sex-freunde, ist das oke?

9 Antworten

Wenn es für Dich so in Ordnung ist, dann sehe ich hier auch kein Problem und wie andere das letztendlich sehen nun damit musst Du zurecht kommen denn es ist ja am Ende Dein Leben. Fakt ist, das Du es ohnehin nicht jedem Recht machen kannst und warum eigentlich auch. Ein Problem könnte sich natürlich mit der Zeit ergeben, wenn die Freunde relativ häufig wechseln sollten, dann kannst Du schon relativ rasch diesen Ruf bekommen auch wenn es nicht gerecht ist da der männliche Part in so einer Situation immer noch mehr sportlich betrachtet wird.

Ich sage mal so Mit 50 ist das nicht so das ware:D. Wenn du einen SEXFreund hast(sprich Nicht jeden Tag einen anderen Vögelst ist das ja oke) Wenn du aber jeden Tag einen Anderen hat dan machst du dich ma schnel zur Schlampe.Die Sache ist ob es nicht schöner ist eine Feste bezihung zu haben(Also nicht nur Sex sondern auch mal Kuscheln Kino Essen fahren etc.) Aber du musst das machen was dir Spaß macht :) Und wobei du dich Wohlfühlst :D

LG Leony ♥♥♥

Ja, ich finde das völlig okay. Ich hatte selbst 5 Monate lang so eine Beziehung am laufen. Wichtig dabei war mir nur, dass wie beide auch so außerhalb des Sexs gut Freunde waren, einander vertrauen konnten und beide nichts festes erwartet haben. ich wusste, dass er bzw. er wusste auch, dass ich auch mit anderen geflirtet habe, allerdings nicht mit ner anderen Person ins bett gegangen sind. Wir haben diese Art von Beziehung nur beendet, weil er mittlerweile eine Freundin und ich einen Freund habe. Ich würde aber aufpasse, wem ich davon erzähle. Es kann gut sein, dass du sofort als Schlampe abgespeichert wirst (meistens nur von Mädels), obwohl ich das nicht verstehen kann. Viel Spaß noch:)

Was möchtest Du wissen?