Server Festplatte 3 oder 6 Gb/s?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo AUWENZWERG,

wie schon die andere Mitglieder sagten – es hängt von vielen anderen Spezifikationen und Umstände ab. 


3Gb/s oder 6Gb/s bezeichnet die Bandbreite der Schnittstelle, das heißt - die maximale Datentransferrate, mit denen die Platten und das Mainboard kommunizieren können. 


Die Platten haben selbst  maximale Leistungskapazitäten - die (für HDDs) viel niedriger als diese 3 oder 6Gb ''Grenze'' sind. 

Die verschiedenen Typen von RAID-Einrichtungen können diese gesamte Geschwindigkeit der Platten wesentlich erhöhen.

Viele Grüße


Titania_WD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Gesamtkonstellation an in einer SAN die über Fibre Channel angebunden ist würde sich schon eine schnellere HDD lohnen.

In einem "Durchschnitts-Netzwerk" in dem z.B. einige veraltete Netzwerkgeräte die anderen ausbremsen, ist das eigentlich egal, weil dann der Flaschenhals sowieso im Netzwerk liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, 6Gb/s sind doppelt so schnell wie 3Gb/s.

Allerdings ist damit nur die Geschwindigkeit der Verbindung gemeint. Wie schnell die Festplatten letztendlich sind, sagt das nicht aus.

Aber 6Gb/s sind der aktuelle Standard bei SATA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Daten werden halt doppelt so schnell nachgeladen. Wenn z.B. einen Mc Server machen willst merkst du das gewaltig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?