Sex ohne Kondom, ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo xAnonymo

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, nicht erbrichst, keinen Durchfall hast und keine Medikamente nimmst die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hast, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und du spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermachst, dann bist du auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kannst du nicht schwanger werden. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Du bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn du richtig reagierst und eine Pille nachnimmst wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille  passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz
 

Wenn du die Pille gewissenhaft nimmst, reicht sie als Verhütungsmittel vollkommen aus. Mein Freund und ich verhüten auch nur mit Pille.

Grüße

Kommentar von toomuchtrouble
01.09.2016, 12:39

Berühmte letzte Worte....der Grund, warum gerade unter heterosexuellen Jugendlichen die Geschlechtskrankheiten und v.a. HIV-Infektionen wieder zunehmen.

0
Kommentar von blaurot8
01.09.2016, 14:18

Warum bist du dann grad ~Schwanger~

0

die Pille reicht aus, wenn du in einer festen Beziehung bist!

Wechselst du öfter den Partner, ist ein Kondom zusätzlich besser!

Also ein Gespräch mit der Frauenärztin solltest du führen wenn du dir bei dem Thema noch unsicher bist. Also in welchen Situation die Pille die versagt und wann du lieber ein Kondom benutzen solltest.

Um hier noch mein persönlich Meinung einzubringen. ICH finde (ohne zu wissen wie alt du bist, ist auch egal) das man sich Sex ohne Kondom für die Ehe aufsparen sollte. Also solange man nicht verheiratet ist, die Pille nehmen (Kondom kann ja auch mal kaputt gehen) und mit Kondom Sex haben.

Selbst wenn du deinen derzeitigen Freund heiraten wirst, so hast du noch etwas was du bzw. ihr euch für die Ehe aufsparen könnt. Finde das ein sehr schönen Gedanken.

Heisst nicht das man das so machen muss, aber mal so als Gedankenanstoss.

Zurück zum Thema, aufjedenfall vor nochmal das Gespräch mit der Frauenärztin suchen. Lieber 2mal zu oft gefragt als nachher zu denken "oh das wusste ich ja garnicht"

Hey, wenn du weißt das dein Freund keine Geschlechtskrankheiten hat ( der wichtigste Grund für Kondome) dann kannst du es auch weglassen. Die Pille ist zu 99% sicher. Das Problem ist dann natürlich, dass du sie niemals vergessen darfst zu nehmen
Lg Willi

Die Pille schützt davor schwanger zu werden aber der Kondom schützt vor Krankheiten und das sperma in die scheide gelangt damit du nicht Schwanger wirst

Die Pille reicht natürlich aus, allerdings bist Du ein gutes Beispiel dafür, dass heutige Jugendliche Aids nicht mehr auf dem Schirm haben. Zur Erinnerung, auch heute kann eine HIV-Infektion allenfalls in einem gewissen Rahmen kontrolliert aber nicht geheilt werden. Daher wird ja empfohlen, gerade in "neuen" Sexualbeziehungen Kondome zu verwenden.

http://www.profamilia.de/jugendliche/verhuetung/kondom.html

Kommentar von GoodFella2306
01.09.2016, 13:00

kann es sein, dass du auch nur die Überschriften liest? Sie hat deutlich ausgedrückt, dass sie sich beide vorher testen lassen wollen. inwiefern sie dann ein gutes Beispiel dafür ist das heutige Jugendliche AIDS nicht mehr auf dem Schirm haben, ist absolut nicht nachvollziehbar.

1

Die Pille, korrekt nach Vorschrift eingenommen, bietet ausreichend Schutz. Auf Geschlechtskrankheiten muss man sich dann eben anderweitig testen lassen und muss dem anderen so weit vertrauen, dass er sich nicht woanders ne Krankheit einkauft.

Wenn die Beziehung langfristig ausgelegt ist, würde ich das immer so machen. Es kommt der Abend, da haben zwei von zwei Partnern keinen Bock mehr, bzw keine Zeit mehr für ein Kondom...

Allerdings kann die Pille auch Lustkiller-Wirkung haben. Dann kann man sich schon mal nach einer Alternative umsehen. 

Dann lass das Kondom doch weg! Zur Schwangerschaftsverhütung reicht die Pille auf jeden Fall aus, wie Du dich allerdings vor Geschlechtskrankheiten schützen willst weiß ich nicht. Vielleicht solltest Du darüber mal nachdenken.

Habt ihr beide einen HIV Test machen lassen?
Kondome haben neben Verhütung auch den ganz wichtigen Sinn vor Krankheiten zu schützen.

Im Prinzip ist alles gesagt: Verhütung ist das Eine, Schutz vor Infektion das Andere. Ich genieße auch das schöne Gefühl ohne Kondom, wenn ich meine Parntnerin gut kenne. Und manche Frau sagt, das einspritzende Sperma würde sich g e il anfühlen ;-) ! Aber wie gesagt, Gesundheit geht vor!

Was möchtest Du wissen?