Sertralin + Kaffe>?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst Sertralin und Kaffee bedenkenlos kombinieren.

Kaffee beansprucht die Leber überhaupt nicht (!) und Sertralin im Normalfall auch nicht, hier gibt es nur seltene Ausnahmen.

Ich mache  das immer so, dass ich die Tabletten gleich nach dem Aufstehen nehme und den Kaffee dann halt trinke, wenn der durchgelaufen ist. Probleme hatte ich damit aber nie.

Wenn du was nicht damit einnehmen darfst, wird es in der Packungsbeilage stehen

eigentlich sollte man Medikamente mit Wasser nehmen. Aber pst..... ich nehme seit Jahren Sertralin mit Kaffee ein und es hat sich nix geändert.....

Was möchtest Du wissen?