Serien wieso machen sie süchtig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil die Charaktere einem so symphatisch sind oder man sich mit ihnen identifiziert, spannende Cliffhanger die dich unbedingt zum weiterschauen zwingen. Oder man ist in der Serienwelt gefangen und kann sich nicht losreißen weil die Gedanken nur um die Serie kreisen. Es gibt eine Menge Gründe. ;)

In so ziemlicher jeder Folge kommt zum Schluss ein krasser Plottwist,bei dem man sofort wissen will was danach passiert. Und ehe man sich versieht,hat man 10 Folgen am Stück geschaut. Weil man einfach nicht genug von der Serie bekommt. Wenn sie für einen gut ist.

Hallo healey,

weil wir wissen wollen wie sie weiter gehen und es Spaß macht, die Schauspielerei mit anzusehen.

---
Mit freundlichen Grüßen
GromHellScream

Alles was einem gefällt kann süchtig machen, deswegen ist es auch so traurig, wenn die Serie zu Ende ist

Man will eben nach jeder Folge wissen wie es weiter geht. (wenn die Serie gut ist)

Was möchtest Du wissen?