Sex mit Vorhautverengung Tipps bitte

5 Antworten

Ja, du kannst mit einem Kondom Sex haben, auch wenn du eine Phimose hast, aber ich würde trotzdem mit dem Sex warten, bis deine Phimose vollständig behoben ist und da du bereits einen Termin bei deinem Urologen hast, wird das nicht mehr allzu lange dauern. Dieser Facharzt wird dir auf Grund deiner Situation (denn nicht jede Phimose ist gleich) die für dich beste Heilungsbehandlung empfehlen. Auch für deine Freundin ist es besser, wenn bei dir alles super funktioniert und du keine Schmerzen mehr beim Zurückziehen der Vorhaut hast, denn das sollte ohne Probleme funktionieren, auch wenn dein Penis steif ist. Ich wünsche dir alles Gute.

Jau, das geht. :)

Zieh einfach das Kondom über den Penis, wenn die Vorhaut vorne ist - und benutz evtl. ein engeres Kondom, dann könnt ihr (wenn du es nicht zu "arg" machst) ohne Probleme miteinander schlafen. :)

Wenn du deine Vorhautverengung behandeln willst, versuch deine Vorhaut zu dehnen, um sie so weiter zu machen - der Arzt kann dir dazu eine passende Kortisonsalbe verschreiben, damit das schneller geht - frag ihn einfach danach.

Eine Operation ist erstmal total unnötig. Wie schon gesagt würde ich beim Arzt auf einer Salbe bestehen, das wirkt bei so ziemlich jedem - und ist viel schonender als eine OP :)

OPs haben ja auch Nachteile - besonders auch eine Beschneidung, weil die Vorhaut da ja komplett entfernt wird - die Vorhaut ist aber ziemlich wichtig und hat ja eine sexuelle Funktion - sie macht viel von dem tollen Gefühl aus, was man bei Selbstbefriedigung und Sex hat. Deswegen kuck man heute eigentlich immer, dass man die Vorhaut erhält :)

Wenn ich dir noch iwie helfen kann, meld dich einfach :D

ist beim schlafen gleit´gel hilf reich oder macht das gleitgel die ganze sache vllt schlimmer das die haut rüberrutscht?

0
@Timo1819

Gleitgel bringt nicht viel :)

Wenn du Gleitgel benutzst, kanns sein dass sie vllt. "rüberrutscht" und wieder "vorrutscht", aber das bringt ja nich viel ,da die Haut dadurch nicht weiter wird :D

Es kann daher auch sein, dass mit Gleitgel die Haut zwar drüberrutscht, aber nicht mehr zurück - desewgen benutzt man eher eine Salbe.

Was du probieren kannst wäre vllt. beim Baden zurückzuziehen, nachdem die Vorhaut gut eingeweicht ist - sie ist dann "lockerer" und nicht mehr so eng.

Wie weit geht die Vorhaut denn bei dir zurück?

0
@CalicoSkies

ich meine eigendlich gleit gel auf kondom nochmal das es 100% nicht passiert das die vorhaut rüberrutsch. die geht wenn er steif ist bsi kurz vor der hälfte zurück aber möchte irgendwie nicht solange auf den sex warten da mein arzt ja erst nächsten monat ist und danach kann ich auhc kein sex denn muss ich erstmal den rate vom arzt befolgen +

0
@Timo1819

Achsoo :D

Jau, das geht - Kondom + Gleitgel :)

Und: Du kannst auch währenddessen Sex haben - bei einer OP natürlich nicht, aber bei Salben oder so problemlos.

0

Naja, je nachdem wie schlimm die Verengung ist, kann es schmerzhaft für dich werden..

Boah ey... wenn ich sowas lese CalicoSkies... Eine Operation ist erstmal total Unnötig?? Wenn er eine Vorhautverengung hat (Phimose) ist es je nach vortschritt der Phimose absolut NICHT unnötig es Operieren zu lassen! Alleine schon aus Hygienischer Sicht, ist es meines erachtens nach Sinnvoll es machen zu lassen. Ich hatte selbst eine und es wurde von Zeit zu Zeit immer schlimmer. Machen lassen... und Zack, alles gut! Und mal abgesehen davon, das viele Frauen auch drauf stehen, eben wegen der Hygiene ( es sammelt sich eben nichts mehr unter der Vorhaut), sieht es auch besser aus. Aber das optische ist jetzt nur meine persönliche Meinung.

Und mal ganz Ehrlich, warte lieber bis es aus Ärztlicher Sicht geklärt ist.

Bist du noch Jungfrau? Also wäre es dein "erstes Mal"? Wenn ja, dann WARTE! Du willst doch nicht, das es dann schlecht wird und du evtl doch Schmerzen hast, nur weil du nicht warten kontest oder?

Ist halt auch nur meine Meinung und du musst das natürlich für dich selbst entscheiden!

Gruß

Heutzutage ist eine Operation die Therapie zweiter Wahl, nicht die Therapie erster Wahl - erstmal völlig egal wie stark die Phimose ist:

Eine konservative, nicht operative Behandlung ist einer operativen immer vorzuziehen. Eine operative Behandlung sollte erst angedacht werden, wenn eine nicht-operative Therapie gescheitert ist.[8][9][10]

Genauer:

Forschungsbemühungen der letzten Jahre deutlich, dass konservative (nichtoperative) Maßnahmen sehr kostengünstig und effektiv sind.[6][7][9][10] So empfehlen Esposito et al.,[6] erst wenn konservative Behandlungsversuche scheitern, sei über einen operativen Eingriff nachzudenken.

http://flexikon.doccheck.com/de/Phimose#Therapie

Eine Beschneidung wie du sie beschreibst ist nicht mal zweite Wahl, sondern dritte Wahl - die nächste Wahl wäre erstmal eine operative Erweiterung:

Es ist anzumerken, dass sämtliche Präputiumplastiken eindeutige Vorteile gegenüber der Zirkumzision haben. Wenn bei einer pathologischen Phimose nach einer erfolglosen Dehnungs-Therapie mit Kortisonhaltiger Salbe ein operativer Eingriff unumgänglich wird, ist eine Präputiumplastik, aufgrund ihrer geringeren Morbidität, geringeren Komplikationsrate und niedrigeren Kosten einer klassischen Zirkumzision immer vorzuziehen.

Daher bleibe ich bei meiner Meinung, dass eine Operation als erste Wahl total unnötig ist, richtig.

Ein Arzt, der als erste Therapiemöglichkeit sämtliche konservative Methoden verschweigt ist (wenn nicht gerade eine starke Präputialstenose und/oder eine degenerative Hauterkrankung vorliegt) nicht ernstzunehmen.

0

lass dich beschneiden dann is die verengung weg, du kannst länger und deiner freundin macht es mehr spaß dann wartet ihr halt noch nen monat ;)

Immer diese Idioten.. und was ist mit ihm? Weshalb kann er wohl länger?-.-

0

Was möchtest Du wissen?