2 Antworten

Es wäre sinnvoller sich über die Marke und deren offizielle Vertriebswege zu erkundigen. Moncler betreibt seit Jahren eine Hochpreispolitik durch künstliche Produktverknappung. Gefragte Modelle sind oft schon direkt nach Saisonbeginn ausverkauft oder nur noch in Restgrößen verfügbar. Billig ist nicht.

Factory Outlets über die Markenhersteller in der Regel Überproduktionen und Ladenhüter vertreiben sind handverlesen. Die Preisersparnis dort bewegt sich im Rahmen von ca. 30% des ursprünglichen Ladenpreises. In Deutschland übrigens Fehlanzeige.

Vertrieben wird Moncler nur im gehobenen Fachhandel und den Flagshipstores der Marke. Auch da wird erst nach Ende der Saison zaghaft reduziert. Insofern heißt es also sparen oder nach Secondhand (nur im qualifizierten Handel) oder gleich nach günstigeren Konkurrenzprodukten umschauen., z.B. die italienischen Label Dolomite oder Bomboogie.

Infos zu Fälschungen und Webseiten mit merkbefreiter Namensgebung, die diese illegalen Produkte vertreiben liefert der Markenrechtsinhaber kostenlos

http://stopfakes.moncler.com/index_eng.php

Beide Seiten haben kein Impressum und sind sprachlich miserabel gestaltet.Ich würde eher schreiend weglaufen, als dort irgendwas bestellen zu wollen.Gehobene Markenklamotten gibt es nicht zum Discounterpreis.

Ich bin ein alter Kunde von diesem Shop:moncleritalien.com

Was möchtest Du wissen?