Sex mit 13? Mit gleichaltrigem?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

rechtlich gesehen sind alle sexuellen Handlungen mit Kindern unter 14 Jahren gesetzlich verboten. Erst mit der Vollendung des 14. Lebensjahres darfst du jegliche sexuellen Handlungen durchführen (außer natürlich der Besuch eines Bordells usw). Soviel zum rechtlichen Teil.
Letztenendes kann dich allerdings niemand daran hindern, wichtig ist nur die Verhütung! Außerdem ist es wichtig, dass dein "Partner" noch keine 14 Jahre alt sein darf. Sollte er 14 oder gar älter sein, und alles fliegt auf, können deine Eltern eine Strafanzeige wegen sexuellem Missbrauch gegen den Jungen stellen. Auch wenn er erst seit 10 Tagen 14 ist und du in 5 Tagen 14 wirst, ist das verboten.
Solltest du dich wirklich reif fühlen, und ihr seid wirklich beide 13, sollte eigentlich nichts passieren und es ist eure Entscheidung.
Aber bitte nicht versuchen, den Penis vor der Ejakulation rauszuziehen, weil ihr euch nicht getraut habt, Kondome zu kaufen! Das geht zu 70% in die Hose, und ich denke nicht, dass du mit 13 schwanger sein möchtest.

LG
Lenny

Reife ist kein Argument, jedes Mädel hier auf GF in deinem Alter behauptet von sich reifer zu sein als die meisten anderen.
Ist also Käse.

Was den Sex angeht: es ist euer Leben und eure Entscheidung. Wenn ihr beide euch dafür bereit fühlt und es wollt, dann bitte.
Aber überlegt euch vorher wie die Verhütung stattfinden soll und bitte, versucht es nicht gleich wie in Pornos.....

Das ist eher die Ausnahme. Meistens werden die blutjungen "reifen" Mädchen von älteren Typen ins Auge gefaßt.

Solange man aufpasst und brav Kondom und am besten noch ein weiteres Verhütungsmittel wie die Pille nimmt. Was soll dagegen sprechen? Jeder soll selber entscheiden wann er/sie soweit ist.

Messkreisfehler 09.07.2017, 18:55

Um das zu entscheiden sollte man aber auch die geistige Reife besitzen die möglichen Konsequenzen und Folgen davon zu überblicken und die hat man als KIND nunmal noch nicht.

3

Eure Sache.

Es  gibt auch kein Gesetz das es verbietet.Selbst wenn,Ihr seit nicht Strafmündig.

Kannst'e machen und kannst es auch lassen.

Dein Leben wird Dir genügend Gelegenheiten bieten, als Du Dir jetzt Sorgen macht's!

Mal ab: Ihr seid Kinder und keine Jugendlichen oder Erwachsenen.

Entscheidet selbst!



Wenn du willst kannst du, wäre das schlecht, hätte die Natur uns ein Riegel dazwischen geschoben. Dann wären Geschlechtsteile erst nutzungsbereit wenn man ein bestimmtes alter erreicht

Messkreisfehler 09.07.2017, 18:53

Dann wäre es in deinen Augen auch ok mit einer 8 jährigen zu schlafen?

Schliesslich hat sie ja die Geschlechtsteile dafür die nutzungsbereit sind...

0
Rubin92 09.07.2017, 19:04

ja wenn sie gleichaltrig sind, wo liegt das Problem? meint ihr die Natur hat Mist gebaut? hat sich schon was bei gedacht

2

Und die nächste Frage hier ist dann:

Hilfe, bin erst 13 und schwanger was soll ich machen...

Libertinaer 09.07.2017, 20:21

was soll ich machen...

Gut, wenn man den unwahrscheinlichen aber natürlich möglichen Fall vorab erklärt: Zur Schwangerschaftsberatung gehen, dann zum Arzt, dort drei Pillen schlucken, kurze Zeit warten, und wieder gehen.

Die Kosten trägt die Krankenkasse.

0

Was möchtest Du wissen?