Servolenkung ausgefallen- wegen leerer batterie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du ihn nicht wegfahren kannst, musst du ihn abschleppen lassen. Das kostet zwar, aber dir bleibt nichts anderes übrig, da du das Auto so nicht fahrtüchtig ist.

An der batterie liegt es nicht. Sonst würde der Motor nicht anspringen. Wenn die Servolenkung ausfällt ist entweder die Servopumpe kaputt, die Servolenkung beschädigt oder eine Servoleitung ist undicht geworden, wodurch das Öl ausgelaufen ist.

Egal, was nun beschädigt ist, aber ohne funktionierende Servolenkung bestehst du die Hauptuntersuchung beim Tüv nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann einen Zusammenhang geben, dass ein Steuergerät wegen Unterspannung abgeschaltet hat.

Anhilfe schaffst du nur, indem du so lange fährst, dass die Batterie wieder einigermassen geladen ist. Möglicherweise ist sie auch hin, und du brauchst ne Neue.

Mit intakter und geladener Batterie sollte die Meldung nach einiger Zeit von alleine verschwinden...vorausgesetzt, es lag tatsächlich an der Batterie.

Ich würde eine Werkstatt aufsuchen und den Fehlerspeicher auslesen lassen. Dann hast du Klarheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rizi93
15.03.2016, 16:06

Aha... wegen "Unterspannung" ist das Steuergerät aus... Bei 14V ist die Spannung normal. Überleg dir mal genau, was du schreibst. Der Generator ist nicht kaputt.

0
Kommentar von franz48
15.03.2016, 16:08

Eine Batterie (Akku) die 6 Monate nicht geladen wurde, hat defintiv einen "Knacks" weg.

1

Ist denn noch Servoöl im Servobehälter? Ja oder Servopumpe defekt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso kannst den Bitte nicht Wegfahren, was glaubst du wie man Auto gefahren ist, bevor die Servolenkung erfunden wurde?

Ich denke eher es liegt an der Servopumpe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rizi93
15.03.2016, 16:10

Bei neuen Fahrzeugen funktioniert die Lenkung ohne Servopumpe nicht mehr. Bei langsammen geschwindigkeiten ist es somit fast unmöglich das Lenkrad nachzudrehen. Schon mal was von Elektrohydraluscher Servolenkung gehört?

1

Was möchtest Du wissen?