Seriosität von Online-Shops feststellen?

1 Antwort

Ich würde da tunlichst die Finger von lassen. Dieser Satz etwa ergibt keinen Sinn und riecht nach einer Google-Übersetzung eines chinesischen Satzes:

"Thanks to an order of www.force4justice.co.uk. We sincerely hope to shop here …"

Kein Imprint, keine Kontaktadresse, auch die Domain-Registrierung gibt da keine sinnvollen Auskünfte, der Registrar könnte ein Fake-Name sein.

Ist diese Seite echt und vertrauenswürdig?

Heute habe ich eine Seite gefunden, die Supra Schuhe relativ günstig verkauft, jedoch alle Schuhe vorher 233€ gekostet haben , was eigentlich nicht sein kann.. auch der Name der Seite hört meiner Meinung nach sehr fragwürdig an.. nun zu meiner Frage: Kann ich dieser Seite vertrauen ? http://www.hattemer-maltundverputzt.de/page.html?id=3

...zur Frage

Sind die Schuhe echt oder wahrscheinlich gefaked?

Hallo, kann mir jemand von euch sagen ob diese Seite bzw die Schuhe dort echt oder wahrscheinlich gefakete sind. Kenne mich damit leider gar nicht aus. Vielen Dank :)

http://www.pinkcross.de/nike-air-max-thea-herren-schwarz-angebote.html

...zur Frage

Onlineshop Ju-Lahnau unter Paypal-Käuferschutz?

Hallo,

ich habe auf der Seite ju-lahnau.de ein Produkt gefunden, was es woanders in meiner Größe nicht gibt. Allerdings scheint die Seite nicht sehr vertrauenswürdig. Sie lässt mit Paypal zahlen, es sind aber keinerlei Kontaktdaten zu sehen. Und soweit ich erfahren habe, sollte man in Deutschland nur Shops vertrauen, die ein Impressum haben.

Wenn ich da einkaufe, tritt dann der Paypal-Käuferschutz ein, für den Fall, dass der Artikel nicht ankommt?

Und... Hat jemand schon mal was von diesem Shop gehört? Finde 0 Informationen dazu. Weder Sitz noch Telefonnummer oder sonst was. Habe denen auch über den online angebotenen Dienst eine Nachricht geschrieben, aber keine Antwort erhalten.

http://www.ju-lahnau.de/herren-bekleidung-grau-bekleidung-esprit-jacken-urdu-patg8ai-rabatt-1705.cfm

Hier ein Link:

Danke im Voraus

...zur Frage

Deutscher Internetauftritt anonym möglich (ohne Realnamen im Impressum bzw. beim DeNIC)?

Ich möchte eine .de-Domain registrieren und unter dieser Adresse einen Inhalt, den ich hier nicht nennen möchte, öffentlich online stellen. Der Inhalt wäre rechtlich einwandfrei, keine Betrügereien, entspricht garantiert mindestens FSK16 und es sind auch keine Drohungen/Beleidigungen etc. damit vorgesehen.

Trotzdem möchte ich nicht, dass man meinen realen Namen damit in Verbindung bringen kann. Also weder über eine DeNIC-Whois-Abfrage noch über ein Impressum. Den Grund möchte ich, wie bereits geschrieben, hier nicht nennen.

Welche Möglichkeit habe ich?

Kann man eine Domain unter einem Pseudonym beantragen und dürfte man dieses auch im Impressum angeben? Eine Mailadresse im Impressum müsste meinen Klarnamen schließlich auch nicht enthalten, ich müsste lediglich "ladungsfähig erreichbar" sein. Und mein Provider bzw. der DeNIC soll natürlich wissen, wer ich bin. Nur öffentlich soll es nicht so einfach zu ermitteln sein.

Damit mein Anliegen verständlicher wird, nenne ich mal zwei Beispiele:

a) Ich bin IT-Ausbilder. Angenommen, ich würde eine Seite mit erotischem Inhalt veröffentlichen, hätte ich vermutlich das Problem, dass meine Teilnehmer dies über DeNIC oder das Impressum (Google-Suche) in kürzester Zeit herausfinden würden. Uncool - damit wäre evtl. meine Seriosität oder der für den Unterricht erforderliche Respekt dahin.

b) Ich bin Atheist. Angenommen, ich würde eine religionskritische Seite veröffentlichen, könnte ich davon ausgehen, dass mir trotz rechtlich einwandfreier Inhalte vielleicht eines Tages mal religiöse Mitmenschen mit hölzernen Argumentationsverstärkern vor der Haustür auflauern würden. Jeder weiß, dass heutzutage schon Karikaturen ausreichen, um die Kehle durchgeschnitten zu bekommen oder bombige Geschenke zu erhalten.

Das zweite Beispiel wäre sogar noch viel krasser, weil ich in diesem Fall sogar um Leib und Leben fürchten müsste, obwohl mir die freie Meinungsäußerung auf meiner eigenen Seite zustünde.

Zusammengefasst:

  • .de-Domain

  • rechtlich einwandfreier Inhalt

  • mein realer Name und meine echte Adresse sollen weder im Impressum noch bei einer öffentlichen DeNIC-Abfrage sichtbar sein

  • Provider und DeNIC sollen selbstverständlich wissen, wer ich tatsächlich bin

Wie kann ich das Problem lösen?

Über die Internetrecherche bin ich bereits auf die Begriffe "Domain Protection" bzw. "Whois Protection" gestoßen. Die Infos dazu haben mir aber leider nicht weitergeholfen.

Ich bin mir sicher, dass es eine Lösung geben muss. Schließlich dürfen auch Schriftsteller Bücher unter einem Pseudonym veröffentlichen. Der normale Leser kennt weder den realen Namen noch die Anschrift des Autors, allerdings könnte bei rechtlichen Fragen der Verlag sagen, um wen es sich handelt.

So in etwa - nur in Bezug auf das Internet - stelle ich mir das vor.

Danke schon mal für alle kompetenten Antworten!

...zur Frage

www.wobingo.de - Hat jemand Erfahrung und ist diese Seite vertrauenswürdig?

Hallo zusammen!

Ich bin auf der Suche nach einem bestimmten Schuh auf die Seite www.wobingo.de gestoßen.

Beim Anmeldevorgang stutzte ich bei den fast 15€ Versandkosten und wollte im Impressum nachsehen, wo die ihren Sitz haben. Es gibt auf der Seite aber kein Impressum. Da zum Zahlen die Kreditkartendaten gefordert werden, will ich sicher sein, dass das keine Abzocke ist.

Deswegen meine Frage: Habt ihr Erfahrung mit der Seite oder wisst ihr etwas mehr darüber?

Danke schon mal für eure Antworten :-)

...zur Frage

Wo kann man sich über Seriosität der Firmen erkundigen?

Hallo. Ich möchte bei einer US Firma was bestellen. Die bitten leider kein PayPal an. Nur Überweisung. Der Betrag ist nicht gerade klein. Ich hebe mit denen per Skype gesprochen und die haben gesagt, dass ich ihre Seriosität im Internet überprüfen kann und wenn ich die Ware nicht bekomme, kann ich mein Geld zurückbuchen. Ich habe im Netz keine Erfahrungen über diese Firma gefunden. Nur bei Facebook gibt es ein paar gute. Gibt es Möglichkeiten die Firma überprüfen? Und kann ich tatsächlich mein Geld zurückbuchen, wenn ich nichts krige?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?