Sex 2 Tage vor Periode?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  • Die Pille wirkt, indem sie den Eisprung unterdrückt. Du bist also zu keinem Tag im Zyklus fruchtbar, auch nicht kurz vor oder während der Einnahmepause.
  • Wenn Du die Pille gewissenhaft nimmst, hast Du also NIEMALS einen Eisprung und NIEMALS fruchtbare Tage. Wenn Du die Pille im üblichen Rhythmus 21+7 nimmst, also 21 Tage lang die Pille und 7 Tage Einnahmepause, dann bist Du an JEDEM der 28 Tage DURCHGEHEND sicher geschützt, auch während der Einnahmepause.
  • Die Pille ist ein sehr zuverlässiges Verhütungsmittel, wenn man sie gewissenhaft einnimmt. Fast ausnahmslos ist Versagen der Pille auf Einnahmefehler zurückzuführen. Lernt bitte, der Pille zu vertrauen. Es ist nicht nötig, zusätzlich Kondome zu verwenden, wenn man die Pille gewissenhaft einnimmt. Wenn die Frau die Pille gewissenhaft nimmst, dann besteht keine Gefahr einer ungewollten Schwangerschaft.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von obrien24
20.10.2016, 19:10

Vielen Dank!

1

Du müsstest immer etwa in Ende der 1. bis Mitte der 2. Einnahmewoche deinen Eisprung haben. Du bist also gegen Ende hin, also kurz vor deiner Periode nicht fruchtbar. 

Ich vermute du hast beim Einnehmen einen Fehler gemacht und fragst deshalb. Pass aber auf wenn das nochmal passiert und hab keinen Sex VOR deinem Eisprung, denn die Spermien können bis zu 7 Tage in deiner Gebärmutter überleben. 

Und an alle die meinen sie solle sich informieren. Das tut sie gerade. Außerdem steht nicht in jeder Packungsbeilage alles drin, ich habe meine beispielsweise mal von vorne bis hinten durchgelesen, hatte jedoch keine Antwort auf meine Frage.

Ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allyluna
18.10.2016, 11:49

Bist Du sicher, dass Du nicht einen Comic gelesen hast? Sorry, aber wer die Pille nimmt und in diesem Zusammenhang so wie Du von einem Eisprung spricht, der hat irgendwas ganz grundlegend falsch verstanden!

Nur ganz wenige Minipillen unterdrücken NICHT den Eisprung. Viel häufiger in Gebrauch sind aber Mikropillen und sie wirken (wie eben auch - aber nicht ganz so zuverlässig - Minipillen) auf den Einsprung ein. Den gibt es dann NICHT! Somit auch keine fruchtbare Zeit und somit auch keine "weniger gefährliche Zeit".

0
Kommentar von Jedwardforever
18.10.2016, 11:52

Wenn sie einen Einnahmefehler gemacht hat, kann es zum Eisprung kommen. Sie würde diese Frage nicht fragen wenn sie alles korrekt eingenommen hätte. Das ist das was ich von meinem Frauenarzt weiß. 

0
Kommentar von obrien24
20.10.2016, 13:30

Entschuldigung, dass ich mir bei der packungsbeilage nicht ganz sicher war ob ich es richtig verstanden habe. Wofür gibt es diese Plattform hier, wenn man sich rechtfertigen muss für das, was man fragt?

0
Kommentar von obrien24
20.10.2016, 13:34

Und danke an dich, jedwardforever :)

0

Ganz kurz:

Pille = KEINE Periode, sondern nur eine Abbruchblutung (= keine gesicherte Aussage in Bezug auf eine mögliche Schwangerschaft)

Fruchtbar unter der Pille = NEIN! Das ist ja der Witz an der Sache!

Sex in der Pillenpause = natürlich bleibt der Schutz erhalten!

Du solltest Dich dringend damit vertraut machen, was Du Dir da jeden Tag einwirfst, wie es wirkt und was evtl. Nebenwirkungen sind. Das ist doch kein Smartie und nicht umsonst apotheken-/rezeptpflichtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wofür nimmst du denn die Pille und wieso findest du es akzeptabel, nicht zu wissen, wie dein Verhütungsmittel funktioniert? Die Pille würde wenig Sinn machen, wenn sie nicht durchgehend schützen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von obrien24
20.10.2016, 19:09

Da ich die Pille eigentlich nur genommen habe, weil ich zu starke Schmerzen habe. Ich dachte diese Plattform ist dazu da, um fragen zu stellen aber anscheinend muss man sich für manchmal fragen rechtfertigen.

0
Kommentar von schokocrossie91
20.10.2016, 19:59

Du musst dich nicht für deine Frage rechtfertigen, du musst aber damit rechnen, Kritik zu ernten, wenn du keine Ahnung vom Verhütungsmittel deiner Wahl hast.

0

du solltest schleunigst die packungsbeilage deiner pille lesen oder dich von deinem frauenarzt aufklären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von obrien24
20.10.2016, 13:30

Habe ich beides, ich will mir nur sicher sein.

0

Kenne mich damit nicht so aus.

Offensichtlich. Du könntest dich allerdings wesentlich besser auskennen, wenn du einfach mal deine Packungsbeilage läsest.

Wenn du alle Pillen korrekt nimmst, bleibst du durchgehend geschützt, auch in der Pause.

Du kannst allerdings den Schutz für die Pause rückwirkend verlieren, wenn du die Pause verlängerst oder in der ersten Einnahmewoche einen Fehler machst. Also achte darauf, den nächsten Blister rechtzeitig anzufangen und die Pillen immer richtig zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von obrien24
20.10.2016, 13:32

Aus der packungsbeilage würde ich nicht wirklich schlau. Offensichtlich, sonst würde ich ja hier wohl nicht fragen.

0

Die Pille schützt dich den gesamten Monat vor einer Schwangerschaft.

Du musst sie natürlich nach der Periode wieder einnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexe121967
18.10.2016, 11:33

während der pilleneinnahme bekommt man keine periode sondern eine hormonentzugsblutung . wann man mit dem neuen Blister anfängt, ist von eben NICHT von dieser blutung abhängig. bei vielen pillen nimmt man 21 tage lang jeweils eine pille und macht dann 7 tage pause und beginnt am 8. tag wieder mit einem neuen blister - egal ob blutung oder nicht.

1

Was möchtest Du wissen?