Sex mit fremder, rothaariger Frau

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi.
Einen Traum kann man, so meine Überzeugung, nur selbst "deuten". Oder jemand, der die Lebensumstände des oder der Träumenden genau kennt.

Ich spekuliere jetzt mal, wie ein "Freudianer" Deinen Traum deuten könnte.
Version 1: Du hast den verdrängten Wunsch, auch die männlichen Anteile Deiner Persönlichkeit ausleben zu wollen.

Version 2: Du hast den verdrängten Wunsch, auch Deine bisexuellen Anteile ausleben zu wollen. Dabei bedient sich Dein "Traumhirn" eines kleinen Tricks: Es überträgt diesen Wunsch auf den "Traum-Mann", der sich dann "ungestraft", im Sinne "normaler" Konventionen, ausleben kann.

Meine Vermutung, also "Version 3": Du bist ein offener, experimentierfreudiger Mensch, dessen Offenheit sich auch in unorthodoxen, interessanten Träumen widerspiegelt.

Freundliche Grüße,
earnest

Danke für den Stern - und einen der interessantesten Träume, die ich hier auf GF bisher gelesen habe.

1

Die meisten Träume "sprechen" durch Symbolik. Dass Du träumst, ein Mann zu sein, kann darauf hindeuten, dass Du etwas (unterbewusst?) grundlegend verändern willst. Rot ist eine Signalfarbe und verstärkt diesen Effekt.

wie gesagt, sie ist mir völlig fremd. aber was ich auch komisch finde ist: im traum meine ich sie sehr gut zu kennen. ich verspüre ein starkes gefühl der liebe zu ihr und sie scheint mich sehr gut zu kennen. normalerweise träume ich nur von leuten die ich auch kenne.

1

Dieser Moment, wenn man jemandem erzählt, was man nachts geträumt hat und derjenige einem rät zum Arzt zu gehen.... :-/

Was möchtest Du wissen?