Kennt ihr seriöse Mopszüchter im Raum Köln/Bonn?

6 Antworten

die mopszucht an sich ist unseriös, und da stellt die sogenannter retro-möpse keine ausnahme dar. diese unglaubliche rundum-verunstaltung ist nicht in ein oder zwei rückverpaarungen wieder rückgängig zu machen.

dieses kindchen schema -kaum nase, rausquellende auge ist im moment mode -warum willst du ueberhaupt so einen hund , der meist an akuter atemnot leidet, oft eine teuere OP am gaumensegel(5000euro) braucht um zu ueberleben - holen?

wer solche rasse zuechtet kann in meine augen nicht serioes sein.( alle zugelassenen und geprueften zuechter findest du unter www.vdh.de und dann dir rasse eingeben..)

schau dich lieber nach einer anderen hunderasse um .

Die Frage ist, ob es überhapt seriöse Zücher einer Qualzuchtrasse geben kann. Was kann daran seriös sein, einen Hund dermaßen zu verunstalten? Krank zu züchten? Auch wenn du einen Mops suchst, der nicht so "überzüchtet" ist - es gibt keine nicht überzüchteten Möpse. Leider werden ausgerechnet diese Baby-Face-Hunde zu Modehunden.

Denk lieber nochmal darüber nach, ob es wirlkich ein Hund von einer solchen Rasse sein muß.

blödsinn

0

Was möchtest Du wissen?