Sex ohne Kondom Wenn Sie es nicht will?

10 Antworten

Du bist das Risiko einer Schwangerschaft eingegangen, weil sie nichts gesagt hat??? Verstehe ich das richtig??

Vielleicht nimmt sie Pille, vielleicht ist sie schon schwanger und sucht jetzt nur einen (zahlungskräftigen ?) Vater für das ungeborene Baby, vielleicht ist sie geschlechtskrank und hat dich angesteckt....

Es gibt viele Gründe, warum DU hättest aus EIGENEM Interesse mit einem Kondom verhüten müssen!

Nein nein ich hab eh eins verwendet... eh aus eigenem Interesse.. hätt mich nur mal interessiert ob ich ihre Seite richtig interpretiert habe ^^

0

Verwenden solltest du es in so einem Fall sowieso (hast du ja auch gemacht), denn du weißt ja nicht ob sie Krank ist oder eine andere Methode zum Verhüten nimmt. Das Thema sollte man egal im welchen Alter ohne Probleme ansprechen können. 

Ich denke auch das sie dann bestimmt etwas gesagt hätte. Rede aber nochmal vorsichtshalber mit ihr darüber. Also ob es sie gestört hat und sie zukünftig eines benutzen möchte.

Wenn man mit Kondom beim Sex verhütet kann man dann trotzdem das Vorspiel mit Blasen machen?

Halt da noch ohne Kondom? Oder muss ich da was beachten/aufpassen?

...zur Frage

Sex mit Kondom - nicht in ihr gekommen aber dennoch Schwanger?

Liebe gutefrage.net Community,

ich habe wieder einmal eine Frage:

Meine Freundin ist nun seit 8 Tagen überfällig und die Regel kommt nicht - natürlich denke ich die ganze Zeit daran, dass sie schwanger sein könnte und darum möchte ich euch die Situation schildern:

Wir hatten im letzten Monat nicht viel Sex, jedes Mal aber verhütet mit Kondom! Zusätzlich habe ich das Kondom vor dem Eindringen in sie mit der Bettdecke abgewischt, damit kein Lusttropfen an der Außenseite sein kann. Weiters bin ich nie in ihr gekommen, sondern habe den Penis vorher immer herausgezogen und bin außen ins Kondom gekommen.

Da ich mehr Sex brauche, wie meine Freundin, befriedige ich mich oft selbst - kann es sein, dass doch etwas auf meinen Fingern war und ich sie damit befruchtet habe? (Die Selbstbefriedigung war meistens so 3-1 Stunde vor dem Sex)

Ist es überhaupt sinnvoll, vor dem Eindringen, das Kondom abzuwischen oder ist das eher schädlich?

Meine Freundin trinkt übrigens seit 3 Wochen keine Milch mehr und ist auf Soja-Produkte umgestiegen - kann das ein Auslöser dafür sein, dass sich ihre Tage verzögern?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Sie will Sex ohne Kondom. Wirklich besser?

Hi, meine Freundin wünscht sich Sex ohne Kondom.

Wie sind eure Erfahrungen? Wirklich besser?

Gr Mattias

...zur Frage

Geschlechtsverkehr Kondom? Was tun?

Hallo, ich hatte heute das erste mal sex mit meinem Freund sex, ich nehme seit 2 Monaten die Pille.
Das bedeutet schwanger,kann ich nicht sein.Mein Freund hat sich ein Kondom drüber gemacht & ist dann in mich eingedrungen..er war vielleicht 2-3 Minuten in mir.Als er ihn rausgezogen hat, habe ich gesehen das das Kondom, nur noch ganz knapp vorne am Penis dran war. Es ist nicht abgefallen..aber es war nicht mehr ganz wie vorher.
Meine Frage ist jetzt, kann ich mich jetzt mit HIV oder sonstiges anstecken?
Wirklich wichtig.

...zur Frage

Vor Sex extrem trocken

Hallo,

Wenn ich mit meinem Freund schlafen will , bin ich davor unten immer extrem trocken dass es sehr schmerzt wenn er eindringen will. Auch ihm tut das weh. Wir haben immer ein sehr langes ausgiebiges Vorspiel. Wenn er mich dann ausgezogen hat und in mich eindringen will werde ich nicht feucht. Oft geht das eindringen dann nicht.

Was kann ich tun außer gleitgel?

Lg Anna

...zur Frage

Ist Sex mit Kondom zu 100% sicher?

Ich meine jetzt, wenn man mit einer eher unbekannten Frau Sex hat und ein Kondom benutzt, ist man dann zumindest vor Geschlechtskrankheiten zu 100% sicher? Ich meine die Körperflüssigkeiten können ja trotzdem theoretisch in andere Öffnungen des Körpers eindringen, welche eben nicht geschützt sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?