Serien die erst ab 18 sind?

7 Antworten

Ja, eigentlich schon, aber Pornos und indizierte Medien darf auch sie dir nicht zugänglich machen. Die Alterseinstufung bindet Verkäufer und Vorführer, aber nicht die Familie, egal, wie unverantwortlich sie agiert: Es ist Familie.

Hallo,

Nein, zu Hause kannst du schauen, was du willst bzw. was deine Eltern dir erlauben, ohne dass irgendjemand mit rechtlichen Konsequenzen zu rechnen hat.

Die Einhaltung der Altersbeschränkung ist nur in der Öffentlichkeit von Belangen. So dürfte man dir z.B. im Kino, im Laden oder in der Videothek keine Filme und Serien ab 16 oder 18 Jahren zugänglich machen.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:
Recherche

Nein, wenn es sich um jugendgefährdende Medien handelt, ist das laut Jugendschutzgesetz zunächst mal nicht erlaubt:

https://www.gesetze-im-internet.de/juschg/__15.html

Mögliche Konsequenzen: Freiheitsstrafe bis zu 1 Jahr oder Geldstrafe:

https://www.gesetze-im-internet.de/juschg/__27.html

Absatz 4 von Paragraph 27 definiert zwar eine Ausnahme für "Personensorgeberechtigte", d.h. also Eltern machen sich nicht automatisch strafbar, wenn sie ihrem Kind entsprechende Medien zugänglich machen.

Es folgt aber auch gleich die Ausnahme von der Ausnahme, d.h. wenn die Eltern dabei "ihre Erziehungspflicht gröblich verletzen", machen sie sich eben doch wieder strafbar. Ist also auf jeden Fall "dünnes Eis".

(Ist nur meine persönliche Einschätzung, bin kein Jurist)

Was möchtest Du wissen?