Sex ohne Kondom/Verhütung! Freund (30) verhält sich sorglos, möchte er es drauf anlegen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So wie du es beschreibst möchte dein Freund ein Kind mit dir haben. Das ist ja eigentlich auch ziemlich offensichtlich. Und was redest du da die ganze Zeit von Geld sparen? Ihr könnt euch ein Pferd leisten, also habt ihr auch Geld für ein Kind ;-)

Mein Ratschlag: Redet einmal über das Thema. Frag ihn ob er sich ein Kind wünscht. Und denke auch selbst darüber nach, ob du für ein Kind bereit bist.

 

Danke für die Auszeichnung :-) Wie ist euer Gespräch denn verlaufen?

0

Er scheint wohl entweder sehr sorglos zu sein oder sogar "es drauf anzulegen". Wenn dir das nicht gefällt: es gehören immer zwei zum Tango, du kannst auch verhüten. Das geht auch ohne Hormone - Spirale, Diaphragma ... lass dich von deinem Gyn. beraten ;-)

Versuch ihn mal direkter auf das Thema anzusprechen und Frag ihn was passieren würde wenn du jetzt schwanger werden würdest.

Alternativ kannste ihm doch einfach mal mit das dein Tage sich gerade verspäten würden und schau wie er reagiert.

Sterilisation mit 23 - gibt es Ärzte die das machen?

Hallo. Für mich stand eigentlich schon immer fest, dass ich keine Kinder haben möchte. Ich bin nicht der Mensch der Kinder total süss findet, eher nerven sie mich. Vom Geschrei bekomme ich meist Kopfschmerzen. Meine Mutter arbeitet im Kindergarten, deshalb war ich schon des öfteren in deren Nähe und musste mich auch ab und an mal um sie kümmern und jedes Mal merke ich aufs Neue dass das nichts für mich ist. Ich weiss nicht was ich mit ihnen reden soll, deren Gesprächsthemen nerven mich. Ich weiss dass ich, wenn ich Mutter wäre nur das Nötigste tun würde und einem Kind niemals das geben könnte was es eigentlich braucht. Sei das jetzt in finanzieller Hinsicht aber auch in der emotionalen Hinsicht. Das Kind würde einfach merken dass ich es nicht will. Und alleine die Vorstellung einer Schwangerschaft und Geburt ist für mich extrem schlimm. Natürlich gibt es einige Verhütungsmittel, allerdings sind die mir nicht endgültig genug und schützen auch nicht zu 100%. Und bevor ich entweder abtreibe oder am Ende gar nicht erst bemerke dass ich schwanger bin möchte ich das Problem endgültig lösen. Dies geht nur mit einer Sterilisation. Ich würde mir, wenn nötig, auch psychologisch bescheinigen lassen dass der Eingriff in Ordnung ist und ich mir der Folgen absolut im Klaren bin, allerdings gibt es keine Ärzte die das an so jungen Menschen durchführen. Jedenfalls hab ich bisher keinen gefunden. Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich um diesen Eingriff dennoch zu bekommen? Ist es im Ausland möglich oder gibt es Ärzte ausserhalb Bayerns die das nicht so konservativ sehen?

Es ist schliesslich meine Entscheidung und ich muss damit leben.

...zur Frage

Wann wirkt die Pille, wenn man sie ab dem 5. Tag nimmt?

Hallo Community ich nehme seit heute zum 1. Mal die Pille, ich war heute bei meinem Frauenarzt und der meinte, dass ich diesen Monat lieber zusätzlich mit Kondom verhüten sollte, da ich die Pille erst am 5. Zyklus Tag angefangen habe zu nehmen. Auf der Packungsbeilage steht jedoch, dass die Pille bereits nach 7 Tagen wirkt.

...zur Frage

Woran den weiblichen Zyklus erkennen?

Hallo, ich habe mich schon im Internet ein bisschen umgesehen, jedoch auf die oben genannte Frage keine wirklich HILFREICHE Antwort erhalten..

Woran kann ich erkennen, wie lang mein Zyklus ist und somit wann mein Eisprung ist?!

Ich habe ein wenig rum probiert, bei diesen errechnern; bin aber immer von einer Zykluszeit von 28 Tagen ausgegangen..

Das passt jedoch nicht, da ich laut diesem Rechner meine Periode ca. am 20.01.14 hätte bekommen sollen, was jedoch bis jetzt noch immer nicht der Fall ist!

(Nein, ich bin noch nicht schwanger!!)

Ich nehme die Pille nicht und komm auch nicht zu meinem Frauenarzt, da dieser im Krankenhaus bis mitte nächsten Monats liegt.

Hatte aber seit langem auch keinen ungeschützten Sex (ca anderthalbjahre schon nicht mehr), somit nehmen mein Freund und ich immer ein Kondom, welches wir auch immer überprüfen.

Wir haben lange überlegt und wollen nun auch mal ohne Kondom Sex haben, ich möchte jedoch NICHT schwanger werden!!

Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte, denn diese Frage interessiert mich sehr und ich kann dann später, wenn die Frage nach Kindern kommt, direkt den richtigen Zyklus angeben!

Mit freundlichen Grüßen und einem 'Danke im vorraus'

Kiriko

...zur Frage

Werde ich verrückt, weil ich so sehr schwanger sein will?

Ich habe seit mehr als einem Jahr einen Freund und haben auch Sex. Er möchte aber keine Kinder und anfangs war es mir noch egal ob ich welche kriege oder nicht, also dass ich mich trotz allem dann freue und er dann auch dazu steht und sich Mühe gibt. Er hat mir auch versichert, dass er mich in dem Falle nicht zur Abtreibung zwingen würde und mich unterstützt und wir das gemeinsam schaffen. Ich bin leider noch nicht schwanger geworden...aber irgendwie liegt es mir im Blut früh Mutter zu werden...ich habe das Gefühl, dass meine Hormone mit jedem vergangenen Monat mehr am Rad drehen und mein Körper immer mehr danach schreit eine Schwangerschaft durchzumachen...und... momentan sehe ich auch überall schwangere Frauen und kürzlich gewordene Mütter...ich hatte auch letztes Jahr öfters leichte Einbildungen, dass etwas in mir ist...war aber nie der Fall...nur... momentan vermehren sich diese Einbildungen und der Wunsch danach wird immer größer...er will nur keine Kinder und verhütet mit kondom...ein Kumpel meinte ich könnte ein paar davon mit einer Nadel durchstechen...aber...das kann ich einfach nicht...das wäre nicht fair ihm gegenüber... Er meinte, dass er nie ohne Verhütung Sex haben würde und wir es somit dem Zufall überlassen, falls die 2%-chance, dass das Kondom versagt, eintritt Und er meinte letztens auch, dass er in Erwägung ziehen würde mit mir ein Kind zu adoptieren, falls mein Wunsch zu unerträglich wird...aber...ich möchte selber eine Schwangerschaft durchmachen...ich will es in mir wachsen spüren...ich will diese spezielle Bindung zu meinem Kind...eine Schwangerschaft ist etwas besonderes in meinen Augen und ich habe auch Angst, dass ich, falls wir ein Kind adoptieren würden, das Kind nicht richtig als mein Kind akzeptieren kann...also...nicht diese Mutter-Kind-Bindung zu diesem Kind habe, obwohl ich es dennoch mögen würde...aber...nicht als mein Kind lieben...ich weiss nicht was ich tun soll...

...zur Frage

pille absetzen- schwanger werden-erfahrungen etc.

hi. ich wollte nur generell mal wissen wenn man seit etwa 11 jahren die pille nimmt ,kleine pause mal klar... und schwanger werden will, wird man das schon wenn man eine woche aufgehört hat, oder nach der ersten die man weg lässt eventuell(halt wie der zyklus dnan is) oder dauerts noch nen jahr weil sich die hormone wieder normalisieren müssen?

eigentlich geht das ja schnell das sich wieder alles einstellt normal und wenn man pille vergisst is ja gefährlich... aber manche sagen sie konnten erst sehr spät nach pillen absetzung kinder erwarten....

hatte auch mal vergessen wurde dennoch trotz eisprungzeit nichts chwanger....

wollte mal erfahrungen hören und meinungen...

PS: nehme Leios und seit paar monaten asumate20... bin 27

danke!

...zur Frage

wann ist Sex auch ohne Kondom sicher?

Ich wollte gern mal wissen an welchen Tagen ich sicher mit meinem Freund schlafen kann auch mal ohne Kondom???

ich weiß das der Eisprung immer genau zwischen einer und der anderen Periode ist und man um die "Tage" rum nix zu befürchten hat(mein Zyklus ist regelmäßig) aber wie viel so + - ???

sonst verhüten wir immer mit Kondom aber ohne fühlt es sich einfach schöner an und da wollte ich mal wissen wie viele Tage es gibt an denen das geht und wie ich die richtig ausrechne

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?