Server? Was sind die Gefahren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der wohl beste Leitfaden: http://puu.sh/bocgx/b8984ee28d.png

Rent a server meint hier, sich Webspace, Gameserver und so von einem Anbieter verwalten zu lassen. Host your own server, meint, einen Rootserver (virtualisiert oder dediziert) zu mieten und die Software selber zu verwalten.

Größte Gefahr: jemand verschafft sich Zugriff auf den Server und macht illegales mit, dein Bruder haftet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Bruder zu Hause einen Server aufsetzt und Hamachi zum verbinden Nutzt, dann holt er sich damit eventuell die Viren ins Haus. Dann überzeugt lieber eure Eltern, dass ein Port, im Router freigegeben, viel sicherer ist, als dieses unsägliche Hamachi. Der Server selbst, ist völlig ungefährlich, da er nur das Spiel hostet.

Sollte es jetzt allerdings um einen Root Server gehen, dann lasst euch gesagt sein, dass - falls ein Fremder diesen Server "kapert", dieser allen möglichen Unfug damit treiben kann, dazu sollte man sich dann schon auskennen und nicht solche Fragen stellen müssen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den Viren ist keine große Gefahr, eher, dass ihm der Spielspaß durch eventuelle Hacker verdorben wird, aber das sind vermutlich nicht die Gefahren, mit denen seine Eltern rechnen, von daher sehe ich keinen Grund, es nicht zu erlauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AaronKl
06.09.2014, 21:12
von daher sehe ich keinen Grund, es nicht zu erlauben.

Hacker, die illegales auf dem Server anstellen, werden schnell sehr teuer. Kenn da einen, der hat das schmerzlich erfahren.

0

Ich gehe mal davon aus das er von einem "Home-Server" spricht. Also ein Rechner auf dem alle Daten zentral abgelegt werden für alle Computer im Netzwerk. Das hätte nicht mehr oder weniger gefahren als ein normaler Rechner. Tendenziell, wenn es was gutes und auch gut eingerichtet ist, habt ihr sicherere Daten im Bezug auf Datenverlust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es wirklich nur ein managed Minecraft-Server ist, sehe ich da keine Gefahren. Sollte es aber ein Rootserver sein, würde ich lieber die Finger davon lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was den für ein Server? Root Server? Game Server?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanni15200
06.09.2014, 21:04

Er will einen Minecraft Server;) is das was anderes? Braucht man da weniger know-how?

0

Wenn dein Bruder das nicht weiß, sollte er sich lieber keinen Server zulegen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?