Seriöser Bengalen Züchter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Lucaaaaaaaa,

ich habe mir die Anzeige angeschaut. Laut Anzeig sind diese Züchter an den
TICACats e. V.  Verein gebunden. Den Verein kannst du ja mal Kontaktieren und zu diesem Züchter befragen. Hier die Seite des Zuchtvereins:

http://www.ticacats.de/

Dann habe ich über die angegebene Telefonnummer nach geschaut, und die Homepage des Züchters ausfindig gemacht. So weit alles gut. Macht alles einen guten Eindruck.

Hier die Homepage des Züchters:

http://www.angelgarden-bengal.de/impressum/

Dann habe ich aber noch etwas auf dem Herzen liegen. Hast du dich wirklich Ausführlich mit der Haltung von Bengalen befasst ? Die kann man auch nicht alleine halten und so weiter.

Allgemeininfo zum Thema Bengalen:


Bengal Katzen gehören NUR in erfahrene Hände !! Und sollten auch besser nur im Zweierpack gehalten werden. Kein seriöser Züchter würde jemandem, der keine Ahnung hat, eine Bengal überlassen.

Ist deine Wohnung groß genug für die Haltung ? Hast du die Möglichkeit der Katze gesicherten Freigang zu gewähren ? Man kann ein solches

Rassetier, das Preislich nicht unter 1000€ verkauft wird, auch
nicht einfach in den Freigang lassen. Sie haben z.B. keine natürlich
Angst vor Menschen. Im Gegenteil, sie sind sehr Menschenbezogen, weil
sie eben genau dafür auch gezüchtet wurden. Es ist ein
Wildkatzenmix, eine Hybridkatze. Wird sie einem Jäger vor die Flinte
laufen, wird er sie wahrscheinlich erschießen, da sie nicht als
Hauskatze, sondern als wildernde Wildkatze, erkannt wird. Kannst du
zum Beispiel ein großzügig, eingezäunter Garten, oder ein großes
Gehege gewährleisten ? Bengalen brauchen Auslauf und
Klettermöglichkeiten ! Hybridkatzen
sind übrigens auch Meldepflichtig. Was genau du in deinem Ort
beachten musst, erfährst du beim Veterinäramt oder bei der Untere
Naturschutzbehörde.


Dann kommt hin zu, das du auch die Tierärztliche Versorgung

vorher abklären solltest. Nicht jeder Tierarzt hat die Ausbildung
für solche Exoten !! Dann geht es beim Futter weiter. Du kannst
Bengalen nicht einfach Aldifutter hin stellen. Die haben einen hohen
Anspruch was das Futter betrifft. Sagt die BARF etwas ?

Bei einer Bengal ist es nicht ganz egal welche Rasse man dazu

nimmt. Denn auch Bengal gehören nicht in Einzelhaft ! Begal-Katzen
sind Hybrid Katzen, also ein WILDkatzenmix !! Nicht jede Hauskatze
kommt mit dem Charakter und der Kraft dieser Katzen zurecht.
Bengal-Katzen möchte einen gleichwertigen Gefährten, sonst
langweilt sie sich schnell. Ohne Gesellschaft kommt es auch bei der
Bengal, auf kurz oder lang, zur Verhaltensauffälligkeit.

Wie du siehst, ist die Bengal alles andere als einfach zu halten.

Ich Rate dir, erst mal über Katzen und deren Rassen bezogene
Artgerechte Haltung zu lernen. Denn auch das gehört zur
Verantwortung, wenn ich ein Tier halten möchte.

Ich Linke dir mal die Homepage von Sabine Wamper aus Aachen, einer

Expertin der Bengal Zucht. Sie hat auch bereits ein Buch zu den
Bengal-Katzen geschrieben und wird dir sicher viele Fragen
beantworten können:

http://www.bengal-ac.de/Gesamtseite.htm

Alles Gute

LG

















Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo 

Also ich ziehe Katzen aus dem Tierheim ja vor... Natürlich hat eine Rassekatze ihren Reiz, aber unser Tierheim ist gerade restlos überfüllt (90 Katzen derzeit) und andere Tierheime sind garantiert auch nicht leer.. Ich würde erst mal dort schauen, vielleicht findest du eine Bengale, vielleicht auch nicht, aber eine andre, in die du dich verliebst... :D ich kenne viele Leute, die ursprünglich rassige Kätzchen wollten, ihr Herz dann aber einer Hauskatze geschenkt haben, weil sie ihnen charakterlich total zusagte. Wenn du keine Katze findest, kannst du ja immer noch beim Züchter schauen. Aber ein Blick ins örtliche Tierheim lohnt sich immer, auch wegen der Betatung!

Zum Thema Züchter und Bengalhaltung hat dir NaniW ja schon Tipps gegeben.

Viel Erfolg! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Andere Frage - bist du in der Lage diese Tiere artgerecht zu halten und warum sollen es ausgerechnet Bengalen sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucaaaaaaaaaaa
14.08.2016, 08:30

Ja ich denke ich bin in der Lage sie artgerecht zu halten. Warum ausgerechnet Bengalen ? Weil sie mich faszinieren. 

0

Was möchtest Du wissen?