim Urologen. Bzw. der Hausarzt kann vorerst auch eine Urinprobe machen.

1
mavirt 26.02.2017, 01:51
@Tababab

Ja ich war vorher auf dem Klo. Sonst habe ich keine Beschwerden

0
Tababab 26.02.2017, 01:52
@mavirt

Okay, dann kann es daran liegen. Das ist normal, keine Sorge.

1
mavirt 26.02.2017, 01:53
@Tababab

Vielen Dank für deine Hilfe. Wenn es in 3-4 Tagen nicht weg ist gehe ich zum Arzt. Danke:)

0
Tababab 26.02.2017, 01:55
@mavirt

Gerne. Wie gesagt, denke es wird morgen weg sein. DIe meisten Geschlechtskrankheiten machen sich auch erst nach paar Tagen bemerkbar. Das mit dem Urin direkt vor/nach dem druck ablassen ist wie gesagt normal. Hat man nicht immer, aber ab und an.

Ach und einen kleinen Tipp unter Männern: "Wasch dir den Penis nach dem Sex". Muss nicht direkt sein, aber innerhalb von 30 Minuten. Einfach die Eichel bissle auswaschen, so kann man auch kleinere Infektionen verhindern, gerade bei Blowjobs.

1

Geh zum Arzt

Was möchtest Du wissen?