Sex - eltern anlügen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Eure Eltern sind nicht blöd. Ich denke, dass sie wissen, dass ihr durchaus auch Sex haben könnt, wenn ihr nicht beieinander schlaft. Momentan hilft diese Distanz wohl einfach noch beim Verdrängen. Die Kinder loszulassen, ist nämlich nicht immer ganz leicht. :-)

Deine Eltern wollen nicht, dass ihr beieinander übernachtet, weil sie nicht wollen, dass ihr schon Geschlechtsverkehr habt. Wenn euch das stört, könnt ihr es knallhart damit probieren, ihnen zu sagen, dass ihr schon Sex hattet und es deshalb keinen Grund gibt, euch das beieinander Übernachten zu verbieten ;)

wenn ihr nicht genug vertrauen zu euren Ellis habt oder gefahr lauft das sie sauer werden oder euch den Kontakt verbieten wollen...... Wenn ihr aber nur DEM gespräch aus dem weg gehen wollt solltet ihr es euren Eltern sagen! Klar is das peinlich und unangenehm aber das gehört zum erwachsen werden

Ich würde jetzt nicht sagen, dass es ein Fehler gewesen wäre. Aber wenn Du es ihnen sagst werden sie bestimmt nicht gleich ausrasten. Warum auch, Du bist 16. Wenn wir nach dem Gesetz gehen darfst Du ja seit 2 Jahren schon Sex haben.

Seltsam, mein Vater hat mir erstmal ein High Five gegeben als ich ihm mit 16 erzählt habe ich hab es mit meiner Nachbarin getrieben. Ich denke deiner würde ähnlich reagieren. Meine Mutter hat sich nur an meiner wortwahl gestört und die üblichen Fragen gestellt. Ich denke dass würde sie auch tun. Ich könnte mir auch vorstellen, dass deine Eltern denken, dass wenn du mit 16 keine Lust auf Sex mit Frauen hast, sie denken du bist andersorientiert

War ja eigentlich eine Notlüge, aber wenn sie sogar dagegen sind, dass ihr beieinander schlaft, kann ich dich durchaus verstehen. Wenn du denkst dass du soweit bist es ihnen zu sagen, tue es, solange kannst du es noch für dich behalten.

was geht das deine bzw. auch ihre Eltern an ??? Ist doch eure Sache !

solang du verhütest passt das schon
voll schlimm dann müssen deine eltern halt nicht alles wissen jeder hatt seine geheimnisse

Ja ja immer schön die Eltern anlügen! Das schafft die beste Vertrauensbasis!! Man man man....... Lügen ist NIE richtig!!!

MysterioserMann 01.07.2013, 21:43

Doch, Lügen kann durchaus richtig sein. Grade wenn jemand eine Frage über das Intimleben stellt, die man nicht beantworten möchte, darf man lügen.

2
CaraRagazza78 01.07.2013, 21:56
@MysterioserMann

Nein man darf nicht lügen! Wenn einem eine unangenehme Frage übers Sexleben gestellt wird kann man sagen "Dazu möchte ich nichts sagen" aber lügen sollte man NIE!

0
Felix125H 02.07.2013, 07:06
@CaraRagazza78

Wen ich in so einer Situation sage, dazu möchte ich nichts sagen, dann liegt die Antwort doch auf der Hand. Ausserdem legitimiert der Geetzgeber sogar in vielen Situationen dass Lügen. Schwangere dürfen zum Beispiel bei einem Vorstellungsgespräch, ihren Umstand Verschweigen beziehungsweise, den Personalchef anlügen

1

tu das was du für richtig hälst

Was möchtest Du wissen?