Server vermieten (finanzen)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

kommt auf die Anwendung drauf an, die du hostest...

Mit Minecraft wirst du sicher nicht viel verdienen - denn die Kids wollen ja alles immer nur Kostenlos...

Als Gameserverbetreiber solltest du diese Frage nicht stellen müssen, sonst erklärt sich von selbst, dass du ausser Kosten nichts haben wirst...

wenn du aber eine Anwendung hostest, für die die Leute bereit sind, Geld zu zahlen, dann kannst du bestimmt deine Kosten teilweise wieder reinholen - viel mehr wird aber mit einem einzigen Rechner nicht drin sein...

schmink dir den Gedanken ab, ohne Arbeit, viel Geld zu verdienen - das hat noch keiner geschafft...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde ich auch sagen. Gegen große Firmen kommst Du nicht an. Strato z. B. ist eine Aktiengesellschaft & bietet guten Support an. Linuxbasierte Server

https://www.strato.de/server/server-mieten/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es lieber sein, das lohnt sich nicht, Strom, Platz usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange man während der Vermietung Profit macht (also mehr verdient als an Stromkosten bezahlt), kann man eigentlich unendlich viel Geld verdienen. Ich würde den Server vielleicht aufteilen und mehrere VServer vermieten. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne das Rechenzentrum mit der Anbindung ans Internet dazu erstmal gar nichts. Denn niemand mietet einen Server, der mit 10 Mbps ans Internet angebunden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts, wenn man sich mit dieser Geschäftsart nicht auskennt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?