Sex abgerbochen und er ist njcht gekommen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich fühle mich jetzt richtig schlecht. Einfach als ob ich nicht gut genug bin und ihn nicht befriedigen kann.

Mädel, wenn du Sex wirklich genießen können willst, dann werde - zumindest im Bett - deutlich egoistischer! Konzentriere dich auf dich und deinen Spaß. Er holt sich seinen schon allein. Verlass dich drauf. ;)

Und schon gar nicht musst du DICH schlecht fühlen, wenn ER einen schlechten Tag hatte.

Woran könnte es liegen, dass er so lange gebraucht hat und nicht gekommen ist/ schlaff geworden ist? Liegt es an mir? 

Du beschreibst den Sex wie einen Leistungssport: "Es war anfangs etwas schwer eine gute Stellung zu finden, da er eine geschwollene Hand hatte ... Naja, so haben wir also in der Missionarsstellung und Reiterstellung miteinander geschlafen."

Aber das ist keine "Punkte-Liste", die man abhakt und womöglich noch Haltungsnoten verteilt. 

Nimm da den Druck raus, Mädel! Entspanne dich. Sieh es von der lockeren Seite. Sex soll Spaß machen. Das ist kein Referat in der Schule; das ist Hobby. Und da kann man machen, was man will, wie man es will und wo man es will.

Es ist Sex, wenn ihr beide vor Lachen zusammenbrecht, weil ihr euch gerade mal wieder unmöglich verrenkt habt. Es ist Sex, wenn ihr es einfach auf euch zukommen lasst; und eben NICHT darüber nachdenkt, welche Stellung zuerst kommt und wie lange man macht, bevor man sie wechselt. 

Und wenn er eine geschwollene Hand hat, wird er sich schon melden, wenn es weh tut. Ignoriere es einfach solange. Denke an dich und deinen Spaß!

Ich hab auch gelesen,dass er nicht kommt wenn die Frau zu feucht ist. Stimmt das?

Ist das aus "Frau im Koma", oder so?! Das habe ich ja noch nie gehört. Es senkt zwar den Reibungswiderstand und vermindert damit das Gefühl; aber es verschafft ihm auch einen zusätzlichen Kick, der das durchaus ausgleichen kann.

Genauso wie Frauen funktionieren auch Männer nicht "auf Knopfdruck". Er hatte einfach einen schlechten Tag. Sowas kommt vor. Und es kann tausend Gründe haben. Stress. Unruhe. Unwohlsein. Angst. Sorge. Ablenkung. Oder einfach Müdigkeit. 

Vielleicht war es aber auch Aufregung und (allzu) große Vorfreude auf euren gemeinsamen Abend. Dann schlägt's auch schon mal über, und er sitzt da, wie du es beschreibst. 

Entspanne dich! Sowas kommt vor. (Tipp: Es gibt jede Menge Spielzeug, falls ihr solche Erlebnisse öfter habt. Für ihn. Und für dich.)

Nur eines solltest du dir fett auf die Stirn schreiben (eigentlich "hinter die Ohren", aber da kannst du es im Spiegel schlechter sehen): 

"DU. HAST. KEINE. SCHULD."

Was habe ich falsch gemacht?

Der einzige Fehler, den ich finden kann, ist, dass du Sex offenbar wie eine Checkliste abhakst. Das ist schade. Für dich. Denn es nimmt dir einen großen Teil des eigentlichen Spaßes an der Sache. 

Ansonsten hast du nix falsch gemacht. Es ist einfach passiert. Und es wird nicht das letzte Mal geblieben sein. Sowas kommt eben vor. Hier kann man dann auf Alternativen ausweichen, wenn ihr mögt. Da die Tipps nicht jugendfrei wären, fasse ich es abstrakt zusammen: Werdet einfach ein bisschen kreativer. ;)

Ich traue mich garnicht erneut mit ihm zu schlafen..

Reitest du? Was soll man UNBEDINGT machen, wenn man mal vom Pferd gefallen ist? 

Baue keine Aversion auf! Das wäre der völlig falsche Weg. Freue dich lieber aufs nächste Mal, denn dann wird er sich sehr viel besser "vorbereiten". ;) 

---------------------------

Tipp: Wenn du ihm ins Ohr FLÜSTERST, was, wo und wie du es am liebsten hast; wenn du ihm ZEIGST, was, wie und wo du es am liebsten magst, wenn du SEINE HAND NIMMST, und sie so führst, wie du es am liebsten magst, ... dann wirst du einen Kerl im Bett haben, an dessen Ständer du die Wäsche der nächsten Woche aufhängen kannst... 

--------------------------

Du kennst den alten Witz? Ein Matrose kommt nach geraumer Zeit der Seefahrt wieder für längere Zeit an Land. Natürlich verliebt er sich. Schon bald ist es so weit: Beide reißen sich gegenseitig die Klamotten vom Leib. Und dann sieht sie die Tätowierung auf seinem schlaffen Schwan*: "RUMBALOTTE" ... Stinksauer will sie sich schon wieder anziehen. "Der hat 'ne Andere! Nicht mit mir!" und giftet: "Wer ist diese Lotte?" Darauf antwortet er: "Mach weiter, Mädel! Hör nicht auf! Du hast noch nicht alles gelesen." Neugierig geworden gibt sie sich große Mühe. Und schon bald wird sie belohnt: "RUHM UND EHRE DEM DEUTSCHEN VATERLAND UND DER BALTISCHEN FLOTTE"... ;)

In diesem Sinne: "Ruhm und Ehre" zweifellos auch bald für dich! XD

Hör bitte nicht auf diese 'witzigen' Menschen hier die irgendwas von 'Versuchs das nächste Mal anal' oder 'vielleicht bist du zu haarig quatschten. Ich vermute ganz stark dass denn Freund einfach nur aufgeregt war. Da du ihn dann auch noch so oft gefragt hast ob alles 'ok' sei, hast du ihn womöglich noch mehr unter Druck gesetzt. Dann noch das mit der Hand, die schmerzt und irgendwie war das wohl alles nicht ideal. Mach dir mal keinen Kopf, beim nächsten Mal läuft es besser :-)

Aus eigener Erfahrung würde ich sagen, es liegt entweder an der Aufregung und er kann sich nicht richtig entspannen, oder er ist mit seinen Gedanken ganz woanders weil ihn etwas beschäftigt bzw. er ist gestresst wegen Arbeit/Schule/Studium (je nachdem was er macht). Was sehr unwahrscheinlich ist, aber dennoch vorkommen kann in wenigen Fällen, wenn er aufgrund seiner geschwollenen Hand Medikamente nimmt.

Ach Gott, es gibt einfach solche Männer. Ich gehöre auch dazu. Stundenlanger Sex ohne Samenerguss ist möglich und ein Penis kann immer mal nicht ganz hart sein. Das hat nichts mit dir zu tun.

Du hast selbst auch eine für ihn unbehagliche Stimmung geschaffen, indem du immer fragst, ob alles ok ist. Er hat mit Sicherheit gemerkt, dass du mit dem Kopf woanders warst und es nicht richtig genossen hast, das geht dann auch auf seine Lust.

Genießt einfach den Sex. Sprich mit ihm über deine Erfahrungen, damit er sich auf dich einstellen kann. Es ist keine Pflicht, dass der Mann immer kommen muss, damit es guter Sex war!!!

Hey, Genau das gleiche hatte ich auch schon paar mal mit meinem Freund. Er meinte damals zu mir das seine gedanken immer ganz wo anders waren oder wenn er mal einen stressigen Tag hatte oder er erschöpft von der Arbeit kam war das auch mal so.. Falls du mal fragen oder probleme hast kannst dich mal unter meiner mail melden.. blacunique@web.de Lg

Ich vermute dass dein Freund zu aufgeregt war. Das nächste Mal wird bestimmt besser

Ich denke nicht dass es an dir lag. Denke der Grund war, weil er nervös war.

Hmm Vlt war er zu aufgeregt ?

wenn du fett bist oder hasre an bestimmten stellen hast, könnte ihn das abtörnen. hört sich zwar hart an aber ist nunmal so. oder er ist nicht ganz dicht. ein typ mit 19 meint es wäre zu früh für sex? was ist das denn? er war sicher einfach nur viel zu aufgeregt oder zu schüchtern.

Mach dir keinen Kopf. Passiert halt mal. Er hat wohl nen schlechten Tag gehabt.

Was möchtest Du wissen?