Sex schmerzt obwohl ich keine Jungfrau mehr bin. Liegt es daran das vorher nur zweimal sex hatte und diese zwei mal vor 5 Jahren....?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn man deine Muskulatur deutlich spürt, dann wird das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit daran liegen dass du Angst vor Schmerzen hast und deshalb verkrampfst.

Das ist eine reine Kopfsache und entwickelt sich praktisch zu einem Teufelskreis.

Du hattest Schmerzen und führst es sich jetzt vor Schmerzen, weswegen du dich verkrampft. Und weil du dich verkrampft, empfindest du Schmerzen. Und so weiter und so fort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von semraturk
17.07.2017, 15:51

Das kann gut sein ... ist ja schließlich erst mein drittes mal ...

0
Kommentar von GoodFella2306
17.07.2017, 15:52

das hat nichts mit der Anzahl zu tun, sondern ist eine reine Kopfsache. Du musst dich in dem Augenblick entspannen und dich praktisch darauf freuen, und nehmt euch ausreichend Zeit dafür.

2

Du hast immer noch dieses Gefühl, Angst, Abneigung, da Deine erste Erfahrung nun mal richtig schlimm war.

Es ist nicht so, dass eine Frau erst "eingeritten" werden muss. Mit Gewalt wird es auf gar keinen Fall besser.

Du könntest versuchen, Beckenbodenmuskelübungen zu machen und bewusst lernen, diesen Muskel zu entspannen. Es soll Frauen wie Dich mit dieser Angst/Abneigung geben, die unten ganz zumachen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Beckenbodentraining

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von semraturk
17.07.2017, 15:53

ich werd es versuchen ...

0

Hallo,
deine schmerzhaften Erfahrungen von früher sind noch nicht abgeschlossen.

Hilfreich wäre, dass du mit deinem Freund diesen Schmerz durch Fingern wieder aufrufst, dabei aber immer unterhalb einer aushaltbaren Schmerzgrenze bleibt.

Dabei kommen Emotionen hoch, denen du dich ohne jeden Widerstand ergeben solltest. Schreie, weine, strampele doch baue keinen Widerstand auf.

Das braucht Zeit und Achtsamkeit, doch wenn du es durchstehst, kommen die gesunden Reaktionen wieder.

Alles gute...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi.

Ich hätte da Deinen Beckenbodenmuskel, den PC-Muskel im Verdacht. Wenn Du den aufgrund Deiner Angespanntheit angespannt hast (unterbewusst), dann hast Du Dich stark verengt. Möglicherweise hat er sich beim Fingern entspannt, weil es ja eine selbstinduzierte Bewegung war.

Das lässt sich testen: wenn der angespannt ist, dann ist der Damm, zwischen Vagina und Anus verdickt. So kannst Du ihn auch bewusst an- und entspannen lernen. Leg nen Finger auf den Damm und probier n bisschen rum. Bei mir ist es die selbe "Bewegung", wie wenn ich Urin zurückhalte, der raus will. Mit n bisschen Übung kannst Du den Muskel dann gezielt ansteuern.

Vll findest Du unter "Beckenbodenübung" im Netz ne bessere Beschreibung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ semraturk

Könnte auch daran liegen, dass dich dein erstes Mal so geprägt hat, denn das vergisst normalerweise keine Frau.

Entweder du warst damals noch nicht bereit dazu, oder dein Freund ist nicht sehr behutsam mit dir umgegengen.

Wenn du an dir selber hantieert, ist das was völlig anderes, als wenn es dein Freund macht.

ich fühle mich tatsächlich wie bei meinem ersten mal, das war auch so schlimm

Genau deswegen könntest du innerlich (unbewusst) total verspannt gewesen sein und dann kamen die Schmerzen von damals wieder hoch.

Woran das liegt, kann dir keiner richtig beantworten, vielleicht noch mal eine zweite ärztliche Meinung einholen. Vielleicht auch vielmehr Zeit vorher einplanen, damit du völlig entspannt bist, dann klappt es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von semraturk
17.07.2017, 15:58

Es ist so schlimm das mein Freund schon denkt ich wäre Jungfrau und hätte ihn nur angelogen das ich keine Jungfrau mehr bin. 

0

Wahrscheinlich bist du aus Angst, dass es wieder schmerzen könnte, völlig verkrampft und genau deshalb tut es weh. 

Vielleicht mehr Zeit beim Vorspiel lassen und gleitgel benutzen. 

Lilo 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von semraturk
17.07.2017, 15:52

Meine Frauenärztin gab mir auch den Hinweis Dasein hymen nur seitlich ganz eingerissen ist ... vlt liegt es auch daran, ich weiß es einfach nicht ...

0

Egal wie oft man schon Sex gehabt hat: wenn man sich dabei nicht entspannen und "fallen lassen" kann, kann der Geschlechtsakt Schmerzen bereiten. Ich denke, das ist dein eigentliches Problem, denn in deiner Frage zeigt sich ja schon, dass du dich selber dabei sehr stark beobachtest.... also von entspannt sein keine Spur.

Am besten gar nicht drüber nachdenken und einfach genießen... meiner Erfahrung nach klappt es so am besten. Dafür musst du den Sex aber auch wirklich wollen. Solange du Angst hast, verkrampfst du dich und dann tut es eben weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verkrampfst du evtl zu doll wegen der schlechten Erfahrung?

Dein Muskel könnte auch sehr stark ausgeprägt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mmh.. ich kenne eine Person die hat das auch gehabt..

dann hat man die scheiden wand ertweitert..

sprich nochmal mit einem fachartz drüber, weil das ja nicht normal ist.

Sex soll spaß machen und nicht weh tun.. trotz wenn man feucht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die kann ich die nur einen Tipp geben und zwar ordentlich Vaseline bzw Gleitmittel verwenden am besten die ganze Flasche.Türkinnen sind bekannt dafür sehr Enge Mumus zu haben was ich als Mann natürlich super finde.

Aber naja wie gesagt benutzt ordentlich Gleitgel und macht euch locker dann sollte es klappen.Wenn er einmal richtig Drin ist werdet ihr das Problem nicht mehr haben....Oder du fragst deinen Freund ob er Lust hat dich zu Fisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut weh weil du angespannt bist. Ich bekomme auch nicht mehr als 2 Finger rein und habe keine Shcmerzen beim Sex.

Versuch dich zu entspannen. Das dauert etwas und klappt nicht immer aus Anhieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?