Sex mit meinem Kumpel? Ist das moralisch vertretbar?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

sex ist schön und macht ne menge spaß! am meisten macht es mir persönlich aber spaß wenn zudem die gefühle passen. es ist deine eigene entscheidung, moralisch vertretbar ist es allemal. 

nachdem du aber diese frage stellst hast du scheinbar zweifel an der entscheidung es auch wirklich zu machen? 

erfahrungen musst du alleine machen und ob du dich gut entschieden hast wirst du leider erst hinterher feststellen können. wichtig ist aber mit den konsequenzen leben zu können.

welche wären das in diesem fall? 

möglich wäre, dass ihr euch ineinander verliebt und noch weiterhin eine schöne zeit habt. 

warum? beim sex wird ein gigantischer hormoncocktail ausgeschüttet der die sexualpartner für eine gewisse zeit binden kann.

eine weitere möglichkeit könnte aber sein, dass nur einer von euch sich verliebt, das könnte in eurer freundschaft zu problemen führen.

des weiteren könnte es sein, dass dich dein kumpel nur ausnutzen will und sich hinterher nicht mehr für dich interessiert.

stell dir die frage, ob es noch weitere konsequenzen geben könnte. kannst du damit umgehen? z.b. was wäre, wenn du ausversehen schwanger wirst?

fakt ist: das erste mal ist halb so wild, je öfter man "es" macht um so schöner wird es.

ich will dir keine angst machen, dir nur helfen über dein handeln nachzudenken und dich zu reflektieren. was du letztendlich machst ist deine entscheidung und egal wie du dich entscheidest, es wird schon richtig sein, solange du dahinter stehen kannst.

du solltest dir noch weitere fragen stellen, wie: warum will ich unbedingt sex haben? hat es was mit einem "wettbewerb" zu tun, weil schon all deine freunde sex hatten? bist du wirklich bereit dafür? möchtest du dir oder jemand anderem etwas beweisen? sehnst du dich einfach nach zuneigung? (falls du die letzte frage mit ja beantworten kannst, solltest du deine idee unbedingt verwerfen!)

wenn du einen festen freund hast und ihr euch liebt, dann erübrigen sich die meisten dieser fragen. deine situation ist aber eine andere, da du noch keine erfahrung mit sex hast.

mach dir einfach mal gedanken über dich :)

alles gute auf deinem weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst du selbst entscheiden, ob du es mit deinem Gewissen vereinbaren kannst, das das erste mal nicht mit jemandem besonderen war. Ich persönlich würde es sehr bereuen, wenn ich mein erstes Mal nicht mit meiner 1. Großen Liebe hatte. Überlege es dir gut. Und fünfzehn ist für dein erstes Mal auch noch nicht zu spät. Ein paar Jährchen warten bringt dich auch nicht um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und dann fragen sich die ganzen Mädchen später wenn sie ihren Traummann haben "warum liebt er mich nicht mehr?". Irgendwann kommt sowas raus. Dann sucht er sich ne andere und das wars. Man(n) kann sowas nicht einfach so hinnehmen. Lass es sein und warte auf den richtigen. Ich persönlich habe wegen so einem quatsch Schluss mit meiner ex gemacht. Ich schenke doch nicht einer Frau mein Vertrauen Wannsee einfach so aus "Langeweile" mit jemandem schläft. Ganz ehrlich... Was ist mit der Jugend passiert. Ich appelliere an dich. Bitte tu es nicht. Danach fühlst du dich dreckig, vielleicht nicht direkt danach, aber früh genug wirst du es erfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls der "Kumpel" sogar ein guter Freund von Dir ist, könntest Du damit durchaus auch eine gute Freundschaft aufs Spiel setzen!

Irgendwie lesen sich derartige Fragen für mich so mechanisch und hat recht wenig mit zwischenmenschlichen Gefühlen zu tun - sollte das alles nur ein Spiel sein, ist vielleicht zu bedenken - "beim Spielen, gibt es auch immer Verlierer"!

Alles Gute ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für mich selbst wäre das nichts. Nie könnte ich mit einem Menschen schlafen für den ich nichts empfinde. Das würde mich irgendwie anekeln und ich würde mich schmutzig fühlen. Aber wenn du selbst es für richtig hältst, dann mach es. Schließlich ist es dein Leben und da solltest du dir von nix und niemanden reinreden lassen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man mit 15 nix besseres zutun hat um zu überlegen ob man mit seinem Kumpel schläft hat schon längst verkackt im Leben für mich. 

Wieso mitm Kumpel geh raus irgendwo hin und schau was da alles findest da lässt sich schon irgendeiner auftreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vollkommen in Ordnung. Man sollte schlafen, mit wem man will, wenn man damit keine Treue oder Herzen bricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du von uns jetzt den Segen dazu? Oder wie? So dass du sagen kannst ich hab ja gefragt und es ist in Ordnung! Du hast dich doch schon entschieden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Moral hat da sicherlich eine einigermaßen eindeutige Antwort, die mit meiner wahrscheinlich nichts zu tun hat.

Meine Antwort lautet nämlich: Ja, ich fände sowas ok. Aber BITTE, wenn du das willst, dann verhütet wenigstens ordentlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moralisch ist es nicht Vertretbar. Aber wenn du es unbedingt willst, tust du es do oder so, egal was wir sagen.

Aber warte bitte noch auf einen den du liebst und nicht irgend n Kumpel.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gegen eine freundschaft plus spicht nichts

hab ich auch öfter mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?