Sex ohne Kondom - 7 Tage NACH dem Eisprung

9 Antworten

  • Wenn man die Frage wortwörtlich nimmt, dann gilt ganz klar: Sieben Tage nach dem Eisprung ist eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich. Die Eizelle kann nur etwa 12-18 Stunden nach dem Eisprung befruchtet werden.
  • Kernpunkt muss aber die Frage sein, woher man weiß, wann der Eisprung war.
  • Die Kalendermethode, also das Abschätzen des Eisprungs durch Zählen von Tagen der Periode, funktioniert definitiv NICHT genau genug, sondern ist eben nur eine Prognose, die eintreten kann, aber nicht muss. Verhütung per Kalendermethode geht extrem oft schief und wird in absehbarer Zeit zu einer ungewollten Schwangerschaft führen.
  • Die symptothermale Methode, also die Kombination aus Temperaturmessung und Zervixschleimbeurteilung, ist ziemlich zuverlässig und nach eindeutig festgestelltem Eisprung ausreichend verläßlich.
  • Sachen wie Mittelschmerz oder subjektives Empfinden des Zyklus sind völlig wertlos. Der Mittelschmerz ist NICHT direkt der Eisprung. Auf solche Signale sollte man sich niemals verlassen.
  • Ganz generell gilt: Es gibt keine 100% sicheren Tagen im Zyklus, allenfalls die Tage 1-3 einer natürlich auftretenden, intensiven, erwarteten und für die betroffene Frau normalen Menstruation können als sicher gelten. Sex ohne sichere Verhütung kann immer zu einer ungewollten Schwangerschaft führen.

Vom letzten Punkt abgesehen, eine sehr gute Antwort, DH!

0

Hallo Creeps1205

Die Befruchtung einer Eizelle kann nur bis zu 18 Tagen nach dem Eisprung erfolgen. ABER wie willst du so genau wissen wann dein Eisprung stattfindet. Die Berechnung der unfruchtbaren Tage ist eines der unsichersten Verhütungsmethoden.

Das Versagen einer Verhütungsmethode wird mit dem Pearl-Index beziffert. Der Index gibt an, wie viel Prozent der Frauen, die genau ein Jahr mit diesem Mittel verhütet haben, schwanger werden.

Pearl-Index

Sterilisation der Frau 0,1 / Kupferkette 0,1 - 0,9 / Pille 0,1 - 0,9 / Neue Minipille mit Desogestrel 0,14 - 0,4 / Hormonspirale 0,16 / Sterilisation des Mannes 0,25 /
Dreimonatsspritze 0,3 - 1,4 / Vaginalring 0,4 - 0,65 / Minipille mit Levonorgestrel 0,5 - 3 / Verhütungspflaster 0,72 - 0,9 / Basaltemperaturmethode 0,8 - 3 / Spirale 0,9 - 3 / Pessar (Diaphragma) 1 - 20 / Verhütungscomputer: Temperaturmessung 2 / Kondom 2 - 12 / Chemische Verhütungsmittel 3 - 21 / Coitus Interruptus 4 - 18 / Zervixschleim- Methode (Billings-Ovulationsmethode) 5 / Verhütungscomputer: Hormonmessung 5 - 6 / Kondom für die Frau 5 - 25 / Portiokappe 6 / Vaginalfilm 6 / Kalendermethode 9 / Verhütungsschwamm 17 - 25 / Notfallverhütung - Pille danach Levonorgestrel: 84% der Schwangerschaften können verhindert werden (bei Einnahme innerhalb von 72 Stunden) / Keine Verhütung 85

Quelle:

netdoktor.at/health_center/verhuetung/sicherheit.shtml

Liebe Grüße HobbyTfz

Kann man 7 Tage nach dem Eisprung bedenkenlos Sex ohne Kondom haben , ohne schwanger zu werden ?

Ja, kann man.

ABER: Den Eisprung kann man nicht auf den Tag genau bestimmen und schon gar nicht zuverlässig berechnen!

Ohne Einblick in den Zyklus weiß man nie sicher, in welcher Zyklusphase man sich gerade befindet und sollte grundsätzlich davon ausgehen, dass man schwanger werden könnte. Möchte man das nicht, sollte man daher immer gewissenhaft verhüten.

Nur wenn man den Zyklus mit der sympto-thermalen Methode nach den Regeln der AG NFP ("Sensiplan") oder nach Rötzer beobachtet, kann man zuverlässige Rückschlüsse über den aktuellen Zyklusstand ziehen und dieses Wissen je nach Bedarf entweder zur zuverlässigen Verhütung oder zur Unterstützung des Kinderwunsches nutzen.

LG

Was möchtest Du wissen?