Sesambrot,Weizenmischbrot oder garkeins?(zum abnehmen)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am Besten ist Vollkornbrot, denn Du wirst damit sehr viel schneller satt und es hält länger an. Auch durchaus für eine Diät geeignet.

Alles klar,danke:)

Aber es gibt doch garkein gesunden brotaufstrich.außer jetzt salat und gurken:)

0
@branda99

Doch, nimm Geflügelwurst u allgemein fettarme Sachen, gibt auch jede Menge fertige Quarkaufstriche mit weniger Fett, geht alles, Tomaten u Gurken und Paprika drauf kann auch lecker sein.

0

Also 1.) Bist du normalgewichtig? Dann lass den Quatsch bleiben. Dann braucht dein Körper das Gewicht, das er hat siehe Set-Point-Theorie. Es ist echt uncool immer irgendwelchen Trends nachzulaufen. Entweder man ist toll weil man mega schlank ist oder toll weil man mit seinem krassen Übergewicht rumläuft und damit provoziert. Sei bitte einfach normal. Das ist viel okayer. 2.) Solltest du übergewichtig sein, dann liegt das nicht an der Wahl zwischen Sesam oder WEizenmischbrot, ehrlich. Ganz ehrlich. Wenn du übergewichtig bist, dann geh zum ARZT oder zur ERNÄHRUNGBERATUNG. Und lass diese ganzen Zeitungsdiäten weg. Sind alle Quatsch. Liebe GRüße, elliotreed

Nein ich bin 13 jahre und habe aber kein übergewicht. und will auch einfach nur den speck an meinem bauch weghaben.sonst will ich ja nichts. und will mich einfach nur besser ernähren und sport machen damit mein speck am bauch weggeht,mehr will ich ja nicht;)

Danke

0
@branda99

Du bist dreizehn Jahre? Willst du mich verkohlen? Du brauchst keine verdammte Diät. Lass die Finger von diesem Blödsinn. Es gibt genügend Leute, die an Magersucht leiden und das fängt genau so an. Und das ist so bei Mädchen in der Pubertät. Und dann kannst du nicht mehr aufhören. Arbeite an deinem verdammten Selbstbewusstsein. Du bist ok so. Worauf glaubst du stehen Menschen mehr? Auf Selbstbewusste oder auf dünne? Vergiss diesen ganzen Hype! Vergiss diesen ganzen Quatsch? Willst du blind gesellschaftlichen Idealen folgen und dein Leben an Dinge ketten, die nur der Gesellschaft von Wert sind, für dich persönlich ohne Einflüsse von außen kein Stück von Wert wären. Und jetzt mein persönlicher Erfahurungsbericht: Nur weil du dich "gesund ernährst" nimmst du nicht ab. Schau mal bei Wikipedie unter "Orthorexie". Zum Abnehmen musst du Kalorien einsparen und das bedeutet Hungern. Aber wieso solltest du das tun? Wenn du normal isst, dann mach dir dieses Verhalten nicht dadurch kaputt, dass du dich zwanghaft gesund ernährst. Das ist quatsch. Wenn du Bock auf Schokolade hast, dann iss halt mal Schokolade. So machst du dir den ganzen Spaß und die ganze Lockerheit, die man beim Essen haben kann kaputt. Wenn du übergewichtig wärst: Klar! Mach ne Diät. Geh zum Arzt, der weiß, wie du das gesund schaffst. Aber wenn du unbedingt ne Essstörung willst, dann fang gerne gerne mit dreizehn schon an zu diäten. Ich wünsch dir viel spaß in den nächsten Jahren.

0

Eigentlich hat jedes Brot ordentlich Kalorien. Du solltest es also wenn, dann nur morgens essen (dann verbrennst du es am Tag ja wieder). Weizenbrot hat mehr Kalorien als Vollkorn, wieviel Sesam nun hat, weiss ich nicht, aber sowas kann man leicht ergooglen. ;)

Was möchtest Du wissen?