Seriöser Nebenverdienst von zuhause

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt durchaus seriöse Heimarbeit, man muss aber sehr genau schauen, auf was man sich einlässt. Die Leute von Clickworker haben hier ja schon geantwortet. Ähnliche Anbieter, die vor allem auf die Erstellung von Texten für das Internet setzen, sind z. B. textbroker und contentprovider.

Die Tätigkeiten sind durchaus seriös, man muss nicht erst Geld investieren in irgendwelche Materialien usw., sondern meldet sich an, nimmt bei einigen Anbietern an Leistungserprobungen teil und kann dann loslegen.

Es gibt dabei keine festen Stundengehälter, sondern bezahlt werden die Ergebnisse, z. B. gibt es eine Vergütung pro geschriebenem Wort usw. Das bedeutet, je zügiger man arbeitet, umso mehr verdient man (sofern die Qualität noch stimmt). Aber: Auch wer flott arbeitet wird in der Regel niedrige Stundenverdienste erzielen, 3 bis 8 EUR dürften bei den meisten Anbietern und Aufträgen die Regel sein. Wobei man für 8 EUR schon wirklich schnell und gut arbeiten muss.

Wenn du als Frau von zuhause aus wirklich gut verdienen willst und nicht über sehr gefragte Qualifikationen verfügst, bleibt dir eigentlich nur der Erotikbereich, als Arbeit vor der Webcam oder als Geldherrin (siehe z. B. http:www.geldherrin-werden.de). Aber da muss frau schon für sich klar haben, ob sie in dieser Branche tätig werden will.

Ansonsten gilt für gute Verdienste: Raus aus der Bude und nach einem guten(!) 400 EUR Job suchen:-)

im erotik bereich kenne ich auch noch eine andere möglichkeit vlt ohne sich ausziehen zu müssen oder in eine unpassende rolle schlüpfen zu müssen. also wem geld herrin zuspricht macht da ne gute mark ;)

0

hallo tina, es gibt viel, zb. kannst du telefonieren im in und outbound kenn da gute anbieter wenn du darauf lust hast.

chatten gibt es auch noch da gibt es auch unterschiedliche anbieter!

oder auch network sicher unbeliebt mach da aber schon eine weile mein geld mit!

LAD VIDEOS BEI KINO:TO HOCH

Was möchtest Du wissen?