Seriöse Verläge ohne kosten? Kennt ihr welche?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt grossteils auch auf das genre an, und auch ein gutes buch wird von vielen abgelehnt, da es immer einem der dort prüft gefallen muss.

Kosten werden dir nicht ausbleiben, sende es per Einschreiben an verschiedene gut bewertete Verläge, heb dir auf jedenfall die sendebestätigungen auf, und las dir von der Post den inhalt bestätigen, die erklärn dir schon bei der Post wie das geht. Dient dazu das dein Buch "nicht geklaut" wird.

Ansonnsten brauchst du warscheinlich keinen verlag vorschlag, sondern glück das dein 1tes Buch bei dennen gut ankommt, also such dir dein bestes raus, und angel dir nen guten. denk aber dran das es nicht oft vorkommt das ein verlag das ganze risiko trägt. Also nicht von den ersten absagen "einschüchtern" lassen.

16

danke für deine nette antwort :)

0
13

Quatsch, erstens klauen Verlage keine Bücher, zweitens verät die Zusendung als Einschreiben den Anfänger und damit landet das Manuskript gleich bei "Ablehnen" und drittens ist das kein Beweis (Das Einschreiben sagt nur, dass du eine Sendung an den Verlag geschickt hast, aber nicht, was drin steht).

0
9
@hpr1949

deshalb gibt es bei der Post eine inhaltsbestätigung welche wie gesagt bei der post einzufordern ist und die informiert ihn dann. Aber du scheinnst wohl so schlau zu sein das es raucht ^^

0

Was hast du gegen E-Books?

Du kannst doch mal eines davon auf einer Onlineplattform für Autoren als E-Book veröffentlichen. Davon gibt es inzwischen ja mehr als genug. Dann hast du einen groben Überblick, ob grundsätzlich Interesse an deinen Werken besteht und bekommst ein Feedback von völlig fremden Leuten (deutlich aussagekräftiger als der Bekanntenkreis). Du kannst damit bereits etwas Geld verdienen und dir einen Namen machen. Das stärkt deine Verhandlungsposition bei seriösen Verlagen enorm. Damit kannst du dann auch einer Zuzahlung aus dem Weg gehen, weil das Risiko einer Pleite deutlich geringer ist.

Du wirst ansonsten kaum einen Verlag finden der das volle finanzielle Risiko auf sich nimmt. Dazu müsstest du schon sehr, sehr gut sein und einen potenziellen Bestseller vorlegen.

Und wenn sich für dein E-Book niemand interessiert oder alle Kritiken nur negativ sind, dann weist du wenigstens, dass es (noch) nicht zum Autor langt.

als erstes musst du überlegen, welchem genre deine büche rangehören, ob krimi, horror, fanatsy und so weiter.

dann schaust du mal in den buchhandlungen, welcher verlag dieses genre im programm hat. gemeiner hat viele regionale krimis, schneider ist ein kinderbuchverlag nur mal als beispiel.

oder der kbv-verlag hat autroren, die über die eifel schreiben.

schrieb dir die verlage auf und dann schaust du auf der internetseite der veralge nahc, was amn erfüllen muss, um ein manuskript einzuschicken udn wie lange es daeurt, bist sie es gelesen haben und sich entscheiden.

allerdinsg gibt es sehr viele leute, die schreiben und es deshalb schwer ist, einen verlag zu finden.

zudem können die verlage den buchmarkt momentan schwer einschätzen und tuen sich schwer, neue autoren anzunehmen.

alternativ kannst du ja mal sparen und druckst dann mal 10 oder 20 bücher über bod.de oder einen anderen anbieter, mit denen du dann bei den örtlichen buchhandlungen oder büchereien fragst, ob sie diese mal auf die theke legen und verkaufen.

Buch als Neuling veröffentlichen

Seriöse Verläge gibt es anscheinend nicht so viele, trotz Tipps finde ich weder Verlag noch Lektorat bei dem ich was einschicken will ohne Bedenken zu haben. Der letzte Verlag hatte eine Auflagszahl von 1000, was bei einem Jung und Neuautoren einfach keinen Sinn macht. Habt ihr Erfahrungen mit Verlägen, die nicht gleich eine so enorme Auflagszahl haben?

...zur Frage

Buch veröffentlichen, welcher Verlag, Erfahrungen?

Ich schreibe seit längerer Zeit an einem Buch und würde es gerne mal veröffentlichen. Es geht um Vampire, also ein Fantasy Roman. Ich habe ihn einigen Leuten zum Lesen vorgelegt, meinen Eltern, ein paar Freundinnen, aber auch einer Autorin. Sie waren alle begeistert, die Autorin hat gesagt, wenn ich noch ein bisschen an der Ausdrucksweise arbeite, würde sie es auch sehr gerne lesen. Meine Frage ist: Bei welchen Verlagen habe ich mit 14 Jahren eine Chance? Die Autorin veröffentlicht 'nur' als E-Book, ich würde mein Buch aber gerne als Printbuch veröffentlichen, dabei kann sie mit leider nicht helfen. Ich habe etwas recherchiert, stoße dabei aber hauptsächlich auf Verlage, wo man etwas zahlen muss. Ich weiß nicht, was ich von solchen Verlagen halten soll, da habe ich kein gutes Gefühl dabei. Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit einem Verlag? Kann ich mit 14 überhaupt schon ein Buch bei einem Verlag veröffentlichen, oder geht das erst ab einem gewissen Alter? Könnt ihr mir eventuell einen Verlag empfehlen?

...zur Frage

Ein Buch Zwei verlage?

Hallo,

kann man das gleiche Buch die einmal veröffentlich wurde bei zweiten Verlag noch mal veröffentlichen?

shirin

...zur Frage

ist der engelsdorfer bücher verlag ein guter und zuverlässiger verlag für neue autoren?

ich habe ein buch geschrieben und möchte es im engelsdorfer verlag veröffentlichen, ist dieser verlag vertrauenswürdig und zuverlässlich?

...zur Frage

Interessante Bücher über Psychologie, Verhalten und ähnliches?

Guten Tag, ich lese sehr gerne und auch ziemlich viel, allerdings finde ich keine interessanten Bücher mehr. Ich lese gerne Bücher über Menschliches Verhalten, da ich mich gerne Verbessere. Ebenso Bücher über Erfolg und inspirierende Biografien. Falls euch zu diesen oder ähnlichen Themen bestimmte Werke einfallen würde ich mich über Vorschläge freuen.

...zur Frage

Welche deutschsprachigen Verlage veröffentlichen kostenlos Bücher?

Frage steht oben.

Herzlichsten Dank !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?