Seriöse MLM-Angebote?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nunja, jeder der hier antwortet, wird logischerweise sein/ihr Network als das beste und seriöseste vorstellen.

Wenn Du Interesse an dieser Vertriebsform hast, dann informiere Dich mal bei Google über die entsprechenden Definitionen, hol Dir mal ein neutrales MLM Buch, zB "Das 1x1 des Networks" von Dirk Jakob, wo verschiedene Network Firmen mal durchleuchtet und auf den Prüfstand gestellt werden.

Dann solltest Du Dich mit den verschiedenen Auszahlungsplänen beschäftigen Binärpläne, progressive Vergütungen, Breakaways, Requalifikationen usw.

Dann auf jeden Fall mit dem eigentlichen Produkt. Hier solltest Du schon eine grosse Affinität haben, denn nur wenn Dir persönlich dsa Produkt liegt, dann wirst Du es auch lange genug durchhalten um erfolgreich zu werden.

Wenn Du einen persönlichen Tipp haben willst, dann guck nach einem alteingesessenen Unternehmen, denn über 90% der neugegründeten MLM Firmen gehen in den ersten 5 Jahren wieder pleite. Und in den darauf folgenden Jahren sterben noch mal gut 80% der restlichen.

Ganz wichtig: Achte primär auf gar keinen Fall auf die Einkommensversprechungen. Das ist der Köder schlechthin und da keiner weiss, wie Du Dich entwickeltst, kann es Dir niemand versprechen, wann Du welche Summen verdienst...

Ich arbeite seit gut 10 Jahren als Network Trainer, gebe Seminare und schreibe Artikel. Wenn Du direkte Fagen hast, dann schreib mir eine persönliche Nachricht und ich schicke Dir meine Telefonnummer.

Denn 95% der MLM Anfänger schaffen es nicht, weil der Einstieg falsch war. Auf jeden Fall viel Erfolg und nur nichts überstürzen Grüsse aus dem Westerwald Günni

Weisst, was jetzt das Dümmste wäre?

Wenn ich Dir auf Deine sehr wertvolle Frage einfach mein Geschäft empfehlen würde:-)

Ich arbeite nun 15 Jahre im Network und finde es jeden Tag faszinierender.

Ganz wichtig für Dich: schlussendlich geht es im Network darum, dass Du Dir ein Netzwerk mit Menschen (Verbrauchern) aufbaust um nach einiger Zeit (Jahren) von einem passiven Einkommen profitieren zu können.Passives Einkommen bedeutet, dass Dir Geld zufliesst, auch wenn Du nichts mehr dafür tust.Das hast Du ja in den Jahren vorher bereits getan:-)

Das allerschwierigste im Network ist es, Partner zu finden. Daran scheitern die meisten.

In einem fortschrittlichen Network bekommst Du Werkzeuge, die veranlassen, dass Menschen zu Dir kommen und sich für Dein Geschäft interessieren.Und es gibt Unternehmen, die sorgen dafür, dass bevor jemand einsteigt bereits Interessenten für ihn da sind oder man schon bereits Partner hat.Das ist Motivation pur. Und so kommt auch jeder vorwärts.

Das sind so (unter einigen andern) die wichtigsten Bereiche, die man sich überlegen sollte.

Viel Vergnügen und triff die richtige Entscheidung.

Hi Zauny!, hast Du in der Praxis schon mal gesehen, daß man ein seriöses Unternahmen OHNE Startinvestitionen eröffnen kann??? Warum sollte das bei einem MLM oder Networkmarketing- Unternehmen anders sein? Beispiel: Inmarket.ae ist ein online-shop, der so als einzelshop ca 10.000€ kosten würde, den bekommst Du als Lizenznehmer für 219€. Ist doch super, oder? Unterstütze seit ca. 10 Jahren Jungunternehmer bei der Firmengründung, weiß also, wovon ich rede. Schreib mal, Gruß Ingo

natürlich gibt es dass man muss diese firmen nur kennen, nur nicht reich rechnen lassen fragen und hilfestellungen gerne und jederzeit

Hi.

Ich habe schon diverse Systeme durch, darunter welche ... na ja ... ;)

Bin jetzt wieder beim klassischen Produkt-Empfehlen angekommen; auch weil es das einzige Produkt war das ich auch ohne das Geschäft weiterhin verwendet habe ...

Online-Schulung haben wir nicht. Wir sind ein Mensch zu Mensch-Geschäft. Es gibt aber auch regelmäßige Calls  (auch zum nachhören)

Bei Interesse erkläre ich gerne worauf man achten muss. Klare Empfehlung ist natürlich das Buch von Randy Gage.

Es gibt ja leider genug Ponzis die sich als MLM tarnen.

Ja ich kenne eine Klasse Firma da habe ich jetzt erst angefangen.Ca 4 Wochen Durch Rat meines Arbeitskollegen. Wir sind am Anfang eines neuen Networkmarketing und alles ist kostenlos. Und noch was Tolles mann bekommt jetzt die Bestandskunden zugeteilt pro neuen Mitarbeiter als Bonus . wenn du magst kannst mich gerne mal anrufen. 0911/4311547

Wie Schnulli schon sagt: MLM hat nix mit seriös zu tun. Selbst wenn es welche gibt, die keine Startkosten haben, dann haben sie hohe Folgekosten. Im Endeffekt hat da nur das Hand und Fuß, dass Du draufzahlst.

eab204 30.09.2009, 06:49

Haben Sie je eigene Erfahrung gemacht? Ihre verallgemeinernde Aussage ist schlichtweg falsch. Es gibt Dutzende Konsumentennetzwerke im MLM-Bereich, bei denen nur der echte Eigenbedarf eingekauft wird. Produkt-Abos jederzeit fristlos gekündigt werden können, bei Reklamation auch für angebrochene Dosen volle Kaufpreiserstattung erfolgt usw. (s.u.)

0
gargamel111 30.09.2009, 10:44
@eab204

Wozu brauche ich ein MLM, wenn ich nur für den eigenen Bedarf einkaufe? Aber gut, das ist eine Religion, und bei solchen Gotteskriegern kann man nichts machen.

0
iris28 26.05.2010, 15:31

Es gibt ein MlM unternehmen wo keine Kosten sind auch keine Folgenkosten. Da bin ich mit eingestiegen und ich bereue es nicht.

0

seriöse mlm ist E&S wenn ihr Interesse habt, könnt mich anrufen. 06649410788 ich wohne in Wien. 

Hallo, hier ist ein MLM Angebot was mich persönlich voll Überzeugt! www.nwa-club.de!

MLM ist per Definition schon unseriös.

eab204 30.09.2009, 06:46

Ein verallgemeinerndes Vorurteil, als solches nicht nur falsch sondern auch dümmlich (s.u.)

1
EvilSystem 30.09.2009, 08:01

Peinliche Antwort. Schlecht recherchiert oder komplett voreingenommen. MLM ist eine der am meisten überwachten Vertriebsformen weltweit. Seriöse Firmen welche diese Vertriebsform schon jahrzehntelang betreiben, (unter anderem Citi-Bank, CocaCola) wären also unseriös?

0
Linda1 09.04.2010, 10:15
@Schnulli00

"Schneeballsystem" ist, wenn die Nebenwirkungen mit weiteren Medikamenten im "Schneeball" weiter behandelt werden müssen.

Dieses Schneeballsystem-Gefasel hat oft Methode!

Diese Einschüchterungstaktik, dieses Gerede über Illegalität verunsichert schnell viele Menschen, die den Willen und den Mut haben, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und den Mut und die Flexibilität besitzen, neu zu beginnen. Kaum haben sie sich entschlossen, es mal gewagt, den Kopf bisschen über den Tellerrant hinauszustrecken, werden sie schon wieder gedeckelt! Viele der Kritiker wissen längst, dass Network mit illegalen Schneeballsystemen überhaupt nichts zu tun haben, sie wollen es nur nicht wahrhaben. http://gesundheit-tips.blogspot.com/2008/09/die-lsung.html

Einige Infos zu Network Marketing und sogenannten Schneeballsystemen:

      • Beim Schneeballsystem gibt es meist kein Produkt oder ein Produkt ohne Nutzen,
      • Waren werden jeweils zu höheren Preisen weiterverkauft,
      • Geschäft basiert auf “Kopfgeldern”,
      • Überholen übergeordneter Teilnehmer ist unmöglich
      • Hoher finanzieller Einsatz, teure Zusatzprodukte wie Seminare und Schulungsunterlagen
      • Zeitpunkt des Einstiegs ist wichtig
      • Kurzlebig
      • “Die letzten beißen die Hunde”
      • Illegal und strafbar Network Marketing

Pyramidensystem haste in JEDEM Betrieb, vor allem in der kath. Kirche.

LG

1

Was möchtest Du wissen?