Server erstellen am pc mit eigener Ip.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zwei DHCP-Server können in einem Netz nicht bewirken, dass ein PC zwei Adressen bekommt. Er wird immer die IP von dem bekommen/annehmen, der am schnellsten antwortet. Wenn beide Server den gleichen Pool verwenden, kann es sein, dass Adressen doppelt vergeben werden. Ist unhübsch (nicht unbedingt eine Katastrophe, aber eben nicht toll). Und was soll das bringen? a) wieso soll man wie in deinem Beispiel zwei Netzsegmente auf einer Kollisionsdomäne haben? Und vor allem b) wenn man das hat: Leider ist das unberechenbar. Der Client wird seine IP mal von einem, mal vom anderen Server erhalten. Und so lange man das nicht kontrollieren kann, kann man das auch nicht sinnvoll einsetzen.

Givemoney 28.08.2013, 18:36

Gut, Danke. Damit haben sie meine Frage schon beantwortet.

0
AchimP 28.08.2013, 18:49

Was hat die Frage mit DHCP zu tun?

0
Rule34 28.08.2013, 18:51
@AchimP

Google mal danach, ist was ganz wichtiges in der Netzwerktechnik und grundlegend ist es auch noch!

0
AchimP 28.08.2013, 19:01
@Rule34

Ich weiß was DHCP ist. Dass man keine zwei DHCP-Server in einem Netz betreibt auch. Aber das hatte der Fragende ja auch gar nicht vor. Er wollte zwei "Server" betreiben. Da werden wohl kaum zwei DHCP-Server gemeint sein. Und wenn er da zweimal Windows Server für Web startet, dann schaltet er eben in einem von beiden oder in beiden den DHCP-Server ab und vergibt statische IP-Adressen. Das ist nicht das Problem.

Das Problem ist, dass er höchstewahrscheinliich nur eine externe IP-Adresse hat und damit über Port 80 nur einen der beiden erreichen kann.

0

Sollen die Server von extern erreichbar sein? Hast Du denn soviele externe IP-Adressen?

Givemoney 28.08.2013, 18:37

Wurde schon Geklärt danke trotzdem-

0

Was möchtest Du wissen?