Sex beim 1. Date - kann daraus eine Beziehung werden?

...komplette Frage anzeigen

25 Antworten

So was geht manchmal ganz schnell und ungeplant. Vor vielen Jahren hatte ich mit einer Briefpartnerin ein Treffen verabredet. Da sie ausdrücklich geschrieben hatte, sie beabsichtige nicht, in meiner Wohnung zu übernachten, bestellte ich in einem Hotel im Erzgebirge zwei Einbettzimmer. Der Typ an der Rezeption hatte mich aber falsch verstanden und ein Zweibettzimmer reserviert. Da keine zwei Einbettzimmer mehr frei waren, überließ ich die Wahl meiner Partnerin, und die war mit dem Zweibettzimmer einverstanden. Wir schliefen die erste Nacht neben- und nicht miteinander, hatten aber trotzdem am nächsten Morgen unseren ersten Sex, und das so intensiv, dass die Rezeption 10 Uhr an die Tür pochte, wir möchten doch endlich frühstücken kommen ;-) Die Beziehung hielt danach ziemlich lange und wurde von meiner Partnerin aus Gründen beendet, die garantiert nicht im sexuellen Bereich lagen.

Du hast genau das richtige getan! Genau weil du dich Fallengelassen hast, kann er sich in seiner Männlichkeit gestärkt fühlen. Ob es zu einer Beziehung wird oder nicht, entscheidet sich dann doch ohnehin erst im weiteren Verlauf eurer nächsten Begegnungen. ;)

Meine Generelle Meinung zu der Frage findest du hier: http://www.magnetic-charisma.com/sex-beim-ersten-date-ja-oder-nein/

Leidenschaftliche Beziehungen können leidenschaftlich beginnen. Entspann dich. Sorge dafür dass ihr nicht NUR Sex habt, sondern auch viel unternehmt. Meiner Erfahrung nach entstehen die besten Beziehungen, wenn man innerhalb der ersten drei Treffen Sex hat. Warum nicht gleich beim ersten, wenns passt?

ja, oder du nimmst mein Beispiel: erstes date, 7h später... in meinem Bett... ich total erniedrigt unter ihm.. fühlte mich wie das aller letzte.. dies hat er auch gemerkt.. ich hab ihm richtig gezeigt dass ich kein bock habe.. als wirs aufgegeben haben (!!) wollte er GLAUB ICH ZUMINDEST mich auf die lippen küssen um tschüs zu sagen.. ich gab ihm 3 küsschen !!! .. ich dachte .. naja egal verkackt.. ich wollte nicht wahrhaben dass ich nicht nein sagen konnte.. das ich mich nicht wie ich selbst benommen habe und sofort gesagt habe: sicher nicht steigst du mit mir am ersten date in die kiste tzz... 1 tag später: mein guten morgen war: BAAAAM du bist wircklich in ihn total verschossen . ich durfte mich natürlich nicht als erstes melden (dämlliche regel) und tat dies auch nicht.. am 2 am morgen war ich in Spanien am abfeiern: er ruft mich an: meine beste freundin nimmt ab.. er wollte mich sprechen.. sie sagte wir wären in spanien.. er lachte und legte auf.. seitdem nichts.. keine antwort.. kein rückruf.. mittlerweile 4 monate.. und ich lauf ihm min 6 mal in der woche über dem weg.. einmal schaut er mich an.. einmal ignoriert er mich... einmal flirtet er.. einmal lacht er.. einmal schaut er böse.. HALLO?? und jetzt wass soll ich tun? ich möchte nur die antwort, damit ich weiter leben kann... willst du was von mir? ja? nein? zu viel verlangt??

niemand kann mir helfen.. meine Nächsten sind ratlos.. ich wär allen unheimlich dankbar wenn sie mir einen rat hätten!!

DANKE TATJANA

>> (er hat übrigens ne freundin seit 1.4 jahren..) (hab ich nach dem date erfahren) (wir gehen alle 3 in die selbe schule (YEAH!))

Tja, selber Schuld wenn man sich an solche "Regeln" hält.^^

0

Hi, ich bin auch in der selben Situation. Habe einen sehr interessanten Mann, ein bissen aelter als ich, kennengelernt. Dann haben wir uns verabredet. Alles hat gestimmt. Er hat einen sehr schoenenn Character und ist sehr positiv. Ich bin genauso positiv und gut gelaunt. Wir haben uns super verstanden. Chemie hat gestimmt, sein Geruch fand ich super. Er fand mich auch super. Wir sind ins Bett gelandet, wir waren drei Mal zusammen, als ob es routin waere bei uns. Es was wuenderschoen. Alles hat sich so angefuehlt als ob er der richtige waere. Er hat dann auch zugestanden, dass es sehr schoen war. Jetzt sollen wir uns wieder treffen, ich warte aber dass er den ersten Schritt macht. Ich wuensche mir viel Glueck, ich mag ihn wirklich!

Hey ich habe gerade genau das selbe problem... Ich habe einen kennen gelernt....das erste date..und am ende im bett gelandet... also von meiner seite aus war das suuuuuuuuuuper.... echt perfekt...wieder zuhause am nachmittag haben wir dann nochmal gesprochen er hatte auch gesagt dass er meine art mag und dass die gut zu ihm passen würde... perfekt sei... klar das is was gutes aber ich habe seit meinem letzten freund total schiss... nämlich dass der das alles wieder nur sagt um seinen spaß zu haben... ich weis mag verrückt sein aber mein ex hatte das ja auch gemacht..

na ja nun weis ich nich ...soll ich das weiter laufen lassen , soll ich beim nächsten mal sex nein sagen?? oder kann man das auch anders erkennen obs ihm ernst is oder nur um sex geht

Mädls, entspannt euch. Sorgt einfach dafür dass die Treffen nicht NUR aus Sex bestehen. Unternehmt was lustiges zusammen, und so weiter. Wenn ihr den Sex komplett verweigert, dann wird sich jeder halbwegs intelligente Mann ne andere suchen - oder ne Affäre.

0

Das kommt öfter vor , dass es schon beim 1. Date zum Sex kommt. Wenn beide Lust aufeinander haben, warum denn nicht. Bei meinem 1. Date dauerte es keine 30 Minuten und wir hatten Sex. Sahen uns zuvor nie. Aber als wir uns dann sahen, waren wir so heiss aufeinander, dass sich alles spontan ergab. Zu einer Beziehung kam es zwar nie, weil wir zu weit entfernt wohnten.

Wenn es richtig gefunkt hat, also bei euch beiden die Liebe wirklich entfacht ist, dann steht einer festen Beziehung nichts im Wege. Das wirst du leider erst beim 2. oder 3. Date erfahren, falls noch welche zustande kommen sollten. Vielleicht wäre es doch besser gewesen, ihn ein wenig zappeln zu lassen und beim 1. Date nicht alles zu geben!

Wenn alles so perfekt war, dass ihr euch beide fallen lassen konntet und der Sex gut war, sind das doch die besten Grundlagen. Geh´ es gelassen an, verabrede dich nochmal und schau was passiert - es wird schon klappen. Ich habe diese Erfarhung auch schon gemacht. Viel Glück & alles Gute!

Bei mir ist da mal die beste Beziehung überhaupt heraus entstanden. Also nicht aufgeben. Wenn es wirklich so perfekt von vornherein war, dann kann es auch in Zukunft so sein. Viel Glück!

Mir ist es genau so ergangen, nur ich bin ein Mann. Und das tolle daran ist, wir haben seitdem eine feste Beziehung. Schon 8 Monate und sind glücklich.

Ich hab den Eindruck, dass bei dir die Vorzeichen etwas verdreht sind...

Die meisten Frauen, die ich so kenne, wollen deswegen nicht gleich mit einem Mann beim ersten Treffen ins Bett, weil sie wissen wollen, ob es ihm nur um den Sex geht.

Die meisten Männer, die ich kenne, haben nichts dagegen, wenn es so früh wie möglich "zur Sache" geht.

Meiner Erfahrung nach denken die meisten Männer nicht in einer Kategorie, die besagt, dass sie "leicht zu haben" sei. Das denken eher Männer, die nur auf Sex aus sind und es dann auch "leicht" haben, ohne direkt eine Beziehung eingehen zu wollen/müssen.

Ich denke, das ist viel eher die Gefahr, dass dein Typ von Vorne herein gar nicht an eine Beziehung gedacht hat als dass er jetzt zurückschreckt, weil er Angst hat, dass dich jeder leicht rumkriegt.

Sollte er in der zweiten Kategorie denken: Er war auch dabei und hat sich offensichtlich nicht gesträubt. Denkt er so, dann ist es einer von den Männern, die sich selbst mehr Rechte zugestehen als ihrer Partnerin, und ich schätze, dann kannst du froh sein, wenn es nicht klappt...

Seh ich genauso wie loopwithme.Ich bin 16 und noch Jungfrau ;)Dachte sonst immer das die Mädchen es erst nach einigen Monaten Beziehung machen und nicht am ersten Date.

Aber mach dir keine Sorgen,wenn der Abend so toll war wie du es beschrieben hast,klappt das schon ;) Auf jedenfall wünsch ich dir viel Glück.

Mfg. Jan : )

0

Kann, aber muß nicht.

Nein: vor allem keine Panik und keine Zweifel. Alles ist in Ordnung; entspanne Dich; sei, wie Du bist. Das ganze hat Deine Position jedenfalls nicht verschlechtert. Möglicherweise auch nicht verbessert, aber das macht nichts. Ich kenne Dich nicht, aber, daß Du Dir die Gedanken machst, zeigt, daß Du schon irgendwie in Ordnung bist.

ich denke auch das es kein Hinderniss ist ,und wenn das sowieso gelungen war dann sowieso...ich würde mir vorerst keine gedanken drum machen und es einfach geniessen

mit meinem ersten freund passierte dat och beim ersten treffen, danach waren wir trotzdem zusammen... also viel glück das dat bei euch auch klappt.. ;)

Mach Dir keinen Kopf und lass es einfach auf Dich zukommen. Wenn der Mann Dich mag und Du ihn, dann war der "Sex am ersten Abend" bestimmt kein Hinderniss für eine Beziehung. Und wenn er deshalb denken sollte, dass keine Grundlage für eine Beziehung mehr entstehen kann - dann war es sowieso nicht der 'Richtige'. Hauptsache ist, DICH hindert es nicht, eine Beziehung mit dem Mann einzugehen.

Ich wünsche Euch jedenfalls alles Glück der Welt ;-)

wir sind im bett gelandet. eigentlich mache ich sowas nicht

Eigentlich nicht? Warum dann diesmal schon? Ach ja, es war so perfekt.

Perfekt war offenbar nur seine Verführung, denn er hat es ja geschafft, zu bekommen, was er wollte, du naives Ding.

Da kann schon noch eine Beziehung entstehen. Die Frage ist aber, wieso man beim ersten Kennenlernen gleich aufs Ganze geht und alles preisgibt.

Wäre ich dieser Mann (vermutlich ist er ein dummes Bürschchen, weit entfernt vom Mann-Sein), dann hätte ich jetzt, was ich wollte. Ich würde dich höchstens an der langen Leine halten und diese 'Bettgeschichte' wiederholen, und wenn du wirklich so naiv bist, wie deine Frage vermuten lässt, dann würdest du darauf auch hereinfallen.

Wirklich schade, dass du dich dafür hergegeben hast. Auch wenn alles 'perfekt' war, hast du schließlich trotzdem noch einen freien Willen und musst ihm nicht jeden Wunsch erfüllen.

klar geht das ne amerikanische studie hat mal featgestellt das circa 68% der ersten dates im bett landen!

Dass kann man durchaus machen.

Was möchtest Du wissen?