Sex mit 16 Jähriger. Gesetzlich und Moralisch?

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Hallo Mitsaku,

rechtlich gesehen, spricht absolut nichts dagegen, solange sie es auch will, und es kein Abhängigkeitsverhältnis bei euch beiden gibt.

Moralisch wird das wohl jeder anders sehen. Aber ich finde, es sollte euch doch eher weniger interessieren, wie andere das moralisch sehen. Schließlich geht es hierbei nur um euch beide.

Ich persönlich sehe da kein Problem, solange sie in dem Alter reif genug ist, zu wissen, was sie will. 

LG Sascha

Dann sagt das Gesetz nichts dazu leider. Da befindet man sich in der Grauzone für die es eigentlich auch eine Regelung geben sollte.

Du bist 38 man. Sie 16. Das ist schon etwas heftig. Aber da sie da gepennt haben kannst du wenn sie will.

Ich finde es nicht schlimm.

Ich kenne jemanden der hatte mit 36 auch eine Freundin die damals gerade 15 war. Kenne die beiden bis heute. Die waren ca. 6 Jahre zusammen. Sie ist heute 32 und hat keinerlei Schaden genommen.

Mit 16 kann man durchaus schon reif genug sein.
Und es gibt auch sehr jung gebliebene 38 Jährige. Deswegen sind die nicht alle gleich ein Fall für die Klapse. Ich finde es sehr erfrischend wenn es auch mal Erwachsene gibt die sich nicht so verhalten wie all die anderen Langweiler.

Ich finde die Menschen sind einfach viel zu überempfindlich geworden durch reißerische Bild-Zeitungs Schlagzeilen über Sex-Monster und dergleichen.

Täte uns gut wenn alle mal wieder etwas entspannter werden.

Das Gesetz ist da eindeutig: Solange kein Abhängigkeitsverhältnis besteht und sie es freiwillig und nicht für Geld macht, dürft ihr.

Moralisch finde ich es nicht mehr so eindeutig. Ein erwachsener Mann, der auch schon etwas reifer ist mit einem jungen Mädchen ...

Dass sie dich reizt, ist natürlich verständlich.

Im Endeffekt kann ich aber nicht darüber urteilen, weil dich euch und die speziellen Umstände nicht kenne.

LiliLa91 18.03.2017, 11:55

Ein Emotionaleabhängigkeit wird da bestimmt bestehen.

Das sie ihn reizt, findest du verständlich? Warum denn das?

0
Othetaler 18.03.2017, 11:59
@LiliLa91

Rein körperlich sind Sechzehnjährige ja meist schon gut entwickelt. Jung und hübsch sind eben Schlüsselreize.

Aber als Erwachsener sollte man normalerweise die moralische Stärke habe, da widerstehen zu können. Trotzdem will ich es ohne die Umstände zu kennen nicht grundsätzlich verdammen.

0
Othetaler 18.03.2017, 12:02
@LiliLa91

Ja, aber auch die Eltern wären in so einem Fall machtlos.

0
LiliLa91 18.03.2017, 12:07
@Othetaler

würdest du es toll finden, wenn ein älterer Herr dein kleines Mädchen alles aus dem Körper rammeln will? 

0
Othetaler 18.03.2017, 12:10
@LiliLa91

Wer redet denn von kleinen Mädchen. Sie ist 16. Selbst mit 14 wäre das legal und die Eltern könnten rechtlich kaum etwas dagegen machen.

Natürlich würde ich es nicht gut finden.

Ich habe auch nicht geschrieben, dass ich es bei ihm gut finden, nur, dass ich es ohne die näheren Umstände zu kennen nicht grundsätzlich verurteilen will.

0
AO80HH 18.03.2017, 12:14
@LiliLa91

Dieses Bild entspringt wohl eher DEINER Phantasie ...

Komisch, das man von denen die MISCHBRAUCH schreien viel häufiger solche bildhaften Darstellungen liest als von der Gegenseite.

0
AO80HH 18.03.2017, 12:15
@LiliLa91

Dieses Bild entspringt wohl eher DEINER Phantasie ...

Komisch, das man von denen die MISCHBRAUCH schreien viel häufiger solche bildhaften Darstellungen liest als von der Gegenseite.

0
LiliLa91 18.03.2017, 12:20
@AO80HH

Es ist mir ein absolutes Rätsel wie man das als "Reiz" empfinden kann. 

Das Problem sehe ich eher in seinem Alter von 38. Das eine 16 jährige Sex hat, ist okay. Die werden nicht die gleichen Absichten haben, da liegt einfach zu viel zwischen.

Ich bin eine Frau, mich reizt ein Junge von 16 überhaupt nicht. Finde Männer die jung sind mega unattraktiv, ganz im Gegenteil. Finde ein Mann der "Reif" ist, attraktiver. Aber wahrscheinlich liegt das in der Natur der Sache.

0
Othetaler 18.03.2017, 12:23
@LiliLa91

Es wird dich aber nicht wundern, dass es bei den meisten Männern umgekehrt ist.

Und dich hätten dann mit 16 ältere Männern wohl auch gereizt.

Aber ich will mich nicht mit dir streiten. Grundsätzlich sollte ein reifer Mann solche Gefühle unterdrücken können.

0
LiliLa91 18.03.2017, 21:50
@Othetaler

Ich muss zugeben habe nochmal nachgedacht. Finde es immer noch nicht richtig. Aber vielleicht habe ich etwas energisch auf das Thema reagiert ;D 

Ja mich haben ältere gereizt und ich habe es ausgelebt, aber nicht so alte und ich habe es mit 16 aus den falschen Gründen getan, ich bin heute 25 und kann das alles noch nachvollziehen. Dementsprechend, verstehe ich nicht wie ein 38 jähriger "Mann" so handeln will O.o Ich verurteile sowas absolut. Aber es geht mich nichts an. Jeder wie er meint. 


0

Ich finde das absolut in Ordnung.
Wenn ihr beide Lust auf einander habt, dann nur los....

Wenn es einvernehmlich ist, dann ist es lt. Gesetz erlaubt.

Ob das moralisch vertretbar ist, kannst letztlich nur Du wissen. Du musst einschätzen, ob ihre (sexuelle) Persönlichkeit gut gefestigt ist. Du musst einschätzen, ob Du behutsam mit ihr umgehst usw. Wenn Du auch nur ansatzweise im Hinterkopf das Gefühl hast, dass sie noch nicht so weit ist, dann lass es bleiben. Du hast da eine Menge Verantwortung, denk also nicht nur an Deinen eigenen Spaß.

Mitsaku 18.03.2017, 11:58

Sie ist keine Jungfrau mehr und hat sexuelle Erfahrungen

0

Als ich ein Teeny war , standen auch Erwachsene Männer auf mich. Familienväter. Ich dachte ich fände das gut , und das ich wohl schon so erwachsen sein muss....   Sonst würden Mitt 30er oder Anfang 40er doch nicht auf mich (15-16) stehen,oder? 

Heute denk ich mir nur , omg. Die standen nicht auf mich , weil ich so erwachsen war für mein alter , sondern weil noch alles an mir eng und straff war.......und ich bereue so einiges , da ich vieles nicht wirklich wollte. Ich dachte nur ich will es , und später.....

Wäre es meine Tochter auf die du geil bist , könntest du bald im Knabenchor singen.

Gesetzlich in Ordnung (sofern nicht ihr Lehrer, Therapeut etc. oder gegen Bezahlung), moralisch fragwürdig.

Also moralisch finde ich es eher fragwürdig.

Wenn man bedenkt das sie vom Alter her deine tochter ist verstehe ich nicht wie dir das gefallen kann. 

Klar junge frauen reizen einen aber so jung?

Wenn wirklich gefühle im spiel sind ok.. aber nur des sex wegen wie gesagt.

Ist meiner Meinung nach stark an der grenze zur phädoohellie 

Libertinaer 18.03.2017, 14:49

Ist meiner Meinung nach stark an der grenze zur phädoohellie

Das ist okay, wenn man bedenkt, dass dein Posting auch nur stark an der Grenze zur Intelligenz war. ^^

0

Ja...  und Ihr seid beide solo? Wenn nicht, hat meine Moral nix dagegen.

Schwoaze 18.03.2017, 21:04

Korr.: Natürlich meine ich, wenn ja...

1

Hallo! Gesetzlich ist da nur ein Problem wenn man Dir nachweisen kann dass sie noch sehr unreif ist und Du dieses ausnutzt. So ist aber sehr selten entschieden worden. 

In genau diesem Fall hätte ich auch moralische Bedenken.

Alles Gute.

SaschaL1980 18.03.2017, 12:12

Soviel ich weiß, kann es nur zu Problemen kommen, wenn sie 14/15 wäre. Ab 16 gilt es meines Wissens nach nicht mehr. Falls ich mich jetzt irren sollte, lass ich mich aber gerne eines besseren belehren.

2
SaschaL1980 18.03.2017, 12:30
@kami1a

Kein Problem. Jeder macht mal Fehler. Wollte es nur richtig stellen.

1
wirbelwindx 18.03.2017, 14:00
@SaschaL1980

Du magst Recht haben, aber mein Onkel ist Anwalt. Hier befinden wir uns in der besagten Grauzone die nicht beachtet wurde. Und es ist nicht üblich, dass ein fast 40jähriger Mann mit einem Mädchen schläft, dass seine Tochter sein könnte. Ich finde das wie kami moralisch nicht in Ordnung. Als wenn eine 16jährige genau wüßte was sie will. Meine Nichte ist 16. Sorry ein No Go. Kein Fehler von kami. Es sollten mehr solcher Männer moralische Bedenken haben.

2
SaschaL1980 18.03.2017, 14:12
@wirbelwindx

Über moralische Bedenken sollte man sich wohl eher nicht streiten. Es ist nun mal so, dass jeder Mensch andere moralische Vorstellungen hat. Und natürlich gibt es dagegen auch nichts einzuwenden. 

Und genau deswegen gehe ich hier auch nicht auf die moralischen Ansichten anderer Menschen ein.

Allerdings handelt es sich hierbei meines Erachtens eben nicht um eine Grauzone. Es gibt in besagtem Gesetz explizite Tatbestände, die eben verboten sind. So ist es beispielsweise explizit verboten, Sex mit einer 14-15 jährigen zu haben, wenn man die Unreife der Person ausnutzt. Ab 16 gibt es diesen Tatbestand allerdings nicht mehr.

Ich bin mir sicher, dass es nicht vergessen bzw. nicht beachtet wurde. Die Legislative hat sich hier mit Sicherheit ihre Gedanken gemacht und ist zu dem Schluss gekommen, dass man diesen Passus bei Personen ab 16 eben weg lässt.

Selbstverständlich gibt es Personen, die mit 16 noch nicht reif genug sind, solche Entscheidungen zu treffen. Allerdings gibt es genau so auch Personen, die mit 16 eben reif genug sind, und das ist mit Sicherheit die Mehrheit.

Wenn man nur nach der geistigen Reife gehen würde, müsste man wohl auch den Sex mit beispielsweise 18 jährigen verbieten. Denn auch in dem Alter gibt es immer noch genug Personen, die nicht reif genug sind.

0
Libertinaer 18.03.2017, 14:39
@wirbelwindx

aber mein Onkel ist Anwalt.

Zumindest was das Sexualstrafrecht angeht offensichtlich kein guter. 8->

Mag aber sein, dass er auch da ein guter Anwalt ist, und Du ihn nur nicht gefragt oder nicht richtig verstanden hast. ^^

0
Libertinaer 18.03.2017, 14:44
@SaschaL1980

Wenn man nur nach der geistigen Reife gehen würde, müsste man wohl auch den Sex mit beispielsweise 18 jährigen verbieten.

Wenn man nach der geistigen Reife gehen würde, sollten viel Volljährige hier nicht mal schreiben dürfen! =8-))

Aber weder hier noch beim Sex geht es um "geistige Reife".

Was vor allem die bedauern, die dann auch nicht schreiben dürften.

DAS nenne ich mal Ironie! ^^

0

Absolut verwerflich. 

Sie sagt sie will es, aber du bist der erwachsene. Wäre das meine Tochter würde ich dich verklagen (mindestens).

Sie weiß nicht was richtig und was falsch ist und würde es aus den falschen Gründen tun. Ich weiß wovon ich rede, ich war selbst in der Situation, als ich  sehr jung war. Und in deinem Alter weißt du einfach das es FALSCH! ist. Daher sehe ich diese Frage als absolut überflüssig. Sie ist ein halbes Kind. 

Sei Selbstbewusst und such dir eine Frau in deinem Alter. 

Zumal ich ehrlich sagen muss, ich finde es absolut erbärmlich. Eine Psychologin sagte mal, ein Mann der auf jüngere steht, fühlt sich entweder gleichaltrigen nicht gewachsen oder ist psychisch krank - Such dir aus was du bist ;)

AO80HH 18.03.2017, 12:11

Ist ja eine tolle Psychologin die du da hast ... Vielleicht wäre er besser beraten wenn er dann lieber KEINEN Psychologen aufsucht. Wenn einem dort eingeredet wird man sei minderwertig.

1
Libertinaer 18.03.2017, 14:01

Wäre das meine Tochter würde ich dich verklagen (mindestens).

Wow, Du bist ja 'ne besonders empathische Oberschlaue! ^^

Da waren ja die Eltern dieser 14-Jährigen noch empathischer und schlauer: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/urteil-zum-kindeswohl-15-jaehrige-darf-liebesbeziehung-mit-30-jahre-aelterem-mann-fuehren-a-1119197.html

Die wussten immerhin noch, dass eine Klage sinnlos gewesen wäre ...

... und trotzdem wurde ihnen das Sorgerecht auf Dauer entzogen.

Denn auch wenn sie "schlauer" waren als Du: Sie waren dennoch dümmer als die Gesetze es Eltern erlauben. :)

0
LiliLa91 19.03.2017, 19:44
@Libertinaer

Soll ich schreiben das ich ihn köpfen würde? Was meine Gewaltphantasien entspricht aber das muss ich doch nicht hier rum tratschen und damit hausieren. 

Es ist meine Meinung und meine Erfahrung, in dem Alter ist man meines Erachtens nicht in der Lage solche Entscheidungen zu treffen. 

0

Kein Problem wenn es einvernehmlich geschieht. Viel Spaß beim Kommen.

Wenn man sich liebt, ist es ok. Ich würde das nicht als pädophil bezeichnen, es se denn du suchst dir wieder eine jüngere Freundin, sobald diese älter wird?! 

Soweit ich weiß, ist es gesetzlich ok als Erwachsener mit einer Minderjährigen zu schlafen, solange diese mindestens 14 Jahre alt ist.

Viel Spaß ;)

LiliLa91 18.03.2017, 11:56

Das heißt ein 50 jähriger darf laut Gesetz mit einer 14 Jährigem schlafen? Never. Das ist ja ein Freifahrschein für jeden Pädo..!

0
Othetaler 18.03.2017, 12:01
@LiliLa91

Doch. Ist so. Leider. Das können selbst die Eltern kaum verhindern.

1
LiliLa91 18.03.2017, 12:02
@Othetaler

Ich war vierzehn und kann euch versichern, das ist nicht so leicht ;)

0
AO80HH 18.03.2017, 12:39

Mit dem Begriff "Pädophil" ist es übrigens so eine Sache die ebenfalls der Verallgemeinerung der Presse zu verdanken ist.

Pädophil ist per Definition die Liebe zu PRE-Pubertären.

Ich gehe jetzt mal nicht davon aus dass das arme Mädchen noch nicht in der Pubertät ist/war.

Wenn überhaupt geht es hier um Hebephilie was die Liebe zu Pubertären und Post-Pubertären Jugendlichen / jungen Erwachsenen beschreibt (12 - 16). Sexual-Wissenschaftlich übrigens völlig normal, da eben alle Geschlechtsspezifischen Merkmale bereits ausgeprägt sind und somit ihren Zweck voll erfüllen. Nämlich das jeweils andere Geschlecht zu reizen.

Somit nichts vorwurfsvolles sondern eine völlig normale Reaktion.

DIES trifft auf die Pädophilie NICHT zu.

Da das Mädchen bereits 16 ist, ist eigentlich nicht mal mehr der Begriff der Hebephilie hierfür anwendbar.

Aus diesem Grund ist es sowohl rechtlich als auch sexual-wissenschaftlich kein abnormes und somit strafbares Verhalten. Und meiner Meinung nach auch moralisch nicht verwerflich.

3

Wie ich aus deinen anderen Fragen entnehmen kann hast du auch eine Freundin?

Dem Gesetz nach machst du dich [EDIT: nicht] dadurch strafbar.

MancheAntwort 18.03.2017, 11:53

Blödsinn !

0
Locuthos 18.03.2017, 11:55
@MancheAntwort

Jup, mein Fehler. Da hab ich was durcheinander gebracht.

Moment, ich bearbeite die Antwort noch kurz :D

0

ich finde es einfach nicht richtig - such dir doch bitte eine richtige frau und kein mädchen dafür

Was sagt das Gesetz dazu

Das sagt, dass das Mädchen seit über 2 Jahren alt genug ist, das selbst zu entscheiden.

Ggf. also auch gegen den Willen ihrer Eltern: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/urteil-zum-kindeswohl-15-jaehrige-darf-liebesbeziehung-mit-30-jahre-aelterem-mann-fuehren-a-1119197.html

Und ja: das ist auch gut so.

und wie findet ihr es moralisch ?

Mir doch egal, ob ihr euch gegenseitig Rilke vorlest oder nackig durch die Wohnung jagt, um auszuprobieren, auf und an welchen Flächen man wie Sex haben kann.

Wenn alle Spaß dran haben, freue ich einfach mal mit! :-)

Bei Dingen, an denen ich keinen Spaß habe (und weder Rilke noch Sex gehören dazu), für die gilt einfach: Ich mache sie nicht. :-o

Aber ich sehe mich nicht als den Maßstab der Welt, nach dem sich der Rest der Menschheit in seinem persönlichen Verhakten gefälligst zu richten hat.

Das überlasse ich anderen GF-Usern! ^^

 - (Liebe, Sex)

Gesetzlich zulässig. Moralisch: Wäre ich der Vater des Mädchens würdest du am nächsten Morgen deine Murmeln neben dir im Wasserglas finden. Ich denke mehr muss ich dazu nicht sagen.

AO80HH 18.03.2017, 12:06

Das ist Selbstjustiz. Und die Anklage gegen dich wird dann wohl Mord lauten. Das ist eine schwere Straftat. Dafür gehst du lebenslänglich in den Knast. Damit hilfst du deiner Tochter dann "bestimmt" ....

Danach darf sie sich dann treffen mit wem sie will und du darfst hilflos durch die Gitterstäbe zuschauen!

3
Libertinaer 18.03.2017, 14:26
@AO80HH

Danach darf sie sich dann treffen mit wem sie will

Und noch besser: Er darf sich dann treffen mit wem er nicht will! ^^

Stichwort: Heb doch mal die Seife auf! O;-)

0
TrollCoach 18.03.2017, 12:26

Selbstjustiz? Ja! Mord? Nein. ich würde ihn nicht töten wollen. Er sollte sich nur den Rest seines Lebens daran erinnern das er das falsche Kind angefasst hat und jeden Tag seines erbärmlichen Lebens dafür verfluchen. Im übrigen Versuche nicht mich zu belehren was Recht und Gesetz an geht. Ich bin alt genug um das zu wissen. Aber ich bin selbst Vater. Und da ist mir das Gesetz reichlich egal wenn so ein alter Sack sich an meinem Kind vergreifen würde. Und mit 16 ist man noch ein Kind.

0
AO80HH 18.03.2017, 13:35
@TrollCoach

Mit 16 ist man eben KEIN Kind mehr. Sondern ein Jugendlicher. Das Gesetz unterscheidet hier sehr deutlich. Und leider muss man Sie ja dann wohl doch belehren. Denn Sie versuchen ja Ihrerseits ebenfalls den Fragensteller über (Ihre persönliche Vorstellung von) Recht und Unrecht zu belehren. Nur mit dem Unterschied dass Ihre Vorstellung von Recht und Unrecht emotional geprägt ist, und ich versuche auf Fakten aufzubauen.

Und es sprach auch niemand davon dass sich jemand an jemandem "vergreift".

Und warum sollte es kein Mord sein wenn Sie jemandem den Kopf abtrennen? Oder meinen Sie mit "Murmel" die Hoden?
Dann sollte man sich evtl. versuchen deutlicher auszudrücken.

Das wäre dann aber immer noch eine schwere Körperverletzung.
Vermutlich bekämen sie dabei für die Selbstjustiz sogar noch eine gefühlt höhere Strafe, da sie dann vermutlich lebenslang finanziellen Ausgleich zahlen dürften für die Folgeschäden und aufwändigen Behandlungen. Sollte der Herr allerdings durch Ihre "Behandlung" verbluten, was nicht unwahrscheinlich ist, dann ist es mindestens Körperverletzung mit Todesfolge, also Totschlag oder, da Sie vorsätzlich gehandelt haben doch wieder Mord, wenn das Gericht davon ausgeht dass sie den Tod billigend in Kauf genommen haben und sich über eine mögliche Todesfolge bewusst waren.

Man kann sich ja gerne über das deutsche Strafmaß unterhalten. Aber so wie die Gesetze derzeitig sind gibt es da keinen Spielraum.

1
Libertinaer 18.03.2017, 14:32
@TrollCoach

Aber ich bin selbst Vater. Und da ist mir das Gesetz reichlich egal

Ach, da kann ich dich beruhigen!

Das Gesetz existiert auch wenn es dir egal ist, und stellt einfach sicher, dass so jemandem wie dir das Sorgerecht entzogen wird! 8-)

Wie es z.B. diesen Eltern ergangen ist: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/urteil-zum-kindeswohl-15-jaehrige-darf-liebesbeziehung-mit-30-jahre-aelterem-mann-fuehren-a-1119197.html

Und mit 16 ist man noch ein Kind.

Nur in deinem Gewalt androhendem hohlen Schädel. :->

0

Was möchtest Du wissen?