Ser im neue Wohnung?

3 Antworten

Wenn du die Wohnungsübergabe machst, liest du alle Zähler ab. Dann kannst du den Zählerstand vom Strom hernehmen. Du kannst auch erst nach Einzug einen Anbieter suchen und du musst aber dann den Zählerstand von der Übergabe angeben.

Wenn du z.b. 4 Wochen nach Einzug Strom anmeldest und dann den aktuellen Zähler stand angibt hast du ja 4 Wochen Strom verbraucht.

Der Strom muss dann mit der Grundversorgung bezahlt werden. Darum ist es besser, wenn du schnell einen Anbieter suchst und dann den Zählerstand von der Wohnungsübergabe angibst.

du hast jetzt noch keine neuen strom angemeldet und ziehst am 1.7. in eine neue wohnung? na dann mach mal ganz fix, sonst könnte es probleme geben, der papierkram muss ja noch hin- un hergehen, bearbeitung usw. wieso wartest du so lange..

mit dem einzug bist du automatisch kunde beim örtlichen stromversorger (stadtwerke) mit meist ungünstigem tarif.

wenn du sofort über verivox einen neuen anbieter suchst, kannst du das noch zum 1.7. mit einem anbieter deiner wahl (oder dem günstigsten) abschließen.

Was möchtest Du wissen?