Servicegebühr beim Flug nicht gezahlt was nun.?

5 Antworten

Irgendetwas läuft da falsch! 

"Servicegebühr beim Flug nicht gezahlt..." Das kann ja nicht sein, denn ... "jetzt kam Freitag aber noch eine Abbuchung. 29,99 Euro servicegebühr...." 

Die wurde also von Deinem Konto abgebucht. Wo genau ist jetzt das Problem? Wenn abgebucht, dann bezahlt, so verstehe ich das. 

Drucke die entsprechenden Kontoauszüge (Ticketpreis und Servicegebühr) aus und nimm sie mit zum Airport. 

Bei fast allen Airlines kannst Du in Deutschland online einchecken und zwar ein paar Tage oder zumindest einen Tag vor Abflug. Probier es aus und Du siehst dann, ob Du eine Bordkarte bekommst. 

Falls es nicht klappt, musst Du leider früh genug am Airport sein, um mit der Airline bzw. dem Handling-Agenten den Fall zu klären. 

Es war nicht mehr ausreichend Deckung auf dem Konto. Ich wusste nicht das noch ne servivegebühr abgebucht wird. Die Rechnung kam an dem tag als es abgebucht wurde. 

0

Da ich mein Geld immer von meinem Konto abhebe war es natürlich nicht gedeckt.

Das solltest Du für die Zukunft ändern. Wenn Du nicht mal einen Dispo hast sollte etwas Puffer immer auf dem Konto sein. Wer hebt denn immer alles Geld bis auf den letzten Cent vom Konto ab!

Das ist wohl jedem selber überlassen und hat seine Gründe. 

Aber das war nicht meine frage...

0

Finde ich auch sehr fragwürdig. Gerade in Zeiten des Online-Bankings würde ich mir das abgewöhnen und umsteigen.

3
@helya89

Ich habe kein online banking....Es hat einfach seine Gründe. Schade das einem nicht geholfen wird sondern hinterfragt wird wieso man Angewohnheiten hat.

0
@SarahDixon

Wenn man irgendetwas per Lastschrift kauft und dann das Geld nicht eingezogen werden kann, weil das Konto nicht gedeckt ist und man auch keinen Dispo hat wird es nur teurer.

Aber offenbar zahlst Du ja gerne mehr.

Die Servicegebühr kam mit Sicherheit nicht überraschend. Man muss halt mal prüfen was man so bestellt und bezahlen muss.

2
@SarahDixon

Das ist aber keine einfache Angewohnheit sondern ein grober Fehler im Umgang mit seinem Konto. Ich habe auch auf deine Frage geantwortet, fürchte aber dass der Betreiber der Webseite auf seine Servicegebühr bestehen wird und diese nachgezahlt werden muss. Eventuell kollidiert das aber zeitlich mit dem Flug. Dann müsste storniert und neu bestellt werden.

2
@Gerneso

Da das meine erste Buchung war dachte ich das die servicegebühr mit abgebucht wird bei der Rechnung. Da stand nichts von das es separat abgebucht wird. 

0
@helya89

Und wenn ich den Betrag einfach überweise ? 

0
@SarahDixon

Du kannst es drehen und wenden wie Du willst - die Schuld liegt bei Dir. Und die Gebühren für die zurückgewiesene Lastschrift sind von Dir zu tragen - denn mit dem Kauf hast Du den allgemeinen Geschäftsbedingungen zugestimmt.

Es lag in Deiner Sorgfaltspflicht für ausreichend Deckung auf den Konto zu sorgen.

0

Hast Du denn direkt bei der Airline gebucht? Sondt könntest Du dort nachfragen.

Schon komisch, dass sie e-mail nicht beantworten. Als Du buchen wolltest, hatten sie auch zeit....

Die Airline hat damit nichts zu tun, der Betreiber von billigfluege.de möchte seine Servicegebühr eintreiben.

0

Habe über billigfluege.de gebucht :/ 

0

Ach so. Das wusste ich nicht.
Ich buche immer direkt, darum meinte ich, dass sie sich bei der Airline/Airport erkundigen könnte.
Danke für Deine Antwort.

Billiger ist demfall nicht immer günstiger.

0

@helya 89
    die Antwort war für Dich

0

Hohe Servicegebühr bei fluege.de?

Hallo liebe Community,

ich habe über fluege.de einen Flug gebucht für 300 Euro und ein paar Tage später wurde mir eine Art "Servicegebühr" von 80 Euro abgezogen. Ich habe während des Buchungsprozesses nirgendwo einen Hinweis auf diese horrende Gebühr gesehen und habe meines Wissens zumindest nicht aktiv zugestimmt, dass ich es gesehen habe....

Ist jemand schon mal Ähnliches passiert und kann mir sagen, wo mir das durch die Lappen gerutscht ist? Nachdem ich 28 Minuten in der Warteschlange gehangen war, wurde ich an eine E-Mail-Adresse verwiesen, von dort bekam ich in den letzten 10 Tagen keine Antwort...

Danke euch!

...zur Frage

fluege.de und keine buchungsbestätigung. bitte schnelle hilfe!

Hey ihr Lieben,

ich habe vor 2 Stunden einen Flug im Wert von fast 800 Euro bei fluege.de gebucht und bis jetzt keine Bestätigungsmail bekommen, nicht wie versprochen in 15min. Den Flug habe ich mit meiner VISA CARD bezahlt.

Habe mich jetzt hier schon auf gutefrage.net belesen und scheine auf einen Betrüger reingefallen zu sein.

Die Visa Hotline ist leider um diese Uhrzeit nicht mehr aktiv, ich würde gerne verhindern, dass das Geld abgebucht wird.

Da ich aber keine Mail bekommen hab, ist der Flug da sowieso nicht gebucht? Bzw. was kann ich am schnellsten tun um alles zu verhindern? ich habe mir den Flug mühselig zusammengespart.

Telefonisch komme ich nicht durch, das kann man ja vergessen.

Bitte um schnelle Hilfe, der sich damit auskennt.

Vielen Dank!

...zur Frage

Wer kennt sich mit Travelgenio?

Hallo Leute,

ich habe gerade eben eine Flug von Travelgenio gebucht. Mit der Flugmaschine von Turkish Airlines von Stuttgart nach Istanbul. Nur ist das mir ein bisschen bei travelgenio merkwürdig, mit den Dateneingabe. Bei den persönlichen Daten konnte ich Geburtsdatum und Ausweisnummer nicht eintragen weil ich übersehen habe und von Anbieterseite hat man mich auch nicht darauf hingewiesen.

Nach langer Wartezeit der Buchungsbestätigung und Zahlung kann ich nur die Buchungscode ablesen.

Bisschen weiter unten steht Hinflug mit Turkish Airlines und das gleiche Rückflug.

Ich habe diese E-Ticket ausgedruckt.

Mit welchen Daten wird man wissen, ob wir in der Passagierliste stehen?

Also bei den anderen Anbietern wie Opodo und Eurowings hat man einen besseren Übersicht gehabt auch mit der Flugpreis und Steuern. Hier kann ich das leider nicht ablesen.

Was ich erkenne ist nur Buchungscode und Ticket Nummern.

Über eure Erfahrungen freue ich mich sehr und vielen dank.

mfg

...zur Frage

will ein flug buchen der kostet so ca. 800 - 1000 euro hin und zurück der flug geht im februar

muss man den preis sofort zahlen oder kann man erst anzahlen und stück für stück begleichen da ich nicht auf einmal ca. 800 euro habe?

...zur Frage

Hat man Anspruch bei gebuchten Urlaub?

Hallo ich brauche Hilfe von jemandem der sich mit der gesetzlichen Lage zu gebuchten Urlaub auskennt . Folgender Fall : Ich habe einen Preisfehler bei Ab-in-den-urlaub.de endeckt und habe sofort gebucht. Der Urlaub für 5 Tage Luxus Hotel auf Gran Canaria mit Flug und Frühstück war für 40 Euro angeboten . Ich habe alle Schritte zum buchen ausgefüllt und mir diesen Urlaub zu diesem Preis Reserviert , hierzu habe ich sogar eine schriftliche Reservierungs Bestätigung per Email bekommen wo Preis und Reise Daten aufgelistet standen . Eine Stunde später kam eine Email vom Reise Veranstalter wo wörtlich drin stand : Vielen Dank für ihre VERBINDLICHE BUCHUNG bei ab-in-den-urlaub.de ,leider müssen wir ihnen mitteilen das ein Preisfehler vorliegt und die Buchung für mich nicht besteht .

Also Frage , kam hier ein Vertrag zu stande JA ODER NEIN ? Ich hoffe natürlich noch ein klein wenig das ich zu diesem lächerlichen Preis in den Urlaub fliege :-)

...zur Frage

Versteckte Kosten bei Fluege.de?

Ich habe gestern einen Flug gebucht. Der zunächst angezeigte Preis lag bei. 320 Euro. Mit jedem Klick wird der preis höher und überall lauern Fallen mit voreingestellten Häkchen. Soweit so gut. Die Spielchen kenne ich ja bereits. Habe aufmerksam alle Häkchen deaktiviert, so dass am Ende ein Preis von ca 370 Euro angezeigt wurde, womit ich auch gerechnet habe.

Dann habe ich meine Kontodaten für Lastschriftverfahren eingegeben. Auch dafür wollten sie 3 Euro. Auch das habe ich noch mitbekommen und akzeptiert. Als ich dann meine Anfrage abschickte kam eine seltsame Fehlermeldung, dass es eine technische Panne gab, ich solle doch den Kundenservice kontaktieren, für den Falls, dass keine Bestätigung per Mail kommt. Beinahe hätte ich deswegen doppelt gebucht. Dann kam die verbindliche Buchungsbestätigung. Der Betrag von 491 Euro werde abgebucht. Der Preis bei der Airline selber die nicht gerade als Billig-Airline bekannt ist lag der Preis bei 382 Euro. Also muss ich jetzt über 100 Euro für nichts zahlen. In den vergangenen Jahren kam ich bei Flüge.de immer etwas günstiger auch wenn anfangs nicht der endgültige Preis angezeig wurde.

In der Rechnung steht: Flugpreis 296 Euro + 155 Steuern und nochmal Service-Gebühren und halt 3 Euro Lastschrift.

Ich habe diesen Betrag von 491 Euro erst in der Rechnung zu sehen bekommen. Wie sollte ich vorgehen. E-Mails würden die sicher nicht beantworten, kostenpflichtige Anrufe wo mir dann nicht geholfen wird, brauche ich nicht. Kann ich der Lastschrift widersprechen, ohne später rechtliche Nachteile zu befürchten?

Wie kann das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?