Servus zusammen, wer kennt sich mit Amazon Echo aus? Wie kann man Radio spielen lassen oder den Verkehr sagen lassen nicht nur zu einem Ziel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alexa! Spiele (Sendername) auf TuneIn. Dazu muß allerdings TuneIn in der Alexa App eingerichtet/aktiviert sein.

Zum Verkehr probiere folgende Fragestellung:

Alexa! Wie ist der Verkehr zwischen (A) und (B)? Ob das allerdings wirklich so klappt kann ich erst heute nachmittag ausprobieren wenn ich meinen eigenen Echo Dot bekomme. Das mit TuneIn stimmt aber so wenn man den ganzen Youtube Videos glauben darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vinzenz78 25.01.2017, 12:48

Dankeschön! Tuneln ist aber kostenpflichtig oder?

0
Guennie1568 26.01.2017, 10:18
@Vinzenz78

TuneIn selbst ist nicht kostenpflichtig, da es werbefinanziert ist. Erst wenn du die Werbung entfernt haben willst, mußt du dafür zahlen. Dies gilt meines Wissens aber nur für die Installversion auf einen PC/Smartphone/Tablet. Beim Echo hat man aber kein Display auf dem man Werbung zeigen könnte.

Ich habe auch kein TuneIn-Konto und trotzdem läuft es auf Amazon Echo.

0
Vinzenz78 26.01.2017, 21:40
@Guennie1568

Wie funktioniert dann Radio bei dir wenn du keinen Tuneln-Konto hast ?

0
Guennie1568 27.01.2017, 09:49
@Vinzenz78

Da TuneIn von _Haus aus in Alexa integriert ist (kein Skill), ist das gar kein Problem. Es läuft ja auch Werbung innerhalb der Sender. Da man diese nicht abstellen kann, muß man diese akzeptieren.

0

Du aktivierst den Lautsprecher mit dem Stichwort „Alexa“. Das funktioniert auch durch den ganzen Raum ganz gut. Über die Alexa App kannst du sogenannte "Skills" aktivieren, zum Beispiel Spotify, aber auch Rezepte über Chefkoch, Witze-Apps etc.

Wenn du zum Beispiel sagst: Spiele Bon Jovi ab, startet der Amazon Echo bei Spotify oder Amazon Prime Music eine zufällige Wiedergabe der Titel.

Übrigens soll Amazon bereits an einer 2. Version arbeiten (Quelle: http://www.smarte-lautsprecher.de/amazon-echo/ ), die unter anderem einen besseren Lautsprecher erhält.

Ich habe den Amazon Echo selber und was definitiv fehlt ist der Bass. Dieser lässt sich bislang auch über kein Kommando erhöhen. Bei dem Preis kann man aber auch keinen intelligenten Lautsprecher mit sehr guter Soundqualität erwarten. Für zwischendurch reicht es aber völlig aus. Der Amazon Echo Dot lässt sich ja mit einem externen Lautsprecher verbinden, was ich all denjenigen empfehle, die eine gute Wiedergabequalität bei Musik erwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tobias732 26.01.2017, 22:18

Übrigens kannst du auch ein Genre nennen und der Amazon Echo startet dann ein Radio mit Liedern aus dem Genre, beispielsweise: „Alexa, spiele Rock-Musik“ oder „Alexa, spiele House“. Du kannst sogar sagen: „Alexa, spiele ruhige Musik“ und zurück kommt dann: „Hier ist ein Radiosender für ruhige Musik. Entspannter Jazz.“

0

Was möchtest Du wissen?