Sex ist doch überbewertet oder?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

An dem "langweilig" ließe sich arbeiten, aber ansonsten bin ich eigentlich schon dieser Meinung.

Ich finde es in dem Moment zwar schön und natürlich habe ich ab und zu ein Bedürfniss danach (das ist ja leider menschlich), aber ich lege dennoch nicht viel Wert darauf, denn es ist ein kurzer Spaß, für den ich (für meinen Geschmack) zu viel von mir hergebe.

Und das sage ich unabhängig davon, ob man sich in einer Beziehung auslebt, oder nicht. Für mich ist es die Umstände nicht wert.

Liegt vieleicht daran das du dich anscheinend noch nie recht auf nem partner eingelassen hast. Sex wird besser wenn man ihn öfter mit ein und dem selben partner hat.
Da du noch keine beziehung hattest gehe ich mal davon aus das du auch keinen längeren sexualpartner hattest bis heute.

Hinzu kommt das erfahrung es auch entsprechend verbessert. Wenn er also langweilig ist solltes du dir vieleicht ältere sexualpartner suchen die mehr erfahrung haben mit dem ganzen.
Wie bei allem ist man natürlich am anfang immer am schlechtesten.

LKZUM 17.03.2017, 16:30

Dass Sex besser wird, wenn man ihn öfter mit dem selben Partner hatte, seh ich anders. Wenn man im Bett harmoniert, kann der Sex von Anfang an super sein.

1
FouLou 17.03.2017, 16:42
@LKZUM

Türlich. Zufalls treffer gibts immer.

0

Wenn's nur langweilig war, hast Du entweder noch keine passende Bettpartnerin gefunden, bei der es richtig funkt oder Du bist einfach schlecht im Bett und hast keine Ahnung, wie man das Ganze aufregend gestaltet ;). 

Und ja, wenn keine Gefühle und Vertrauen mit im Spiel sind, ist das auch eher  hinderlich. In einer Beziehung hast Du viel mehr Zeit und Muße, in aller Ruhe Dinge auszuprobieren, Deine Partnerin und ihren Körper kennenzulernen und besser zu erfahren, was Ihr beide braucht. Sex hat viel mit Gegenseitigkeit zu tun - wenn man merkt, dass der andere auch Spaß hat und Lust, dann steigert das durchaus die eigene Freude an der Sache.

Das kann dir keiner pauschal sagen 

Ich persönlich finde das grad Geschlechtsverkehr mit regelmäßigen partnerwechsel der Hammer ist weil eben jede Frau einzigartig ist und andere Interessen im Bett hat 

Was meinst du warum bei vielen paaren die seit zig Jahren liiert sind im besten Fall noch Kinder haben irgendwann flaute in der Kiste herrscht  

Weil es einfach nichts besonderes mehr ist der kick bleibt weg 

Das ist wie wenn du dir einen lustigen Film anschaust beim ersten mal lachste dich tot beim zweiten oder dritten mal noch ein bisschen, aber irgendwann wurde langweilig 

Gibt aber natürlich ein paar Ausnahmen

Aber warte einfach ab bis du die richtige gefunden hast dann kannste deine eigenen Erfahrungen machen


Dann bist Du nicht in der Lage Deine Bedürfnisse den Frauen mitzuteilen.

Wenn es "langweilig" ist, machst du es falsch.

safecall 17.03.2017, 17:29

ist wohl was dran

0

Was möchtest Du wissen?