Server Hilfe, Meinung zu HP Pro Liant Server DL320 G5?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schön zu sehen, dass du selber von dem Problem schreibst, das mir schon beim Lesen der Überschrift sofort als wichtigstes Gegenargument in den Sinn kam: Ja, alle diese "Pizzaboxen" sind tatsächlich so laut, dass sie in keinem Fall (auch nicht ansatzweise!) in ein Büro oder Arbeitszimmer gehören. Ausser du willst gerne am eigenen Leib erfahren, wie es ist wenn man langsam aber sicher in den Wahnsinn getrieben wird :-)

Selbstverständlich sind auch die Leistungsdaten dem Alter des Gerätes entsprechend "mehrere Generationen zu alt".

Mein Vorschlag: Fürs Homeoffice würde ich einfach einen normalen - leisen - PC als Server nehmen. Der einzige tatsächliche Nachteil sind hier die nicht unbedingt für jahrelangen Dauerbetrieb ausgelegten Festplatten. Aber dieses potentiella Problem kannst du mit sehr wenig Aufwand aus der Welt schaffen, denn einen RAID-Kontroller und sog. NAS-Platten (für Dauerbetrieb ausgelegt) findest du für minimalen Aufpreis überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Teile sind alles andere als leise und der Stromverbauch ist auch nicht mehr Zeitgemäß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?