Sex Techniken im Bett?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na du,

zum Einen ist gar nicht gesagt, dass du unbedingt ein Vorspiel brauchst, damit die Frau kommt. (Hab ich vorhin nur bei den anderen Kommentaren gelesen) Wenn du es richtig anstellst kommt sie auch nur durch den Sex. Wobei es mit Fingern natürlich viel leichter/ schneller geht, da du einfach direkt die Klitoris stimulierst.

Und was heißt Techniken.. Jeder hat seine eigene Methode das Ganze anzugehen. Geh doch einfach mal auf deine Freundin zu und frag sie auf was sie eigentlich steht. Will sie es vielleicht langsam? Will sie es heftiger? Will sie alles außer Bett? Ich glaub du verstehst was ich meine.

Tipps zum länger durchhalten:

Hast du schon mal einen Porno gesehen? (natürlich - blöde Frage..) Warum wird in einem Porno oft Stellung gewechselt? Nicht nur damit die Zuschauer nicht immer das Gleiche sehen, sondern auch damit der Mann zwischendurch kleine Pausen hat, in denen das Risiko zu Kommen immer wieder reduziert wird. (Stop & Go - Methode)

Mach es einfach mit viel Leidenschaft und überleg dir vielleicht mal neue Stellungen die du schon immer ausprobieren wolltest. Zieh ihn während dem Sex ab und an raus und spiel damit an ihrem G-Punkt herum. Danach gibst du einfach wieder Gas.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen & wünsche dir alles Gute!

Liebe Grüße,

Maxi, 22

Das kann man so pauschal nicht sagen, jeder hat da seine eigene Technik und diese hängt auch stark von dem Partner ab. Da gibt es kein Buch wo man nachschlagen kann. Das musst du schon selbst raus finden und üben. Dann klappt das auch, wirst sehen! :-) Flo

Länger durchhalten: z.b. Kurz vor dem Samenerguss die Gesäßbacken zusammendrücken, aber rechtzeitig sonst kommst du wahrscheinlich trotzdem.

Technik muss jeder selbst rausfinden.

Was möchtest Du wissen?