Sex mit 12 13 14 jahren

15 Antworten

Normal ist das nicht. Das ist aber leider in den letzten Jahren ein beunruhigender Trend. Immer früher Sex zu haben ist eine Perversion die sich durch die Wahrnehmungsverschiebung der heutigen Zeit manifestiert. Ich kenne einige die so früh Sex hatten und alle samt bereuen es. Gut mit einer Ausnahme, aber der hat ne gestörte Sexualität. Selbst die, die mit 16 ihr erstes Mal hatten, bereuen es zum Teil weil es für Sie noch zu früh war.

an TheKn0wledge: Bloß weil man körperlich zu etwas in der Lage ist, ist nicht die logische Schlussfolgerung es auch zu tun. Du beziehst dich vermutlich auf die Forschungsergebnisse, dass die Kinder immer früher Geschlechtsreif werden. Daraus aber eine mentale sexuelle Reife abzuleiten ist ein Fehlschluss. Ich kann jedem nur raten mindestens zu warten bis man 16 oder 17 ist. Dann hat man einen halbwegs entwickelten Körper und weiß was man tut.

Und was dich betrifft tut es mir leid, dass du keinen Rückhalt bei deinen Eltern hast. Immerhin scheinst du aber bei deinen geistigen Möglichkeiten gefördert zu werden. Ich habe einen IQ von 146 und ein Gedächtnis dass in Richtung Savant geht. Mir wurde leider nie eine entsprechende Förderung zu Teil und vor 4 Jahren bin ich zudem auch noch schwer erkrankt. Also sieh das alles nicht so negativ. Freu dich über das was du hast und plane lieber eine schöne Zukunft. Mit deinem angegebenen beruflichen Werdegang, wirst du sowohl finanziell als auch im Hinblick auf die moralische Verantwortung von höher Begabten gegenüber der Menschheit in deinem Berufsfeld Erfolg haben können. Alles was dir dann noch zu einem gutem Leben fehlt ist ein Partner/Partnerin an deiner Seite. Also freu dich auf deine Zukunft und sei nicht so verbittert.

Ich kenne genügend Leute die mit 14 reifer sind als andere in ihren 30ern. Außerdem, es geht dich doch gar nichts an was andere im Schlafzimmer machen! Kümmer dich um dein eigenes Leben! Bei deiner Denkweise muss das doch schon nervtötend genug sein!

0

Das ist in dem Alter sehr wohl normal, und hättest du in Bio besser aufgepasst wüsstest du das auch, Stichwort Pubertät. Außerdem, was geht dich das Sexualleben anderer Menschen an? Die Entscheidung darüber, wann man sein erstes Mal oder überhaupt irgendwelche Intimitäten hat sollte man selber für sich treffen. Also, geh in die Schule, informier dich schön, sammel LOGISCHE, WAHRE Informationen, und dann können wir weiter reden. Und achja, hör auf über die Entscheidungen anderer Leute zu urteilen, kümmer dich um dein Leben.

Schrieb ein kleines 12 jähriges Mädchen...

0

Schreibt ein 16-jähriger Junge, der noch nie Sex hatte, auf eigenen Beinen stehen muss (Eltern scheren sich einen Dreck um mich), und mit 13 angefangen hat Physik zu studieren. Beim nächsten Mal sammel lieber erstmal Informationen bevor du urteilst.

0

Kommt immer auf die Reife an und auf den Partner, ich denke aber nicht dass eine 12-Jährige so reif ist wie eine 17-Jährige. Jeder soll und kann machen was er will. Leben und leben lassen.... Wenn man mit 14 sein erstes Mal haben will, ist das eben so. Ist ja deren Entscheidung und Leben. Nur werden viele ausgenutzt und denken sie schlafen mit ihrer großen Liebe, obwohl der nur an das Eine denkt.

Was möchtest Du wissen?