Sex als Bestrafung - was spricht dagegen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In futurama gibt es eine Folge wo die Gefangenen so oft Sex haben (sollen) bis sie sterben. :D die frage erinnert mich daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex als Bestrafung ist automatisch eine Vergewaltigung, weil eine Bestrafung der bestraften Person vom Grund her ein negatives Gefühl vermitteln soll.

Zudem wäre es ein Eingriff in die körperliche Selbstbestimmung, und somit auch automatisch wieder eine Vergewaltigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
12.07.2017, 07:11

Ach sorry, ich habe erst nach der Beantwortung der Frage gesehen wer die Frage gestellt hat. Somit nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.

0

Meintest du Sexentzug als Strafe? Aber egal: Jede/r gestaltet sich sein/ihr Leben so, wie er/sie möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elulbia
11.07.2017, 17:49

Nein... ich mein Sex und nicht Sexentzug!

0

sofern es nicht gegen ein anderes Gesetz verstößt und es einvernehmlich ist, spricht nichts dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elulbia
11.07.2017, 17:56

natürlich nicht einvernehmlich...sonst wäre es ja keine strafe, oder?

oder zahlst du freiwillig 15 Euro fürs Falschparken (als Beispiel)

0

Wenn das gewollt war ( von beiden seiten ) dann kann man nicht bestraft werden  voraus setzung du und dein partner/in seit minder jährig spricht sie/er 15 jahre und du 15 jahre alt bist  bist oder sie/er 20 ist und du 25 jahre alt bist

Aber wenn du 20 jahre alt bist und sie 15 jahre alt ist dann gibst es ne strafe

So wie wenn beim sex nur einer wollte zb du willst sex mit ihr und sie will aber nicht du tust aber sie dazu zwingen dann gedet es al vergewaltigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Bestrafung? Ich würde jetzt eher sagen es ist eine Belohnung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als bestrafung? wenn es gegen den willen der anderen person ist, ist das vergewaltigung.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elulbia
12.07.2017, 06:28

Manche hier sagen, es wäre Vergewaltigung und wieder andere hier (sogar Frauen) sagen, dass es für sie eher eine Belohnung wäre.

Kein Wunder, dass es so zu Missverständnissen(Vergewaltigungen) kommen kann.

0

Was spricht dagegen?

Gesetze!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meinen Augen wäre das eine Belohnung aber keine Strafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?