Setzt sich Ver.di Gewerkschaft auch bei HARTZ IV-Problemen und für Arbeitslose als Mitglied ein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Gewerkschaft vertritt dich in arbeitsrechtlichen Fragen. Darüber hinaus dürfen sie dir keine rechtlichen Ratschläge geben. Das beruht auf einem Gesetz, das die Nazis eingeführt haben, um die Juden aus der Rechtsberatung auszuschalten.

Wie es bei Hartz 4 aussieht, kann ich nicht sagen, jedoch bei einer Erwerbsunfähigkeitsrente. Denn da wurde ich von Verdi vertreten. Sie boxten diese auch 9 Jahre für mich durch. Nun stehe ich wieder im Wiederspruchverfahren und auch jetzt werde ich wieder von Verdi vertreten, dass obwohl ich 9 Jahre Rente erhalten habe und nur den Mindestsatz an Verdi abgedrückt habe. Normalerweise habe ich erlebt, dass Verdi ihren Mitgliedern in allen Fällen weiterhelfen kann, sei es auch nur mit Ratschlägen und Tipps. Eventuell Vorformulierung von Schriftstücken.

Du kannst Dich auf jeden Fall bei verdi beraten lassen, wenn Du dort Mitglied bist. Inwieweit sie sich weiter für Dich einsetzen kann ich nicht sagen. Frag doch einfach dort mal nach.

solange ich lebe, habe ich noch keine gewerkschaft gesehen, welche sich für arbeitslose engagiert. ok - die zahlen ja auch nicht. wohl aber wuchern die gew mit dem pfund der bestehenden arbeitslosigkeit. das hilft den betroffenen aber auch nicht.

DerHans 16.03.2010, 23:16

Du kannst als Arbeitsloser für drei € Beitrag selbstverständlich Mitglied bleiben.

0

Was möchtest Du wissen?