serien auf burning-series.org anschauen legal?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Burning-series.org ist für Benutzer LEGAL, allerdings machen sich die Betreiber der Seite trotzdem strafbar. Nur die wissen genau was sie machen (Die Server stehen in Russland, die domain ist offensichtlich auf falsche Daten angemeldet usw.), daher sehe ich für die auch keine Gefahr und selbst wenn ist es nicht unser Problem.

PS: Nach eigenen Angaben sind auch die IP-Loggs deaktiviert.

mfg

Für den Nutzer ist das ganze natürlich legal. Für die Beitreiber der Seite ist das fragwürdig, aber immerhin, die hosten ja nicht, sondern linken nur.

Burak968 08.04.2010, 22:54

Was ist denn der Unterschied zwischen linken und hosten ?

0
AshleyRose 11.04.2010, 15:18
@Burak968

nach meinem verständniss:

linken heißt, dass sie auf andere seiten verlinken, die diese Videos hochgeladen haben

hosten heiß, dass diese seite die videos hochgeladen hat.

soweit ich weiß ist hosten illegal, linken aber nicht

0

hosten bedeutet, dass der Datenbestand (also die Videos) auf den Servern liegen, auf denen auch die Seiten selbst liegen. Bei Burning-Series.org sind die Videos lediglich eingebettet, also auf ANDEREN Servern gehostet udn hier nur verlinkt. Dadurch macht sich weder BS.org noch der Nutzer strafbar, da BS.org nicht für den Inhalt verantwortlich ist, sonderen der HOSTER (der das ganze an den Uploader weitergibt). vgl. Google: die verlinken illegale Seiten auch, da sie aber nicht auf den servern liegen, ist es keine Straftat.

Genau genommen, befinden wir uns hier in einer Grauzone, zumindest zum Teil. Wenn VIdeos auf Youtube sind ist dass anschauen nicht Illegal. Ein gerichtliches Urteil hat allerdings das angucken von Streams mit Illegalen Inhalt untersagt. (z.B: Shockshare) Begründung hierbei ist dass durch den Stream kurzzeitig Daten auf dem PC des Nutzers gespeichert werden, also ein DOWNLOAD. Das mit dem Regenwald ist so eine Sache, Krombacher hat vor vielen Jahren mal Werbung gemacht mit: Kaufen sie einen Kasten Krombacher retten sie 1 qm Regenwald. Dabei sind nur 0.05 pro Kasten in den "Erhalt" geflossen. Außerdem weiß man nie genau ob das die Wahrheit ist. Desweiteren wurde z.B. die Facebookseite von Burning Series gelöscht und die Seite selbst wurde vor kurzem auf eine andere Domain verlegt, dies wird wohl nicht einfach aufgrund der Langeweile die die Leute die diese Seite betreiben haben geschehen sein.

Sofern irgendeine Information in diesem Text falsch ist und sie mit FAKTEN wiederlegt werden kann, bitte ich darum diese Korrektur darunter zu schreiben.

Fussball1879 19.12.2013, 22:18

online anschauen ist in Deutschland eine grauzone und in der Schweiz legal. Downladen aber ist illegal in Deutschland und in der Schweiz ist es widerum legal.

0

Das steht in den FAQ von Burning-Series: Ist Burning Series legal? Ja und Nein. Es liegt in einer gesetzlichen Grauzone und es gab viele verschiedene Urteile zu Streams, aber ein alles entscheidendes noch nicht. Du kannst aber beruhigt auf Burning Series surfen, denn wir speichern keine IPs, und wenn du angemeldet bist, wird dein gesamter Traffic verschlüsselt.

Ich hoffe ich konnte helfen ;)

@AshleyRose: "hosten heiß, dass diese seite die videos hochgeladen hat."

Nein, hosten bedeutet, dass man (in diesem Falle sind dies Videoportale) die besagte Datei bzw. das Video zur Verfügung stellt. Meist distanzieren sich die Portale von der Aufgabe, alle Videos auf rechtliche Korrektheit zu überprüfen oder wollen dieser Aufgabe nur eingeschränkt und unverbindlich nachgehen.

Hochgeladen werden die Daten meist von Besuchern (bei vielen auch ausschließlich von Besuchern mit aktivem Account) des Portals, das ist "uploading", nicht "hosting".

Ist es denn jetzt illegal oder nicht eigentlich nicht oder? Es läuft ja auch umsonst im Fernsehen.

Scheefchen94 23.05.2010, 11:00

naja umsonst läuft es im fernsehen nicht, müssen doch alle unsere (ka wie die genau heißen) fernseh- und rundfunkgebühren und so zahlen...

0

Hierbei handelt es sich um eine Filesharingseite. Diese Seite bietet diesen Service illegal an. Daher mein rat-Hände weg!

sportclub9 25.07.2010, 12:11

Es weden keine Dateien getauscht, sondern vielmehr katalogisiert. Die Videos werden ja nicht direkt bei burning-series gehostet, sondern bei YouTube, zShare etc. Und da man diese Videos nur temporär "zum Anschauen" downloadet, ist da nichts dabei. Es hat ja auch keine weiteren konsequezen, wenn man auf YouTube ein illegal eingesandtes Video öffnet. Die Verantwortung dafür trägt einzig und allein der hochladende Nutzer.

2

Was möchtest Du wissen?