Sex auf Rezept für Behinderte was denkt ihr dazu, ist es nötig andere Behinderte zu Helfen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

NEIN, kein sex auf rezept für behinderte 66%
JA, sex auf rezept für behinderte 33%

3 Antworten

NEIN, kein sex auf rezept für behinderte

Hallo BeardKuenzel,

Sie schreiben unter anderem:

Sex auf Rezept für Behinderte was denkt ihr dazu, ist es nötig andere Behinderte zu Helfen?

Antwort:

Ein gesunder Mensch hat tausende Wünsche!

Ein chronisch kranker Mensch hat nur einen einzigen Wunsch, nämlich wieder gesund zu werden!

Hilfen für Behinderte, daran nagt unsere Gesellschaft schon, seit es Behinderte gibt!

Hilfen für behinderte Menschen ganz klar "Ja", Sex auf Rezept ganz klar "Nein!"

Wie aber die Erfahrungen und Verlautbarungen der Sozial- und Wohlfahrtsverbände zeigen, fehlt es nach wie vor an allen Ecken und Enden!

Zum Beispiel:

http://www.vdk.de/deutschland/pages/themen/behinderung/24568/behinderung

Natürlich mag das von Ihnen angeschnittene Thema für den Einen oder Anderen Betroffenen mehr oder weniger von Interesse sein, aber bevor Sex auf Rezept und auf dem Tablett bewilligt wird, wird noch sehr viel Wasser den Rhein und die Donau runterfließen, denn es gibt in der unendlichen Prioritätenliste für Behinderte Menschen noch viele andere, sehr wichtige Themen, welche zuerst an der Reihe sein müßen!

Denken Sie doch nur an die Flüchtlingsthematik, da kommen noch Dinge auf uns zu, welche derzeit noch gar niemand auf dem Radar hat und die Defizite im Behindertenbereich waren ja schon sehr lange Zeit vorher präsent!

Fazit:

Behinderung hat in unserer Gesellschaft leider keine Lobby!

Wer in seinem persönlichen Umfeld noch nie mit der Materie in Kontakt gekommen ist, der wird da nur sehr schwer einen Zugang haben, denn in unserer Leistungsgesellschaft ist kein Platz für Schwäche, aber das Damoklesschwert, daß es einen auch persönlich und oft überraschend treffen kann, schwebt jeden Tag 24 Stunden über uns Allen!

Es ist eigentlich ganz einfach, die Behinderten im Großen und Ganzen zu unterstützen und zwar durch die Mitgliedschaft im VDK oder in einem der anderen Sozialverbände, welche auf Grund Ihrer Mitgliederzahl und Geschichte Einfluß auf politische Entscheidungen nehmen können! Jedes zusätzliche VDK-Mitglied stärkt die Soildargemeinschaft! Jede Stimme zählt!

http://www.vdk.de/deutschland/pages/mitgliedschaft/5624/mitgliedschaft

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NEIN, kein sex auf rezept für behinderte

Du stellst ja keine einfache Frage. Um sich da wirklich eine Meinung zu bilden, muss man sich vermutlich, erst mal in diese Thematik einarbeiten. Denn wirklich Ahnung davon, haben die Meisten wohl nicht. Ich auch nicht.

Aber wie die meisten Menschen, gebe ich meine Meinung trotzdem kund, auch wenn ich nicht wirklich, über dieses Thema informiert bin. Aber ich finde es interessant.

Das erste was mir einfällt, ob es überhaupt ein Recht auf Sex gibt? Sex ist ein Bedürfnis des Menschen, genau wie essen, trinken, und atmen. Aber die "Stärke" des Bedürfnisses, ist eine individuelle Sache. Aber wenn man es nicht erfüllen kann, stirbt man nicht. 

Ob man psychisch krank wird, weil man dieses Bedürfnis nicht erfüllt, oder erfüllen kann, wäre auch eine interessante Frage. Auch im Hinblick dessen, da es ja Menschen gibt, für die auf Sex zu verzichten, eine Lebensart ist.

Ich denke nicht, dass Sex ein Recht ist, im Sinne von "Menschenrechten".

Sex auf Krankenschein? Du empfindest es als diskriminierend. Ich finde es sogar radikal. Sozusagen Sex auf Kosten, der Solidargemeinschaft. Ich spüre da einigen Widerstand in mir. Was aber vermutlich damit zusammen hängt,dass ich, wie ich schon schrieb, keine Ahnung, von dieser Materie habe.

Meine vorläufige, persönliche Meinung:

Sex ist Privatvergnügen. Wenn ich körperlich bedingt, einen höheren Aufwand betreiben muss, um ihn auszuüben, ist das auch meine private Angelegenheit, und ich kann nicht erwarten, dass mir die Solidargemeinschaft, dieses private Vergnügen finanziert.

LG :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JA, sex auf rezept für behinderte

Ich bin geschockt. Aber wahrscheinlich ist es ein ernstes Thema. Ich habe mir darüber noch nie Gedanken gemacht. Gibt es in anderen Ländern ähnliches? Stichwort: Holländisches Vorbild. Sollte vielleicht mal mehr publik gemacht weden.

Ich kann so potzblitz nicht darüber abstimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AriZona04
25.06.2016, 14:47

Ich habe "ja" nicht angeklickt!

0
Kommentar von BeardKuenzel
25.06.2016, 14:49

ja in der Schweiz gibt es sex auf Rezept die

"soziale pyschische Belastung Störungen haben" 

MfG. Micha

P.S. wenn du mir nicht glauben möchtest,

kannst dir gerne bei google gucken ^^

0

Was möchtest Du wissen?