Server Rack Einstellen?

4 Antworten

Ich glaube, Deine Kenntnisse von einem Server Rack sind sehr begrenzt.

Du kannst kein Rack mit passenden Komponenten kaufen, das wäre das Gleiche, wie wenn Du in einem Möbelgeschäft einen Kleiderschrank mit komplettem Kleiderinhalt kaufen wolltest...

Ein Server Rack ist ein 19"-Schrank, vorgesehen für den Einbau von 19"-Geräten. Verwendet man in erster Linie für Server, Switch, Patchpanel, USV, Telefonanlagen und alle anderen Arten von 19"-Geräten.

Du kaufst also ein  Rack in der von Dir gewünschten Größe und dann kannst Du dort Deine Geräte einbauen - nach dem Einbau funktionieren diese genauso wie vor dem Einbau. Das Rack ist nur ein "Metall-Regal" ohne irgendwelche Elektronik (allenfalls integrierte Lüfter).


5

Ich wollte mir einen fertigen server Rack kaufen mit Komponenten eingebaut.Meine Frage ist nur wie ich die daten auf den server dann bekomme 

0
46
@xxDerEinhornxx

Deine Frage macht keinen Sinn, ich habe Dir bereits alles dazu geschrieben.

Könnte es sein, daß Du einen Rack-Server kaufen willst, sowas hier?

https://www.thomas-krenn.com/de/produkte/rack-server.html

Wenn Du das meinst, dann sind das Hardware-Server im 19"-Ausführung. Dazu benötigt man eine Server-Betriebssystem (Linux oder Windows) und die entspr. Kenntnisse.


1

Monitor und Tastatur anschließen, Memory Stick rein und installieren... 

Die Daten bringst du im einfachsten Fall mittels Netzwerkverbindung drauf... (Netzlaufwerk mittels Dateifreigabe oder Samba Server) 

Wenn dir das alles nix sagt, dann solltest du keinen Server aufbauen, das wird dir sowieso zu teuer werden... 

Was für ein "Server Rack" willst du denn kaufen?

Ein "Rack" ist etwas, in das man einen Server (oder andere Geräte) stellen kann.

5

Ich wollte mir ein Server Rack mit Komponenten Kaufen aber meine eingentliche frage ist wie ich die daten z.B vom Pc zum server bekomme

0
42
@xxDerEinhornxx

Ein "server rack" ist ein offener 19" Schrank. Wird verwendet u.A. für IT aber auch für Musikeffekte, Verstärker, etc. 

Wenn du da einen PC im 19" Gehäuse reinsetzt wird der wie jeder andere Rechner auch angesteuert.

2
42
@xxDerEinhornxx

Also ein 6 Jahre alter 1 HE Rack Server (kein Server Rack) mit mutmaßlich ebensoalten Festplatten für einen einigermaßen akzeptablen Preis von 200 Euro.

Dazu dann noch ein Server OS (welches nicht mit dabei ist). Installieren kannst du den ganz einfach wie jeden anderen PC auch -> VGA und PS/2 sind als Aus- bzw. Eingänge vorhanden.

Anschließend den Rest immer per Netzwerk lösen oder eben wieder Peripherie zur Konfiguration anschließen.

Ganz ehrlich: Ist kein Schnäppchen und 1 HE -> wird vermutlich ein Radaubruder sein. Im Servergehäuse im Rechenzentrum interessiert das niemanden, daheim aber schon. Wenn ich an meine 100 Mbit-Switches denke -> 2 HE und die Lüfter haben jeglichen Schlaf geraubt. :D

Zu was ich dir rate: Hol dir einen normalen Desktop-PC mit evtl. sogar flotterer Hardware für den gleichen Preis. Damit spielst du dann erst mal bezüglich "ich will einen Server haben" herum.

Die Hardware ist günstiger bzw. du hast mehr Auswahl. Und: Wenn du das Ding dann doch nicht mehr brauchst kannst du einfacher einen neuen Eigentümer dafür finden (bzw. es tut nicht so weh wenn du ihn dann in zwei, drei Jahren für 50 Euro weitergeben wirst).


0
5

kannst du mir vielleicht einen guten Schickken im Preis bereich von 200-300€

0
42
@xxDerEinhornxx

Was du brauchst ist ein Rechner mit:

  • leistungsfähiger CPU
  • viel RAM
  • einem Betriebssystem welches dir ermöglicht die Anwendungen als dedicated server laufen zu lassen die du laufen lassen willst

Dazu müsste man jetzt erst einmal wissen was du als Server laufen lassen willst.

Gary's Mod und Minecraft hast du genannt.

Minecraft kannst du auf Windows, Mac OS X oder Linux hosten.

https://minecraft.gamepedia.com/Tutorials/Setting_up_a_server

Gary's Mod scheint ebenfalls auf Windows, Mac OS X und Linux gehostet werden zu können.

https://wiki.garrysmod.com/page/Hosting_A_Dedicated_Server

Welches Betriebssystem liegt dir am nächsten?

0

Was möchtest Du wissen?