Sex gehabt und Pille vergessen - schwanger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Du solltest unbedingt deine Packungsbeilage lesen. Es ist wichtig, diese vor der ersten Einnahme gründlich gelesen zu haben, da in ihr viele wichtige Informationen, wie z.B. die Antwort auf deine Frage, enthalten sind. Die Pille zu nehmen, erfordert einiges an Verantwortungsbewusstsein und Eigeninnitiative. Wenn du diese nicht aufbringen kannst, ist die Pille das falsche Verhütungsmittel für dich.

Du hast bei jeder Mikropille einen Intervall vin mindestens zwölf Stunden, sodass zwischen zwei Pillen nicht mehr als 36 Stunden (24+12) liegen sollten. Bei manchen Mikropillen hast du sogar einen Intervall von 24 Stunden.

Wenn du die Pille vier Stunden nach der normalen Einnahmezeit eingenommen hast, hast du dich noch im Intervall befunden und nichts zu befürchten.

Wenn du die Pille vier Stunden nach dem Intervall eingenommen hast, war das ein Einnahmefehler in der ersten Woche. Bei einem Einnahmefehler in der ersten Woche verlierst du den Schutz für die letzten sieben Tage vor dem Einnahmefehler. Geschützt bist du wieder, nachdem du sieben Pillen korrekt hintereinander eingenommen hast. Wenn du während dieser Zeit Geschlechtsverkehr ohne weitere Verhütungsmaßnahmen hattest und es dafür noch nicht zu spät ist, solltest du die Pille Danach nehmen.

Auch das kannst du deiner Packungsbeilage entnehmen.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Pille nimmst du? Und was genau meinst du mit "vier Stunden zu spät"? Vier Stunden nach der normalen Einnahmezeit? Hast du auch schon mal die Packungsbeilage deiner Pille gelesen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SD2000 17.07.2017, 00:51

ich nehme die MAXIM. Und normalerweise nehme ich sie um 20 Uhr. Jetzt hab ich sie halt um 24Uhr erst genommen und davor GV gehabt.

0
BrightSunrise 17.07.2017, 00:55
@SD2000

Dann nimmst du eine ganz normale Mikropille mit einem Intervall von zwölf Stunden. Hättest du mal deine Packungsbeilage gelesen, die dient nicht (nur) als Staubfänger! Dadurch hättest du Zeit und Strom sparen können.

2
putzfee1 17.07.2017, 00:58
@SD2000

Und ganz offensichtlich hast du die Packungsbeilage deiner Pille noch nie gelesen. Nimm das jetzt mal zum Anlass, das zu tun, denn dann wirst du feststellen, dass du mit der Einnahme deiner Pille durchaus noch im Zeitrahmen warst. Ob du die Pille vor oder nach dem Geschlechtsverkehr nimmst, ist völlig nebensächlich.

Wenn du dir die Packungsbeilage aufmerksam durchgelesen hast, weißt du auch, wie du bei echten Einnahmefehlern, Durchfall und Erbrechen reagieren musst, um geschützt zu bleiben. Es ist wichtig, solche Dinge zu wissen, also lies! Eigentlich sollte man das machen, bevor man überhaupt mit der Einnahme eines Medikaments beginnt.

Die Pille danach ist in deinem Fall völlig überflüssig, das wirst du nach der Lektüre der Packungsbeilage auch wissen.

3

Hallo SD2000

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt (vorausgesetzt  es steht im Beipackzettel dass man eine vergessene Pille innerhalb von 12 Stunden nachnehmen kann) dann ist man weiterhin geschützt. Hat man sie nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen  dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme  man ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen,
auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den 7 Tagen vor dem Einnahmefehler besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

In der zweiten Einnahmewoche: Die vergessene Pille sofort nachnehmen,
auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Wenn die vorangegangenen 7 Tage die Pille regelmäßig genommen wurde ist der Schutz weiterhin vorhanden. 

In der dritten Einnahmewoche: Entweder weiternehmen und ohne Pause
mit dem  nächsten Blister beginnen, oder sofort 7 Tage (nie länger) Pause einlegen
(der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster Pausentag gezählt werden)  und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten. 

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im

Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von  

Gutefrage.net/nutzer/Pangaea

"Streich dir diese Stelle am Rand  an, damit du sie schnell findest, wenn du sie mal brauchst!"

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy
speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu
nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis
zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man
eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?