Sex im der Umkleidekabine (Schwimmbad)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vor 3 Wochen erst mit einer richtig guten Freundin. Im Wasser erst ein wenig gefummelt und in der Kabine dann gevögelt. Würde es gern noch mal tun. In ihr abgespritzt aber ein Handtuch war zur Not auch dabei ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist ganz schön neugierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis jetzt einmal nur das war mit einer bekannten gewesen, klar würde ich es wieder tun ist jetzt ein paar Jahre her. Abgespritzt wurde in den Mund und Anus daher muss man sich keine Gedanken ums Aufwischen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tbausm145
31.10.2016, 16:14

darf ich fragen wie alt du bist ?

0

Ja, das warme Wasser und die Freundin im Bikini reizt,

Geht dich nichts an, auf jeden Fall, Handtuch zum Abwischen mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Persönlich habe ich bisher nicht mehr als ein bisschen Fummeln praktiziert - aber ein befreundetes Pärchen hat es mal in einem großen Freizeitbad/Therme in der Umkleide getrieben - gab Personalienaufnahme, einen Hinauswurf und hinterher einen Brief nach Hause (blöd, dass die beiden nicht *miteinander* verheiratet waren) in dem ein Jahr Hausverbot ausgesprochen wurde... .

Da guter Sex in der Umkleide kaum möglich ist, würde ich es mir verkneifen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konzato1
31.10.2016, 15:35

Richtig, "der Akt" in der Umkleide dient eher zur Befriedigung des Mannes. Allerdings kann der ja die Dame rel. leicht vorher auf der Sprudelmatte, an einer Unterwasserdüse oder allgemein dort, wo es dunkel oder sprudlig ist, befriedigen.

Ich bin für Gleichberechtigung. :)

1

Der Reiz ist dabei das überall Leute sind und man schnell erwischt werden kann ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das nicht eher unbequem? Ich muss hier echt mal die Frage nach "Sex im Glascontainer?" stellen. :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache es seit knapp 40 Jahren - und kein Ende absehbar. ;-)

Warum? "Gelegenheit macht Liebe!" ;-)

Dort hatte ich mit 12 auch meinen Einstieg in die Welt der "erwachsenen" Sexualität. Unvergessliche Erinnerungen. :-))

Und wohin mit dem Sperma? Natürlich in dafür geeignete Körperöffnungen oder ins Badetuch/Handtuch ...

PS: Es soll aber auch Papiertücher geben! Angeblich sogar kostenlos dort in den Toiletten. ;-)

PPS: Aber Umkleide ist nur eine von vielen Möglichkeiten. 8-) Und nicht unbedingt die prickelndste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tbausm145
31.10.2016, 23:02

cooles Feedback! Danke.

mit "Einstieg" meinst du aber nicht etwa "Entjungferung" oder ?

0

Was möchtest Du wissen?