Sex ohne liebe?::;:üp

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich glaube, da gibt es pauschal kein "richtig" oder "falsch". Jeder sollte so handeln, wie er das für sich selbst am Besten findet. Allerdings sollte man immer aufpassen, dass man fair ist, offen über seine Absichten spricht und niemand falsche Hoffnungen macht.

Es gibt verschiedene Gründe, warum man Sex haben möchte. Klar kann man auch mit jemandem Sex haben, den man nicht liebt, aber halt sehr attraktiv findet.

Schwierig wird es, wenn die Voraussetzungen bei den Beteiligten unterschiedlich sind und Gefühle da sind von einer Seite. Dann würde ich mir das überlegen, auch um die andere Person nicht zu enttäuschen oder ihr das Gefühl zu geben, ausgenutzt zu werden.

Ob man das sollte oder nicht, ist eine Frage des jeweiligen moralischen Verständnisses. Ich für meinen Teil, finde es völlig okay, solange man nicht nebenher in einer Beziehung ist. Wenn ihr euch beide anziehend findet - warum nicht?!

Es gibt kein sollen oder nicht sollen. Es gibt nur Werte die von Mensch zu Mensch so unterschiedlich sind, das man es nur mit sich selber ausmachen kann.

Ich find's okay, solange man vorher auch abklärt, dass von beiden Seiten aus keine Gefühle im Spiel sind und keiner verletzt wird ^^.

lch persönlich bin dagegen aber es lst ja jedem selbst überlassen :P

Ich persönlich mache es nicht, aber wenn es für dich in Ordnung ist, warum nicht? :D

Sex ist etwas was Spass macht ... was Freude bringt ... wenn beide wissen das es nur aus Spass ist ... warum nicht ?

Was spricht dagegen ?

ist jeden selbst überlassen. wenn du Spass dran hast - go ahead! ;)

Wieso nicht? Wenn der Sex dir Spaß macht, gibt es keinen Grund der dagegen spricht ;)

Na wenn man niemanden dadurch kränkt, warum denn nicht ?

Was möchtest Du wissen?