Sex - gegenseitiges Nehmen und Geben?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

vielleicht weiß sie nicht wie sie es richtig machen soll/kann. ( ich weiß nicht was sie machen soll für dich ) Aber ich denke das sie das machen wird wenn ihr länger zusammen seit oder seit ihr schon länger zusammen ?

mmtzh 12.10.2010, 22:15

wir sind ca 1,5 Jahre zusammen und haben seither auch regelmäßig geschlechtsverkehr

0
Tabea111 12.10.2010, 22:24
@mmtzh

Hmm. Ich würde sie einfach direkt fragen am Telefon wenn du woanders bist oder so und dann würd sie bestimmt nicht auflegen

0
mmtzh 12.10.2010, 22:33
@Tabea111

Sie legt auch nicht auf Sie sagt halt dass sie das einengt wenn ich sie Frag und dass sie das nervös macht

... und dass sie nicht darüber reden will

0

Es geht bestimmt um Oralverkehr? Und deine Freundin ist unter 18? Wenn ja warte noch ein bisschen! Und geh sauber an die Sache ran geht zusammen duschen macht alles schön sauber! Mädchen haben immer angst das das dreckig und eklig ist!

mmtzh 12.10.2010, 22:26

es geht ausnahmsweise nur zu einem ganz kleinen Teil um Oralverkehr

Es geht eig um mehrere Sachen (z.B. Fesselspiele)

0
sb7988 12.10.2010, 22:27

Und sag ihr bescheid bevor du kommst :D Viele haben mit Sper*ma im Mund probleme ;D

0
sb7988 12.10.2010, 22:28
@sb7988

willst du sie fesseln oder gefesselt werden?

0
mmtzh 12.10.2010, 22:31
@sb7988

ich will mal gefesselt werden ... sie will nur andersrum aber egal... wie gesagt es geht um mehrere Sachen

0
sb7988 12.10.2010, 22:34
@mmtzh

dann setz dich mal in einem offenen gespräch mit ihr zusammen! Oder bereite alles vor dekorier alles fessel dich leg dich aufs bett und leg ne feder bereit mit der sie dich ein bisschen "quälen!" kann :) Aber wenn sie eine absolute abneigung dagegen hätte würd sie sich ja nicht fesseln lassen also rede mit ihr und sprech über deine Bedürfnisse...

0

OK, wenn du dich "ausgenutzt" und "unverstanden" fühlst, dabei aber die Sachen gerne machst, die sie möchte, dann musst du dich damit i-wie abfinden.

Wenn sie mal etwas verlangt, was dir gar nicht taugt, ist es dann natürlich auch deine "Pflicht", nein zu sagen oder ihr im extremen Fall sogar mit einer Bemerkung wie "OK, dann lassen wir's für heute - mir ist die Lust vergangen" eine klare Grenze / Zeichen zu setzen.

Vllt. solltest du das Thema auch mal ansprechen, wenn ihr nicht gerade "im Bett liegt" - weil da ist glaube ich der denkbar schlechteste Ort zum "Diskutieren" :)

mmtzh 12.10.2010, 22:28

Gibt es eine Möglichkeit, wie ich wenigstens heraus finden kann warum sie es nicht mag

0
sb7988 12.10.2010, 22:37
@mmtzh

kann auch sein das sie einfach faul ist und sich bewusst ist das wenn du aufm rücken liegst sie die ganze arbeit machen muss^^ Reitet sie gerne auf dir?

0
mmtzh 12.10.2010, 22:39
@sb7988

sie Reitet schon gerne... aber wenn dann immer nur kurz, dann legt sie sich auf mich drauf und ich muss weiter machen

0
sb7988 12.10.2010, 22:41
@mmtzh

ist auch ziemlich anstrengend... und das zeigt schon ein bisschen das sie faul ist :) Oder sie hat einfach eine devote Neigung... Das es sie nur antörnt wenn sie der passive part im bett ist...

0
TellYouWhat 12.10.2010, 22:55
@sb7988

Neeheeheee... devot ist anders Mädels & Jungs!

Sie ist sexuell eher dominant und will bestimmen, wo's lang geht - so schaut's ma aus.

Und von wegen "kann ich heraus finden, warum....":

Ja da gibt's wie gesagt nur eins - reden!

0
sb7988 12.10.2010, 23:01
@TellYouWhat

wenn sie dom wäre würde sie es genießen mit ihm machen zu können was sie will... Und dadurch das sie einfach nur gerne aufm rücken liegt äußert sich doch schon das sie entweder ziemlich faul oder ziemlich devot ist!

0
TellYouWhat 12.10.2010, 23:09
@sb7988

Leute... devot heißt aber "unterwürfig" (jetzt mal vereinfacht, ja?!) und wenn SIE immer sagt "tu dies" oder "machs so" usw. - wo issn das dann bitte "devot"?

Eigentlich ist ER eher der devote Typ, der sich unterordnet, tut was SIE will und so...

Dass sie "faul" ist mag sein, aber das hat mit dem sexuellen Begriff "devot" nix zu tun!

0

Willkommen im richtigen Leben. Ich kassiere auch lieber Geld, als dass ich welches ausgebe.

Tabea111 12.10.2010, 22:16

Wenn es dem Partner auch Spaß bringt, sehe ich da kein Problem drin das für den andern nicht auch zu machen

0
mmtzh 12.10.2010, 22:22
@Tabea111

Und woran kann es liegen, dass sie es nicht tun würde

0

wenn es Spaß macht, würde ich nicht fragen.

Der Verstand stört einfach in der Hitze

mmtzh 12.10.2010, 22:16

es macht Spaß diese Dinge für sie zu tun

aber ich will dass sie auch mal was für mich macht

0

Was möchtest Du wissen?